web.woche 10. bis 16. Januar

web.woche 10. bis 16. Januar

Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

moritz.kalender

Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Sonntag 1. Mai
Montag 2. Mai
Dienstag 3. Mai
Mittwoch 4. Mai
Donnerstag 5. Mai
Freitag 6. Mai
Samstag 7. Mai
Sonntag 8. Mai
Montag 9. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 18:00 – 20:00 Mal- und Zeichenkurs mit Anett Simon
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Konzert: „Schlurf. Im Swing gegen den Gleichschritt“
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „Maidan“
Dienstag 10. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 11:00 – 13:00 Theateraufführung: „Maxis wundersame Welt“
Mittwoch 11. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 11:00 – 13:00 Theateraufführung: „Maxis wundersame Welt“
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Naturkosmetik
  • 20:00 – 22:00 Lesung: „Island. Eine Insel und ihre Bücher“
Donnerstag 12. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 18:00 – 20:00 Lesung: „Ein dänischer Winter“
Freitag 13. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 20:00 – 23:00 Salsa Tanzen mit Live Musik
Samstag 14. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 08:00 – 09:00 Greifswalder Regionalmarkt
  • 09:00 – 10:00 Naturkundliche Führung in den Karrendorfer Wiesen
  • 10:00 – 11:00 Aktionstag und Ausstellung MÄCHTIG unfair
  • 10:00 – 11:00 Berufsbildungswerk blüht auf: Frühlingsfest
Sonntag 15. Mai
  • Ganztägig Nordischer Klang
  • 14:00 – 15:00 Markt der Möglichkeiten
Montag 16. Mai
  • 17:15 – 18:45 Konstituierende Sitzung des Medienausschusses
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Lehnwortforschung, vorgeschichtliche Datierungen und Ideologie
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: ANETTE
Dienstag 17. Mai
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Tierseifen
  • 16:00 – 17:00 Buchvorstellung „Zwischen Gängelung und ertrotzten Freiräumen. Lieder und Texte von Studenten für Studenten. Greifswald 1963-1970“
  • 16:00 – 17:00 Infostand zur Hissung der Regenbogenflagge zu
  • 19:00 – 20:00 Was? Kundgebung mit anschließender Regenbogen-Parade anlässlich des IDAHOBIT*
  • 20:15 – 21:45 StuPa-Sitzung
Mittwoch 18. Mai
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Humanoid robots in rehabilitation therapy – chance and challenge
  • 18:15 – 19:45 FSK-Sitzung
  • 19:30 – 21:30 Filmvorführung: Märkische Forschungen
  • 20:00 – 21:00 Katapult macht Klartext - Ein Vortrag über Jornalismus und Krieg
Donnerstag 19. Mai
  • 14:00 – 15:30 Online-Seminar: Erstberatung Auslandsaufenthalte 2
  • 17:00 – 19:00 MEET DISCUSS CREATE: Digitalisierung in der Pflege
  • 17:00 – 18:00 Theateraufführung: Ein Seeteufel namens Fidibus
  • 18:15 – 19:00 Roundtable: Irreversible Actions in Politics
  • 19:00 – 20:30 Vortrag „In the Storms of Transformation: Shipbuilding and Social Change in Eastern Europe and the EU„
Freitag 20. Mai
  • 14:00 – 17:00 Nachbarschaftsfest zum Tag der Nachbarn
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Nachbarschaftsseifen
  • 18:00 24h-Vorlesung
  • 18:00 – 19:00 Konflikte der Welt: Afghanistan - Informationsveranstaltung der Initiative Jugend Spricht
  • 19:00 – 21:00 Lesung: Herzensprojekt Traumprinz mit Karo Stein
Samstag 21. Mai
  • 10:00 – 14:00 Aktzeichnen mit Modell mit Karin Wurlitzer
  • 10:00 Tag der offenen Tür an der Musikschule Greifswald
  • 14:00 – 18:00 Integratives Kinderfest organisiert durch WGG, WVG und die Stadtwerke
  • 14:00 – 17:00 Klamottentausch
  • 24h-Vorlesung Endet 18:00
  • 20:00 – 23:00 Konzert: Mutabor
Sonntag 22. Mai
  • Tag der offenen Tür an der Musikschule Greifswald Endet 13:00
  • 13:00 – 14:00 12. Fleischervorstadt-Flohmarkt
  • 15:00 – 18:00 Konzert: Klingender Frühling!
Montag 23. Mai
  • 17:00 – 19:00 Offenes Kinder- und Jugendforum zur OB-Wahl
  • 18:00 – 19:30 Fellow Lecture „Resilienz in der Krise – paradigmatische Existenzdeutungen im Psalter“
  • 18:00 – 20:00 Mal- und Zeichenkurs mit Anett Simon
  • 19:00 – 20:00 Podiumsdiskussion zur Zukunft der Ostseefischerei Zwischen Schleppnetz und Fangquote - Vorpommerns Fischerei vor dem Aus
  • 19:00 – 20:00 Sitzung der AG Politische Bildung
  • 20:15 – 21:45 Ordentliche AStA-Sitzung
Dienstag 24. Mai
  • Ganztägig Tanzfusion Festival
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Seifenschalen DIY
  • 16:15 – 18:00 Denken mit dem Knie?! Lehren und Lernen aus Sicht der Kunstdidaktik
  • 18:00 – 20:00 Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Brakemeier: Gemeinsam für psychische Gesundheit: Über die Third Mission der Psychotherapie(forschung) in Zeiten von Corona, Krieg und Klimakrise
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Eine kleine Geschichte der Farbigkeit von den Anfängen bis heute
Mittwoch 25. Mai
  • Ganztägig Tanzfusion Festival
  • 16:00 – 17:00 Universitätsmedizin Greifswald informiert: Wirksamer Schutz vor Hautkrebs
  • 16:00 – 18:00 Vortrag „Disability, Gender, Race. Intersektionale Ansätze in der Comicforschung“
  • 18:00 – 19:30 Lesung „Fake Facts: Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“ von Katharina Nocun
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Globale Lieferketten – Fluch oder Segen für die Weltwirtschaft?
  • 19:30 – 20:30 Online-Diskussionsreihe „Zuversicht in Anbetracht von Krisen, Katastrophen und Kriegen“
Donnerstag 26. Mai
  • Ganztägig Tanzfusion Festival
  • 17:00 – 19:00 Klostergartenführung mit Anett Stolte
Freitag 27. Mai
  • 20:15 – 22:30 StuThe Improtheater: „Real Life TV“
Samstag 28. Mai
  • 10:00 Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe
Sonntag 29. Mai
  • 10:00 Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe
  • 10:30 – 11:30 Gottesdienst im Zeichen des Regenbogens
  • Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe Endet 18:00
  • 21:00 – 22:30 Greifswalder Universitätsgottesdienst – Taizé-Gottesdienst
Montag 30. Mai
Dienstag 31. Mai

Altigkeiten

  • Derzeit ist eine musikalische Installation der Künstlerin Claudia Thümler unter dem Titel „Jukebox“ im Schaufenster im Kiosk am Mühlentor zu sehen.
  • Bereits Mitte Dezember startete die Greifswalder Stadtbibliothek Hans Fallada ihr neues Filmstreamingportal filmfriend. Damit können angemeldete Bibliotheksnutzer*innen kostenfrei über 3.000 Filme online schauen. Das Angebot soll sich dabei von dem kommerzieller Streaming-Portale unterscheiden und umfasst vor allem deutsche und europäische Titel.
  • Der Kunstkubus CUBIC beherbergt derzeit eine Ausstellung zur Dichterin Sybilla Schwarz. Der Grundgedanke der Installation mit dem Titel „Ich bin vohm Lieben kalt…“ besteht dabei darin, ein „visuelles Kabinett“ als Inszenierung von poetischen Denken und Sehen von Sibylla Schwarz in zeitgenössischer Form zu präsentieren.

Veranstaltungen

  • Was? Impfaktion
  • Wann? Dienstag, 11.01.2022, 9 bis 16 Uhr
  • Wo? im Bürgerschaftssaal, im Rathaus
  • Die Terminierung erfolgt über www.smartimer.de

Neuigkeiten

  • Seit Kurzem steht die Übersicht über Corona-bedingte Krankenhaus-Einweisungen in Meck­len­burg-Vorpommern in Echtzeit zur Verfügung. Verdanken tun wir das einem Erlass des Gesundheitsministeriums und einer Software-Lösung unserer Unimedizin Greifswald. Sie haben dem Meldeverzug ein Ende bereitet. Somit ist MV das erste Land, das die sogenannte Hospitalisierungs-Inzidenz vollständig digitalisiert über eine einheitliche Software erfasst.
  • Jeden Donnerstag und Freitag könnt ihr euch von 8 bis 12:30 Uhr und 14 bis 18:30 Uhr in der Brandteichstraße 20 ohne Termin impfen lassen.
  • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zurzeit bei 15,7 (Stand: 07.01.2022). Damit steht der Landkreis auf Stufe 3 – rot. Es gilt in unserem Landkreis die 2GPlus-Regel. Der Wert richtet sich nach der Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

Altigkeiten

 

Veranstaltungen

  • Was? Sitzung AG Ökologie
  • Wann? Dienstag, 11.01.2022, 18:30 Uhr
  • Wo? Moodle-Kurs
  • Was wird besprochen? Unter anderem die Berichte der Kleingruppen und T-Shirts.

Neuigkeiten

  • Die studentischen Gremienwahlen stehen diese Woche an! Von Dienstag (11.01.) bis Freitag (14.01.) könnt ihr das erste Mal digital im elektronischen Wahlsystem wählen! Alle Kandidat*innen findet ihr in der Auflistung des Studierendenportals oder auf dem webmoritz. Wie die Wahl genau abläuft und alle weiteren Infos findet ihr ebenfalls hier im Studierendenportal zusammengestellt.
  • Der Corona-Krisenstab hat am 23.12.2021 beschlossen, dass die Uni wieder rein digital stattfinden wird. Das gilt für alle Lehrveranstaltungen (ausgenommen Praktika in festen Gruppen) sowie Gremiensitzungen und Verwaltungsangelegenheiten. Das Rektorat bittet außerdem um Geduld und Verständnis, insbesondere falls es aufgrund der pandemischen Lage zu gesundheitlichen Ausfällen und Verzögerungen kommt.
  • Der Krisenstab hat außerdem am 06. Januar beschlossen, dass die temporären Teststrecken der Universität zum 28. Januar wieder abgebaut werden. Wenn ihr nicht genesen oder geimpft seid und eine Präsenzveranstaltung habt, zeigt euren Testnachweis bitte bei den neu eingerichteten Verifizierungsstellen vor, damit die Lehrenden entlastet werden.
  • Im aktuellsten Rektoratsforum vom 20.12.2021 gibt es unter anderem einen Jahresrückblick zu Projekten und Beschlüssen sowie Einblicke in die Arbeit der Rektoratsmitglieder.
  • Bedenken wegen der Impfung? Die Initiative „Gemeinsam für psychische Gesundheit“ hat ein diskretes psychologisches Beratungs- und Unterstützungsangebot entwickelt. Bei Interesse könnt ihr euch per Mail an gemeinsampsychischgesund@uni-greifswald.de wenden.
  • Bei der StuPa-Sitzung am 08. Dezember stellte sich der jetzige AStA-Vorsitzende Hennis Herbst als Kandidierender für die studentische Vertretung im Rektorat vor. Alle Infos findet ihr im Liveticker des webmoritz. Als nächstes steht die Vorstellung in der FSK an.
  • Aktuell ist nur noch ein einziges AStA-Referat unbesetzt: Das Referat für politische Bildung und Antifaschismus. Die Referatsbeschreibung findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.
  • Das Geologische Wörterbuch ist in überarbeiteter Version von Prof. Dr. Martin Meschede nun in seiner 13. Auflage erschienen.
  • Forschende der Universität Greifswald und Wien untersuchten den fossilen Schädel eines Sauriers. Die Erkenntnisse zu dessen Lebensweise könnt ihr in Scientific Reports nachlesen

Altigkeiten

  • Es werden immer noch dringend Blutspender*innen gesucht!! Alle Informationen findet ihr auf der Website der Unimedizin oder in diesem webmoritz.-Artikel, Termine können über 03834/86-5478 vereinbart werden.
  • Nachdem sich Prof. Dr. Ralph Weber bei den Coronaprotesten in Wolgast kritisch über die Maßnahmen und vor allem zu Ministerpräsidentin Manuela Schwesig geäußert hatte, wurden an der Uni einige Stimmen laut. Das Rektorat äußerte Befremden über Webers Aussagen und bezeichnete diese als ein „schwerwiegender Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung“. Darüber hinaus unterzeichneten zahlreiche Professor*innen unserer Uni einen offenen Brief, in welchem es unter anderem heißt: „Wir distanzieren uns ausdrücklich davon, dass jemand aus unserer Mitte gegen die freiheitlich-demokratische Ordnung agitiert“. Webers Äußerungen während der Kundgebung wurden in der OZ vom 03. Dezember zitiert, die Diffamierung Schwesigs findet sich in diesem YouTube-Video ab Minute 4:30.
  • In der Präsenzlehre gilt nun die 2G-Regelung. Falls ihr es nicht schon getan habt, schickt euren 2G-Nachweis als exportierte PDF über die Uni-Mail an covidzertifikat@uni-greifswald.de oder zeigt ihn bei einer persönlichen Anlaufstelle vor. Alle weiteren Informationen findet ihr im Uni-Update.
  • Am 30. November begann die interdisziplinäre Ringvorlesung „Wissenschaft und demokratische Kultur“. Die Vorträge finden in der Aula der Universität statt, werden aber auch im Livestream zugänglich sein. Sie setzen sich mit dem Leitbild der Universität, einer freiheitlichen, zivilen und demokratischen Gesellschaft, und dem vielschichtigen Verhältnis von Wissenschaft und demokratischer Kultur auseinander.
  • Auf dieser Uni-Website könnt ihr die Selbstlernplätze der Universität einsehen und euch bei Bedarf anmelden.

Altigkeiten

  • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
  • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

Beitragsbild: Julia Schlichtkrull

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für den Fakultätsrat

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für den Fakultätsrat

FSR, FakRat, StuPa, Senat. Vor langer Zeit lebten alle vier Gremien zusammen in Harmonie. Doch dann erklärten ihnen die Gremienwahlen den Krieg und alles änderte sich. Nur der webmoritz., Herr der gesamten HoPo, kann Klarheit in das gesamte Wahlchaos bringen. Und so kehrte der webmoritz. aus dem Winterschlaf im Eisberg zurück, genau dann, als die Welt ihn am meisten brauchte.

Das Jahr hat kaum begonnen und schon steht das erste HoPo-Highlight vor der Tür: die Gremienwahlen. Oder wie wir es nennen: der Kampf der vier Elemente. Ab Dienstag, dem 11.01.2022, um 8:45 Uhr, bis Freitag, den 14.01.2022, um 18 Uhr, könnt ihr online eure Stimme für eure Fachschaftsräte und das Studierendenparlament sowie für die studentischen Bewerber*innen für die Fakultätsräte und den Senat abgeben.

Wofür sind die Kandidat*innen Feuer und Flamme? Was erdet sie? Warum kann man genau ihnen nicht das Wasser reichen und was lässt sie Luftsprünge machen? Diese äußerst wichtigen und viele weiteren spannenden Fragen haben wir ihnen in einem Fragebogen gestellt.
In diesem Artikel stellen wir euch das Element Erde vor: alle stabilen FakRat-Vorstellungen, die bei uns hereingerollt sind.

Hier gelangt ihr zu Übersicht mit allen Wahlvorschlägen für die Fakultätsräte.
Sämtliche Angaben – sowohl bei den Listen als auch in den Fragebögen – sind ohne Gewähr.

 

Beitragsbilder: Julia Schlichtkrull,
inspiriert von Avatar – Der Herr der Elemente, Nickelodeon

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für den akademischen Senat

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für den akademischen Senat

FSR, FakRat, StuPa, Senat. Vor langer Zeit lebten alle vier Gremien zusammen in Harmonie. Doch dann erklärten ihnen die Gremienwahlen den Krieg und alles änderte sich. Nur der webmoritz., Herr der gesamten HoPo, kann Klarheit in das gesamte Wahlchaos bringen. Und so kehrte der webmoritz. aus dem Winterschlaf im Eisberg zurück, genau dann, als die Welt ihn am meisten brauchte.

Das Jahr hat kaum begonnen und schon steht das erste HoPo-Highlight vor der Tür: die Gremienwahlen. Oder wie wir es nennen: der Kampf der vier Elemente. Ab Dienstag, dem 11.01.2022, um 8:45 Uhr, bis Freitag, den 14.01.2022, um 18 Uhr, könnt ihr online eure Stimme für eure Fachschaftsräte und das Studierendenparlament sowie für die studentischen Bewerber*innen für die Fakultätsräte und den Senat abgeben.

Wofür sind die Kandidat*innen Feuer und Flamme? Was erdet sie? Warum kann man genau ihnen nicht das Wasser reichen und was lässt sie Luftsprünge machen? Diese äußerst wichtigen und viele weiteren spannenden Fragen haben wir ihnen in einem Fragebogen gestellt.
In diesem Artikel stellen wir euch das Element Luft vor: alle atmosphärischen Senat-Vorstellungen, die bei uns hereingeflattert sind.

Hier gelangt ihr zu Übersicht mit allen Wahlvorschlägen für den Senat.
Sämtliche Angaben – sowohl bei den Listen als auch in den Fragebögen – sind ohne Gewähr.

Beitragsbilder: Julia Schlichtkrull,
inspiriert von Avatar – Der Herr der Elemente, Nickelodeon

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für die Fachschaftsräte

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für die Fachschaftsräte

FSR, FakRat, StuPa, Senat. Vor langer Zeit lebten alle vier Gremien zusammen in Harmonie. Doch dann erklärten ihnen die Gremienwahlen den Krieg und alles änderte sich. Nur der webmoritz., Herr der gesamten HoPo, kann Klarheit in das gesamte Wahlchaos bringen. Und so kehrte der webmoritz. aus dem Winterschlaf im Eisberg zurück, genau dann, als die Welt ihn am meisten brauchte.

Das Jahr hat kaum begonnen und schon steht das erste HoPo-Highlight vor der Tür: die Gremienwahlen. Oder wie wir es nennen: der Kampf der vier Elemente. Ab Dienstag, dem 11.01.2022, um 8:45 Uhr, bis Freitag, den 14.01.2022, um 18 Uhr, könnt ihr online eure Stimme für eure Fachschaftsräte und das Studierendenparlament sowie für die studentischen Bewerber*innen für die Fakultätsräte und den Senat abgeben.

Wofür sind die Kandidat*innen Feuer und Flamme? Was erdet sie? Warum kann man genau ihnen nicht das Wasser reichen und was lässt sie Luftsprünge machen? Diese äußerst wichtigen und viele weiteren spannenden Fragen haben wir ihnen in einem Fragebogen gestellt.
In diesem Artikel stellen wir euch das Element Wasser vor: alle berauschenden FSR-Vorstellungen, die zu uns herübergeschwappt sind.

Hier gelangt ihr zu Übersicht mit allen Wahlvorschlägen für die FSR.
Sämtliche Angaben – sowohl bei den Listen als auch in den Fragebögen – sind ohne Gewähr.

 

Anglistik/Amerikanistik

Bildungswissenschaft

Biochemie/Umweltwissenschaften

Biowissenschaften

Deutsche Philologie

Geographie

Geologie

Geschichte

Mathematik

Musik

Philosophie

Politik- und Kommunikationswissenschaften

Theologie

Beitragsbilder: Julia Schlichtkrull,
inspiriert von Avatar – Der Herr der Elemente, Nickelodeon

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für das Studierendenparlament

Studentische Gremienwahlen 2022 – Bewerbungen für das Studierendenparlament

FSR, FakRat, StuPa, Senat. Vor langer Zeit lebten alle vier Gremien zusammen in Harmonie. Doch dann erklärten ihnen die Gremienwahlen den Krieg und alles änderte sich. Nur der webmoritz., Herr der gesamten HoPo, kann Klarheit in das gesamte Wahlchaos bringen. Und so kehrte der webmoritz. aus dem Winterschlaf im Eisberg zurück, genau dann, als die Welt ihn am meisten brauchte.

Das Jahr hat kaum begonnen und schon steht das erste HoPo-Highlight vor der Tür: die Gremienwahlen. Oder wie wir es nennen: der Kampf der vier Elemente. Ab Dienstag, dem 11.01.2022, um 8:45 Uhr, bis Freitag, den 14.01.2022, um 18 Uhr, könnt ihr online eure Stimme für eure Fachschaftsräte und das Studierendenparlament sowie für die studentischen Bewerber*innen für die Fakultätsräte und den Senat abgeben.

Wofür sind die Kandidat*innen Feuer und Flamme? Was erdet sie? Warum kann man genau ihnen nicht das Wasser reichen und was lässt sie Luftsprünge machen? Diese äußerst wichtigen und viele weiteren spannenden Fragen haben wir ihnen in einem Fragebogen gestellt.
In diesem Artikel stellen wir euch das Element Feuer vor: alle heißen StuPa-Vorstellungen, die bei uns hereingezischt sind. 

Hier gelangt ihr zu Übersicht mit allen Wahlvorschlägen für das StuPa.
Sämtliche Angaben – sowohl bei den Listen als auch in den Fragebögen – sind ohne Gewähr.

Beitragsbilder: Julia Schlichtkrull,
inspiriert von Avatar – Der Herr der Elemente, Nickelodeon