moritz.playlist – Cage the Elephant

Musik – Töne mit Zusammenhang, oder gerne auch ohne. Im Prinzip systematischer Krach. Jede*r hat schonmal Musik gehört, aber was ist die Geschichte hinter den einzelnen Stücken, auch Lieder genannt, und womit verbinden wir sie? Was lösen sie in uns aus und wer hat sie...

Wiederholungswahlen FSR – Nutzt eure zweite Chance!

Wie oft passiert es eigentlich, dass einem das Leben einfach so eine zweite Chance schenkt? Sehr selten! Und genau das ist auch der Grund, wieso ihr eure Stimme nutzen und zur Wahl gehen solltet. Mit diesem Artikel klären wir alle Fragen zur Wiederholungswahl und...

web.woche 14. bis 20. Juni

Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft...

Babysitter*innenpool für die Universität Greifswald

Der Familienservice der Universität Greifswald bietet Studierenden und Mitarbeitenden zur Entlastung einen digitalen Babysitter*innenpool an. Somit kann das Konzept "Uni mit Kind" in Zukunft wieder einfacher realisiert werden.„Mama-aaah, Durst“, ruft der kleine...

Was geht? – Die Corona-Lockerungen im Überblick

Der Inzidenzwert in Mecklenburg-Vorpommern liegt seit einer Woche Tagen konstant unter zehn. Durch die landesweite Öffnung der Kultureinrichtungen, des Einzelhandels und der Gastronomie ist im Greifswalder Zentrum wieder buntes Treiben zu beobachten. Am 08. Juni hat...

Die unendliche Geschichte – Teil 8

Einfach mal abheben in ein anderes Universum, auch dafür ist der webmoritz. da! Ihr könnt jeden Freitag ein anderes Redaktionsmitglied auf einem neuen Teil der intergalaktischen Reise unserer unendlichen Geschichte begleiten. Die Rahmenbedingungen haben wir in einer...

moritz.magazin 152: Von Impfkampagnen und toten Bananen

Das brandneue moritz.magazin ist online. Passend zum erwachenden Sommer erblüht die 152. Ausgabe in einer strahlenden Pracht. Wir haben das neue Heft für euch dicht behängt wie einen schwitzenden Weihnachtsbaum im Hochsommer, mit grandiosen Artikeln zur Greifswalder...

Mimimi-Mittwoch: Denglisch, das Wingdings des Redens

Anger, Hass, Zorn: All diese Feelings verbindet man so manches Mal mit hippen Denglisch-Speakern. Therefore ist diese Kolumne da. Wann immer wir uns gepflegt über Sprache auslassen, lest ihr das hier. Die Hipster-Welt ist eine gut durchdachte: Ihr Kaffee ist fair...

StuPa-Liveticker – 3. ordentliche Sitzung

Wer wissen will, was im Detail besprochen werden soll: Das gesamte Drucksachenpaket in seiner vollkommenen Schönheit gibt es hier: Drucksachenpaket der 3. ordentlichen Sitzung des Studierendenparlamentes in seiner 31. Legislatur Getagt wird um 20:15 Uhr, wie...

VV-Ticker Coronaedition Klappe, die zweite: SoSe 2021

Die Vollversammlung findet auch in diesem Semester wieder online statt. Ursprünglich sollte die Veranstaltung über OpenSlides stattfinden, doch wegen technischer Schwierigkeiten hat sich der Plan kurzfristig geändert: Um teilzunehmen, müsst ihr euch daher jetzt in...
In 3D: Hochseilklettern bald in Greifswald

In 3D: Hochseilklettern bald in Greifswald

Sport in Greifswald findet häufig auf dem Wasser statt. Segeln, Rudern, Drachenboot, wenn es wieder wärmer wird, kann es auf dem Ryck schon mal eng werden. Klettern hingegen ist eine Sportart, die im Norden schwieriger zu betreiben ist. Ein Student hat die Vision von einem Hochseilgarten in Greifswald und scheint von seinem Ziel nicht mehr weit entfernt zu sein.

Zum Nachlesen: Ticker aus der StuPa-Sondersitzung

Zum Nachlesen: Ticker aus der StuPa-Sondersitzung

Sicher galt für die meisten Stupisten die noch laufende Sitzungsperiode bereits am 22. Januar als beendet. Doch jetzt müssen sie noch einmal ran. Wie das Präsidium angekündigt hat, wird mitten in den Semesterferien, eine außerordentliche Sitzung des Studierendenparlamentes (StuPa) geben. Der webMoritz berichtete vor Ort.

Steinbrück zu Gast im Studentenwohnheim

Steinbrück zu Gast im Studentenwohnheim

Immer einen flotten Spruch auf den Lippen hatte heute Peer Steinbrück, der im Wohnheim in der Makarenkostraße 47 zu Gast war. Mit einigen Studierenden, darunter auch welche aus dem Ausland, sprach er kurz über ihre Situation vor Ort. Danach ging es zum Essen in die Mensa.

Sanierung der Bahngleise nach Ladebow hat begonnen

Sanierung der Bahngleise nach Ladebow hat begonnen

Seit Montag werden die Gleise von Greifswald nach Ladebow für etwa 752.000 Euro saniert. Auf der 5,5 Kilometer langen Strecke vom Greifswalder Hauptbahnhof bis zum Industriehafen Ladebow können nach über zehn Jahren wieder Güterzüge rollen.

High Society für alle!

High Society für alle!

Herausgeputzt sitze ich bei einem Bankett. Studiere ich Medizin? Nein, aber das „Gasque“ ist hier in Uppsala eine echte Studententradition. Drei-Gänge-Menü, Dresscode und Studenten – wie passt das zusammen?

Plakatflut zum nächsten Wahlkampf gesichert

Plakatflut zum nächsten Wahlkampf gesichert

Weniger Plakate auf den Straßen zum Bundestagswahlkampf? Das wünschten sich die Abgeordneten der SPD und wollten auf der Bürgerschaft die Eindämmung der „Plakatflut“ in Greifswald erreichen. Die meisten anderen Mitglieder waren aber dagegen. Außerdem wurde über einen Tierfriedhof und eine Gedenkveranstaltung zum 5. Jahrestag des 17. Juni 1953 diskutiert.

Greifswalder Bürgermeister behält zwei Beigeordnete

Greifswalder Bürgermeister behält zwei Beigeordnete

Die Grünen konnten in der Bürgerschaft am Montag ihren Antrag nicht durchbringen, der vorsah, die Stelle des zweiten stellvertretenden Bürgermeisters wegfallen zu lassen. Außerdem wird ein Vertrag mit dem Petruswerk rückabgewickelt. Auch war die Zukunft des Theaters Vorpommern Thema der Sitzung.

High Society für alle!

Ein Pferdesteak für Wickie?

Für viele Schweden ist Pferdefleisch heute ein Tabu, was wohl auf die Christianisierung zurückgeführt werden kann. Zu Wickies Zeiten wurden Pferde nämlich nicht nur gerne mal gegessen, sondern auch den Göttern geopfert.

Silvesterhafte Zusammenkünfte

Silvesterhafte Zusammenkünfte

Vergeblich munkelte man ironisch auf Internetplattformen wie Facebook, dass es ein Zeichen für den Weltfrieden sein könnte. Dabei ging es der Veranstalterin lediglich darum, dass Menschen zusammen kommen, was auch geschah. Ein schöner Anblick war es alle mal als gestern Punkt 18 Uhr auf dem Marktplatz die Wunderkerzen entflammten.

moritz.tv

Bitte beachtet: Sobald ihr euch das Video anseht, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu findet ihr unter Google Privacy.