Parlament positioniert sich gegen Doktoranden

Parlament positioniert sich gegen Doktoranden

Seit Anfang des Monats muss sich die Universität Greifswald mit ihrer eigenen kleinen Affäre zum Thema Recht und Unrecht einer Handlung beschäftigen. Auf der gestrigen konstituierenden Sitzung bezog das Studierendenparlament erstmals politisch Stellung im Fall der...

Zum Nachlesen: Auf ein Neues

Zum Nachlesen: Auf ein Neues

Wieder ist ein Jahr vergangenen. Heute treffen sich 27 hochmotivierte Studierende der Universität um ihr politisches Geschick ein Jahr lang zu lenken und zu denken.

Examensausstellung in Greifswald

Examensausstellung in Greifswald

Um das Kunststudium in Greifswald zu einem erfolgreichen Ende zu bringen, müssen (oder dürfen) die Studierenden eine Abschlussausstellung präsentieren - diese Woche geht es los. Pünktlich zum Sommersemesterbeginn präsentieren die Examensstudierenden des...

Pfusch am Bau?

Pfusch am Bau?

Das neue Semester fängt für die Universität nicht gut an. Die neue Bibliothek auf dem Loeffler-Campus musste bereits wieder geschlossen werden. Für die Universitätsleitung gab es heute morgen ein böses Erwachen: gegen 6:30 Uhr ereilte sie ein Notruf vom Wachdienst....

Interview mit Professor Donges

Interview mit Professor Donges

Anfang des Jahres wurde klar, dass Professor Donges, Lehrstuhlinhaber der Kommunikationswissenschaft, Greifswald verlässt. Er bekam einen Ruf nach Leipzig und wird diesem folgen.

Neues aus dem Senat

Neues aus dem Senat

In dieser Woche tagte der Senat der Universität zum letzten Mal in dieser Zusammensetzung. Mit dem Sommersemester startet auch im Senat die neue Legislatur. Die spannenden Themen der Sitzungen standen dabei nicht auf der Tagesordnung. Eingebracht wurden sie...

Heile Welt – Studentenwelt?

Heile Welt – Studentenwelt?

Der Mitte 2015 erschienene Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse hat bestätigt: Mehr als jeder fünfte Student bekommt es während seines Studiums mit psychischen Problemen zu tun. Darunter besonders häufig Angststörungen und affektive Störungen, wie etwa Depressionen.

Aller Anfang ist schwer – Deutsch als Fremdsprache

Aller Anfang ist schwer – Deutsch als Fremdsprache

Vokabeln lernen, Grammatik pauken, Verbformen bilden – jeder von uns kennt das aus der lieben, guten, alten Schulzeit. Was für die einen Muttersprache ist, ist für die andern Fremdsprache und umgekehrt. webmoritz. hat den Deutschkurs für Flüchtlinge besucht, der von der Universität ins Leben gerufen wurde.

Nachgefragt: Studiert oder plagiiert?

Nachgefragt: Studiert oder plagiiert?

Vor kurzem haben wir über Facebook einen Link zu einer Umfrage verbreitet, in der wir euch anonym gefragt haben, ob ihr euch nur mit purer Ehrlichkeit und harter Arbeit durch das Studium befördert, oder ob ihr euch von Zeit zu Zeit doch mit dem einen oder anderen...

moritz.tv

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.