Greifswalder „Freitags-Lichterspiele“

Greifswalder „Freitags-Lichterspiele“

Wie sich das so alles schnell verändert! Die BB besitzt nun eine Lärmampel und der Eingang der großen UB präsentiert sich in einem ganz anderen Bild. An diesem Freitag ist hier natürlich noch nichts los. Es ist das erste Wochenende im Semester. Da hat jeder etwas anderes vor. Vor wenigen Minuten endete das Verbandsligaspiel des GFC gegen Pastow.

(mehr …)

Samstag Saisoneröffnung von “KinoAufSegeln”

Samstag Saisoneröffnung von “KinoAufSegeln”

Mit der Vorführung von “The Big Lebowski” startet am Samstag (8.4.) “KinoAufSegeln” in die Saison 2017. Es ist bereits das 4. Jahr dieses “Freilichtkino-Projekts” innerhalb des Vereins “Museumswerft e.V.”. Mit insgesamt ca. 7-8 Veranstaltungen im Jahr, Open Air und im Heineschuppen, sind die Organisatoren gut ausgelastet, alles passiert ehrenamtlich. Die Einnahmen kommen übrigens vollständig dem Verein zugute, der sich das Ziel gesetzt hat die historische Museumswerft zu erhalten und zu nutzen. Da das Wetter im April noch nicht so mitspielt, wird die erste Vorführung noch im Heineschuppen (Salinenstraße 20) stattfinden. Der Heineschuppen ist inzwischen saniert und kann für öffentliche kulturelle Veranstaltungen gemietet werden. Open-Air-Veranstaltungen von “KinoAufSegeln” starten dann ab dem 23. Juni. Die Organisatoren konzentrieren sich darauf, möglichst Filme zu zeigen, die noch nicht in Greifswald zu sehen waren, die sie interessieren sowie ihrer Ansicht nach gut als “Open Air” funktionieren. So schaffte es der Klassiker “The Big Lebowski” ins Programm. Der Film erschien im Jahr 1998. Die Hauptrolle des Jeffrey Lebowski spielte Jeff Bridges. Die Regie bei dieser Verwechslungskomödie führten Joel und Ethan Coen. Die “antike” Technik an diesem Abend stellt der Filmclub “Casablanca”.

Der Film beginnt um 20:00, der Einlass ist um 19:30. Der Eintritt kostet 5 bzw. ermäßigt 4 Euro. Aber es gibt nicht nur den Film, denn alle Bademantelträger an diesem Abend bekommen einen White Russian auf‘s Haus.

Weitere Veranstaltungen werden schon geplant. Eine Übersicht dazu bietet die Seite der Museumswerft (museumswerft-greifswald.de).

Moritz berichtete über dieses Projekt in dessen Entstehungsjahr. Hier geht es zum damaligen Artikel.

Fotos: Museumswerft e.V., genehmigt durch Roberta Wirminghaus

 

 

GFC siegt vor beeindruckender Kulisse

GFC siegt vor beeindruckender Kulisse

Zur Mittagszeit zeigte sich die Sonne für einen Augenblick, um gleich danach wieder zu verschwinden. Mit etwas mehr Unterstützung des Feuerballs wären bestimmt noch mehr Leute zum Derby gekommen. Dennoch sind 600 Zuschauer schon eine ordentliche Hausnummer, bei der auch Regionalligisten neidisch werden können. (mehr …)