Etwas für nach dem Tritt in den Allerwertesten, oder: Wie man die Langeweile übersteht

Langsam ist dieses völlig andere Sommersemester wieder rum. Die ganzen aufgeschobenen Arbeiten sind bereits erledigt, Veranstaltungen soweit überstanden und die Prüfungsvorbereitung steht in den Startlöchern? Aber was macht man, wenn alle Prüfungen geschrieben sind?...

StuPa-Liveticker – 4. ordentliche Sitzung

Wer wissen will, was im Detail besprochen werden soll: Das gesamte Drucksachenpaket in seiner vollkommenen Schönheit gibt es hier: Drucksachenpaket der 4. ordentlichen Sitzung des Studierendenparlamentes in seiner 30. Legislatur Getagt wird um 20 Uhr c.t....

What’s going on?

Bevorstehende personelle Änderungen am Institut für Anglistik und Amerikanistik haben in den letzten Tagen viel mediale Aufmerksamkeit erhalten: Die Verträge mehrerer Lehrenden des Instituts werden voraussichtlich nicht verlängert. Dies betrifft zum einen Frau Dr....

Mein Körper ist sein und mein eigener Feind

Alles fing vor ein paar Wochen an als ich zum Arzt ging, da ich mir einen Infekt eingefangen hatte, der auch nach einer Woche nicht wegging. Normalerweise gehöre ich zu diesen glücklichen Menschen, die vielleicht einmal im Jahr beim Arzt sitzen und sonst auch nie...

Save the bees: Übernimm doch eine Bienenpatenschaft!

Wir, die Redakteur*innen der moritz.medien, machen uns natürlich auch weiterhin Gedanken über unsere Umwelt und berichten daher in einem zweiten Teil unserer Nachhaltigkeitskolumne über weitere Themen, Tipps und Gedanken, damit ihr euer Leben (noch) nachhaltiger...

Mimimi-Mittwoch: Von Funklöchern und Standbildern

Wut, Hass, Zorn: All diese Gefühle verbindet man so manches Mal mit seinen Mitmenschen. Genau für solche Momente ist diese Kolumne da. Wann immer wir uns mal gepflegt über Leute auslassen oder uns auch generell mal der Schuh drückt, lest ihr das hier.  Ich wohne...

StuPa-Liveticker – 1. außerordentliche Sitzung

Wer wissen will, was im Detail besprochen werden soll: Das gesamte Drucksachenpaket in seiner vollkommenen Schönheit gibt es hier: Drucksachenpaket der 1. außerordentlichen Sitzung des Studierendenparlamentes in seiner 30. Legislatur Getagt wird um 20 Uhr...

RE-PEAT – Zurück zum Moor

Wir, die Redakteur*innen der moritz.medien, machen uns natürlich auch weiterhin Gedanken über unsere Umwelt und berichten daher in einem zweiten Teil unserer Nachhaltigkeitskolumne über weitere Themen, Tipps und Gedanken, damit ihr euer Leben (noch) nachhaltiger...

StuPa-Liveticker – 3. ordentliche Sitzung

Wer wissen will, was im Detail besprochen werden soll: Das gesamte Drucksachenpaket in seiner vollkommenen Schönheit gibt es hier: Drucksachenpaket der 3. ordentlichen Sitzung des Studierendenparlamentes in seiner 30. Legislatur Getagt wird um 20 Uhr c.t....

Fête de la Musique im Radio

In Greifswald mit einer Gruppe von Freund*innen von Auftritt zu Auftritt zu ziehen wird dieses Jahr leider nicht möglich sein, aber trotzdem findet sie statt: Die Fête de la Musique. Das weltweite Festival Fête de la Musique ist auch in Greifswald seit Jahren...

Krise erreicht den städtischen Haushalt

Die Finanzkrise beschäftigt Greifswalds Haushaltsplaner. Wegen sinkender Einnahmen werden Kürzungen bei städtischen Ausgaben notwendig sein. Die Stadtverwaltung hat vorige Woche eine Vorschlagsliste vorgelegt.

Studentenzahlen: Neuer Rekord erwartet

Auch zum diesjährigen Wintersemester wird die Universität ihre Studierendenzahlen voraussichtlich noch einmal steigern. Dann werden circa 12.500 Studenten in Greifswald studieren. Die Politik hat sich derweil in die Wohnraum-Frage eingeschaltet.

Bachelor und Master: Uni verzichtet auf Akkreditierungen

Obwohl alle Bachelor und Master-Studiengänge akkreditiert werden müssen, ist bei einem Großteil in Greifwald nicht der Fall. Die Uni will alle Sudiengänge auf einmal akkreditieren lassen, aber das passiert frühestens 2011. Wer vorher fertig ist, bekommt womöglich Schwierigkeiten.

Greifswald sucht eine neue Zukunft – *Update*

Die Stadt Greifswald hat sich vor mehr als zehn Jahren ein Leitbild gegeben. Nun scheint die Zeit gekommen Bilanz zu ziehen und den damaligen Konsens zu überprüfen. Im kommenden Jahr soll ein neues Leitbild beschlossen werden.

Studenten sind Wachstumsmotor für Greifswald

In seinem aktuellen “Sachstandsbericht” stellt Professor Manfred Matschke fest, wie wichtig die Studenten für die Entwicklung des Landes und der Stadt sind. Unter anderem hat er auch die Herkunft der Studierenden analysiert.

moritz.tv

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.