Julia Lehmann – StuPa

Kurzbeschreibung zur Person:

Rechtswissenschaft (7. Semester)

Ich bin am 28.06.1992 in Bad Segeberg geboren und lebe seit 3 Jahren in Greifswald. Ich studiere im 7. Semester Jura und möchte gern hochschulpolitische Erfahrung sammeln. Neben der Uni habe ich besonderes Interesse daran neue Sprachen zu lernen. Bis jetzt konnte ich so Kenntnisse in Dänisch, Französisch und in der deutschen Gebärdensprache erwerben. Einen Ausgleich zu der Uni finde ich weiterhin im Hochschulsport. Ich bin kein Mitglied einer hochschulpolitischen Gruppierung.

Ziele der Arbeit im Gremium:

Wir möchten bei der Arbeit im Gremium die Studierenden vertreten, die mit Herz und Seele ihr Studium verfolgen, dabei aber nicht vergessen, was noch alles zum Leben eines Studierenden dazugehört. So ist es für uns eine wichtige Aufgabe die Studentenclubs weiter zu unterstützen und neue Ideen für eine studentische Gemeinschaft umsetzen. Wir möchten Projekten ein Sprachrohr bieten, die eine Alternative zum Unistress darstellen. Dabei haben wir aber keine Lust auf „Parteiengemauschel“ und wollen jeden Studierenden an der EMAU gleich stark vertreten. Dazu gehört für uns auch eine kinder- und familienfreundliche Universität. Weil es dabei um eure Probleme gehen soll, könnt ihr uns gern bei Facebook schreiben und eure Wünsche und Ideen mitteilen, die euch besonders am Herzen liegen. Den passenden Link findet ihr auf unseren

Herein spaziert – hier bekommen Sie neue Ohrwürmer!

Herein spaziert – hier bekommen Sie neue Ohrwürmer!

geschrieben von Claudia Sicher

Dem Wallensteinkeller am Markt 3 ist neues Leben eingehaucht worden. Seit dem 01. November 2014 werden die Gäste nun im Sótano begrüßt. Das Ambiente lässt sich als urig-modern ohne unnötige Schnörkel beschreiben. Dunkelbraunes Holz mit Persönlichkeit gibt dem ansonsten in schlichtem Weiß gehaltenen Raum klare Linien und Struktur. Verspielte Wandlampen und große Kerzen auf jedem Tisch sorgen für gemütliches Licht mit Wohlfühlfaktor. (mehr …)

Dirk Wulf – FSR Geschichte

Kurzbeschreibung zur Person:

Ich bin Lehramtsstudent im 5. Semester der Fächer Geographie/Geschichte und engagiere mich oft für meine Kommilitonen um für einen optimalen Studienverlauf zu ermöglichen.

Ziele:

Die missglückte Einführung des modularisierten Lehramtsstudiums zum WS 12/13 führte zu Verwirrung und Missverständnissen bei Dozenten, Prüfungsamt und Studenten. Gerade im Studiengang Geschichte ist die Studienordnung an vielen Stellen fehlerhaft, unklar, unverständlich oder schlichtweg realitätsfern. Durch eigene Erfahrungen und Auseinandersetzungen mit dem Prüfungsamt, musste ich mich bereits intensiv in die Studienordnung einlesen. Mit eurer Unterstützung möchte ich mich für ein angenehmeres Studium einsetzen und versuchen, bestehende Probleme zu lösen.

Björn Oberem – FSR Geschichte

Kurzbeschreibung zur Person:

Ich studiere seit 3 Jahren in Greifswald und bin sehr aktiv in der ESG, daher weiß ich wie die Belange der Studenten sind und würde meine Erfahrung im Umgang mit studentischen Gruppen gerne auch bei der FSR-Arbeit einbringen.

Ziele:

Die Arbeit zwischen Fachschaft und FSR weiterführen. Gute Ansätze weiter verfolgen und bei Problemen diese klar und deutlich zu machen!

Florian Krüger – FSR Geschichte

Kurzbeschreibung zur Person:

Ziele:

Mit meiner Wiederwahl möchte ich die erfolgreiche Arbeit des FSR-Geschichte weiter unterstützen. In den letzten 1 ½ Jahren haben wir einiges erreicht. Dazu gehören die regelmäßigen Fachschaftsabende, eine verbesserte Kommunikation zwischen Dozenten und Studierenden, die damit zusammenhängende Transparenz im Institut, soziale und fachliche Events, Exkursionen werden besser beworben und nun auch von uns mit organisiert (bspw. Hamburg im Januar). Doch noch gibt es Pläne in die Tat umzusetzen (Bsp. Fachdidaktik) und dafür benötige ich deine Stimme und ein weiteres Jahr in deinem Fachschaftsrat Geschichte.