So schmeckt Vorpommern – das zeigte der Regionalmarkt am Samstag

So schmeckt Vorpommern – das zeigte der Regionalmarkt am Samstag

Auf dem ersten Regionalmarkt letzten Samstag war wirklich für jede*n etwas dabei! Von 8 bis 13 Uhr boten am 16.10.2021 auf dem Greifswalder Marktplatz verschiedene Lebensmittelhersteller*innen aus der Region Vorpommern Ihre Produkte an. Die eigentlich angedachte Regionalproduktmesse konnte aufgrund von Corona nicht wie gewohnt im Pommerschen Landesmuseum stattfinden, weswegen der Regionalmarkt ins Leben gerufen wurde.

 

Die Highlights

Für alle Käse-Fans war bestens gesorgt, wobei die mobile Käserei sicherlich ein Highlight war, da man dort bei der Herstellung von Käse zusehen konnte. Des Weiteren konnte man auf dem Markt riesige Käseblöcke bestaunen. Bei den Fleischständen sprangen einem vor allem die vielen Wild-Spezialitäten ins Auge. So gab es beispielsweise Wild- und Hirschsalami oder auch Hirsch-Knacker. Auch alle Liebhaber*innen von Brotaufstrich wurden hier fündig, und zwar nicht nur mit herkömmlichen Aufstrichen, sondern auch mit Besonderheiten wie schwarzen Nüsse von Natürlich Büttners aus Greifswald. Für alle Senf-Fans war die Senfmühle Schlemmin sicherlich ein Highlight. Außerdem konnte man einer Frau beim Wolle spinnen zusehen.

Aber man hat nicht nur Produkte gefunden, nach denen man gesucht hat, sondern man wurde auch überrascht. So gab es zum Beispiel verschiedene Probiotika aus Stralsund, Speckmarmelade von Natürlich Büttners, und sogar Eis konnte man zu dieser Jahreszeit von Bodden Landeis probieren. Wer Durst oder Hunger bekommen sollte, für den war auch gesorgt. Passend zur Jahreszeit konnte man beispielsweise einen Pumpkin Spice Latte trinken.

Wer diesen Regionalmarkt verpasst hat, sollte, falls es wieder einen Regionalmarkt geben wird, beim nächsten Mal auf jeden Fall vorbeischauen und sich von den verschiedenen Leckereien überraschen lassen.

Bilder: Kirstin Seitz

web.woche 18. bis 24. Oktober

web.woche 18. bis 24. Oktober

Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

 


moritz.kalender

Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Sonntag 1. Januar
Montag 2. Januar
Dienstag 3. Januar
Mittwoch 4. Januar
Donnerstag 5. Januar
Freitag 6. Januar
Samstag 7. Januar
Sonntag 8. Januar
Montag 9. Januar
Dienstag 10. Januar
Mittwoch 11. Januar
Donnerstag 12. Januar
Freitag 13. Januar
Samstag 14. Januar
Sonntag 15. Januar
Montag 16. Januar
Dienstag 17. Januar
Mittwoch 18. Januar
Donnerstag 19. Januar
Freitag 20. Januar
Samstag 21. Januar
Sonntag 22. Januar
Montag 23. Januar
  • 16:00 – 17:30 Informationsveranstaltung zum Master of Science Psychologie mit Schwerpunkt Forschung in Wissenschaft und Praxis
  • 18:15 – 19:45 Sitzung der AG Ökologie
  • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
  • 18:15 – 19:45 Vortrag: Alte Bücher erzählen neue Geschichte: Ergebnisse der wissenschaftlichen Erschließung mittelalterlicher Handschriften der Hansestadt Stralsund
  • 19:00 – 20:00 Kleiner Klavierabend
  • 19:00 – 20:00 Skandi-Stammtisch
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „Nelly & Nadine
Dienstag 24. Januar
  • 14:00 – 16:00 Seifenworkshop: Star Wars Seifen
  • 16:00 – 17:00 Informationsveranstaltung: Studium zu Ende – was nun?
  • 16:00 – 17:30 Onlineseminar: Studienmöglichkeiten an der Universität Greifswald
  • 20:15 – 22:00 16. ordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
  • 21:00 – 23:00 Kiste Kino
Mittwoch 25. Januar
  • 12:15 – 13:15 Ein Konzert zur Mittagszeit – Einladung zur Akademischen Orgelstunde
  • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Erstiwoche
  • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG eSports
  • 18:00 – 19:00 Vortrag: Ethik der Individualität in der Frühromantik
  • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
  • 19:30 – 22:00 Theaterstück: „Das Kind von Noah“ nach Éric-Emmanuel Schmitt
Donnerstag 26. Januar
  • 12:15 – 13:45 Workshop: Internationale Mobilität und Forschungsaufenthalte im Ausland
  • 16:00 – 18:00 Informationsveranstaltung: Kooperationsmöglichkeiten mit Frankreich
  • 17:00 – 18:30 Familien-Universität: Der (un)vermeidliche Krieg? Kulturelle Hintergründe des russischen Angriffs gegen die Ukraine
  • 17:00 – 20:00 Semesterschau der Wirtschaftsakademie Nord
  • 18:15 – 19:15 Adornos Mahler-Kriterien für Sibelius? – anhand seiner 4. und 5. Sinfonie
  • 19:00 – 22:00 Open MIC Greifswald
  • 19:00 – 20:00 Vortrag Bestimmen Viren unser Leben?
  • 19:15 – 21:15 Philmeabend vom FSR Philosophie und FSR Bildungswissenschaften
  • 19:30 – 21:30 Hörkino: „Traurige Geschichten für humorvolle Menschen“
  • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
Freitag 27. Januar
  • Ganztägig Spaziergang zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
  • 11:00 – 13:00 Online-Seminar: Erstberatung Auslandsaufenthalte
  • 17:30 – 18:30 Tanzdemo zum 4. Geburtstag von FridaysForFuture
  • 18:30 – 22:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. DJ-Abend
  • 19:00 – 20:00 Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Verfolgte Kommunist*innen
  • 22:00 80s90s Party
  • 22:00 No Mainstream just HipHop
Samstag 28. Januar
  • 80s90s Party Endet 04:00
  • No Mainstream just HipHop Endet 04:00
  • 14:00 – 16:00 Zeichenworkshop: CDF-Kopisten
  • 16:30 – 17:30 Theateraufführung: „Das lütte Swatte“
  • 18:30 – 20:30 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Band-Abend
  • 20:00 – 22:00 Konzert von LESBUMMMSBOYS
  • 22:00 Party: „Heute ist Geburtstag“
Sonntag 29. Januar
  • Party: „Heute ist Geburtstag“ Endet 02:00
  • 14:00 – 18:00 STRAZEflohmarkt
  • 18:00 – 20:00 Musikalische Messe mit Stücken baltischer Komponist*innen
  • 18:00 – 19:30 Universitätsgottesdienst: Musikalische Messe
  • 18:30 – 21:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Live-Special
Montag 30. Januar
  • 16:00 – 19:00 Reparatur-Café
  • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Ökologie
  • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
  • 19:00 – 20:30 Vortrag: Analysis und Geometrie schwarzer Löcher
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „You look so German!“ (OmU)
  • 20:15 – 22:00 Theaterworkshop: wing-it!
Dienstag 31. Januar
  • 17:00 – 18:00 Theateraufführung: „Lars, der Eisbär“
  • 18:00 – 19:30 Vortrag: Impact of climate change on the distribution of reef fish throughout the Eastern Tropical Pacific Ocean
  • 18:00 – 19:30 Vortrag: Old trees meet 21st technology – Tracking climate and environmental change in Subarctic Canada using emerging technologies in tree-ring research
  • 20:15 – 22:15 03. außerordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
  • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: Eingeschlossene Gesellschaft
Mittwoch 1. Februar
  • 07:30 – 08:30 Lesung: „Leben mit Auschwitz“ mit Andrea von Treuenfeld
  • 12:15 – 13:15 Informations-und Diskussionsrunde zur Fachevaluation aller Studiengänge des IPK
  • 16:00 – 17:00 Interkulturelles Café
  • 18:00 – 20:00 Forum für psychische Gesundheit mit Prof. Dr. Susanne Wurm
  • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „INSHALLA – Stories from the European Border„
  • 20:00 Lange Nacht des Lernens
Donnerstag 2. Februar
  • Lange Nacht des Lernens Endet 03:00
  • 12:15 – 13:45 Workshop: Forschungsethik - Vorgaben, Problemfelder und Verantwortung
  • 16:00 – 17:00 Netzwerkcafé
  • 18:15 – 19:45 Vortrag: The Untimely Arctic
  • 19:00 – 22:00 Pub-Quiz des FSR Medizin
  • 19:00 – 20:00 Öffentliche Sternwartenführung und Himmelsbeobachtung
  • 19:30 – 20:30 Lesung: „Keine von ihnen“ mit Franziska Hauser
  • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
  • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
Freitag 3. Februar
  • 10:00 – 11:00 Informationsveranstaltung zum Master Organisationskommunikation
  • 15:00 – 16:00 Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum
  • 18:00 – 20:00 Nachtwächterführung
  • 19:30 – 20:30 Buchvorstellung und Gespräch: „Das Nadelöhr der Freiheit“
  • 22:00 Rock-Abend im Keller
Samstag 4. Februar
  • Rock-Abend im Keller Endet 03:00
  • 15:00 – 16:30 Kinder-Kino: „Pettersson und Findus – Findus zieht um“
  • 19:00 – 21:00 Improtheater mit Ma’Ma Ernst
  • 21:00 – 00:00 KuBa Tanznacht Ü40
  • 22:00 – 00:00 90er vs. 2000er Party
Sonntag 5. Februar
  • 17:00 – 18:00 StuThe - Stammtisch
Montag 6. Februar
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „Wir Schwarze müssen zusammenhalten“ (OmU)
Dienstag 7. Februar
  • 18:00 – 19:00 Europäische Kreis- und Kettentänze
  • 19:00 AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie
  • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: „Uncharted“ (OmU)
Mittwoch 8. Februar
  • AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie Endet 02:00
  • 14:00 – 15:00 CDFZ_kontemporär Führung durch die aktuelle Ausstellung
  • 14:00 – 16:00 Kerzenworkshop: Polarlichter
  • 18:00 – 20:00 Aquarellkurs: Blumenmalerei
Donnerstag 9. Februar
  • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
Freitag 10. Februar
  • 16:00 – 19:00 Kulinarischer Rundgang
  • 19:00 – 21:00 Filmvorführung und Gespräch: „Picture of a Scientist – Frauen in der Wissenschaft“
  • 20:00 – 22:00 Lieder-Abend: „Brecht! – Ein b.drückender Abend“
  • 23:00 se kids
Samstag 11. Februar
  • se kids Endet 03:00
  • 20:00 – 22:00 Konzert von Die Gruppe König
  • 22:00 – 00:00 Abriss Night (P16)
Sonntag 12. Februar
  • 15:00 – 16:00 StolpersteinrundgangGedenken an den Beginn der Deportation pommerscher Juden am 12./13.02.1940
Montag 13. Februar
Dienstag 14. Februar
Mittwoch 15. Februar
Donnerstag 16. Februar
Freitag 17. Februar
Samstag 18. Februar
Sonntag 19. Februar
Montag 20. Februar
Dienstag 21. Februar
Mittwoch 22. Februar
Donnerstag 23. Februar
Freitag 24. Februar
Samstag 25. Februar
Sonntag 26. Februar
Montag 27. Februar
Dienstag 28. Februar

Veranstaltungen

 

  • Was? Filmvorführung – „Berlin Alexanderplatz“
  • Wann? Donnerstag, 21.10.2021, 19 Uhr
  • Wo? Pommersches Landesmuseum
  • Eintritt? 4 Euro
  • Was? U20 Poetry Slam
  • Wann? Freitag, 22.10.2021, 18.30 Uhr
  • Wo? St. Spiritus
  • Eintritt? 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
  • Anmeldung? Wenn du Lust hast, selbst Texte vorzutragen und nicht älter als 20 Jahre alt bist, dann kannst du dich unter U20Poetry@gmail.com oder bei Christian Holm unter der Telefonnummer 0151 41650145 anmelden.

 

Neuigkeiten

  • In der Filmreihe „WOSTOK“ zeigt der Filmclub Casablanca e.V. vom 18. bis zum 24. Oktober viele verschiedene Filme aus Mittel- und Osteuropa in der STRAZE. Das vollständige Programm könnt ihr der Website des Filmclubs entnehmen.
  • Die Ausstellung unter dem Titel „Todesopfer rechter Gewalt seit 1990“ wird noch bis zum 26.11.2021 in der Kleinen Rathausgalerie und der STRAZE zu sehen sein.
  • In ihrer Ausstellung „Woher/Wohin?“ im Falladahaus begibt sich Josephine Steinfurth nicht nur auf die Suche nach den eigenen Wurzeln, sondern befasst sich auch mit der Frage nach der Rechtmäßigkeit von vermeintlichen Autoritäten und deren Einfluss auf Gegenwart und Zukunft. Die Ausstellung könnt ihr nur noch bis Mittwoch (20.10.2021) besuchen. Am gleichen Tag findet ab 17 Uhr eine Abschlussveranstaltung statt. Um Anmeldung über die E-Mail-Adresse falladahaus@web.de wird gebeten.

Altigkeiten

  • Ab sofort finden jeden 2. und 3. Freitag im Monat die kulinarischen Stadtführungen statt. Der Rundgang, bei dem ihr nicht nur viel über die Geschichte Greifswalds erfahrt, sondern an vier Stationen auch kulinarisch auf eure Kosten kommt, dauert circa 3 Stunden und kostet 35 Euro pro Person. Treffpunkt ist jeweils 16 Uhr vor der Greifswald-Information. Buchen könnt ihr unter der Telefonnummer 03834 855241 oder der E-Mail-Adresse stadtfuehrungen@greifswald-marketing.de.
  • Jeden Dienstag und Donnerstag findet in der Kabutze von 14 bis 18 Uhr das „Nähen für Alle!“ statt.
  • Die Ausstellung „CAPRICCIO“ des Kunstvereins ART 7 könnt ihr im St. Spiritus immer Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr anschauen gehen. Der Eintritt ist frei.
  • Im Pommernhus werden zurzeit „VARIATIONEN“ von Helmut Maletzke ausgestellt.
  • Im Kunstkubus CUBIC präsentiert der Greifswalder Künstler Urs Bumke derzeit Arbeiten unter dem Titel „Gewöhnung – todesmutig“.
  • Im Dom St. Nikolai trefft ihr zurzeit die Ausstellung des Offenen Ateliers für Menschen mit und ohne Demenz „Broken crayons still color – Die Kunst des Erinnerns“ an.
  • Im BioTechnikum könnt ihr (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr) außerdem die Fotoausstellung „Begegnungen – Menschen in der Welt“ von Oskar Gladis, Thomas Meyer und Lothar Wölfel besuchen.
  • Noch bis Mitte November sind die Ergebnisse einer Kooperation des Greifswalder Dalman-Instituts mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin im Rahmen des bundesweiten Themenjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ – als „Ausstellung to go“ in der Stadtbibliothek Greifswald zu sehen.
  • In Wieck findet derzeit eine Open-Air-Ausstellung unter dem Titel „Die letzten ihrer Zunft“ statt, in der Fotografien von Franz Bischof und Jan Kuchenberger die letzten im Hauptberuf tätigen Fischer*innen der deutschen Ostseeküste zeigen.

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

  • Was? Stadtempfang: Würdigung für außergewöhnliche Leistungen und hervorragendes Engagement
  • Wann? Dienstag, 19.10.2021, 17 Uhr
  • Wo? Stadthalle
  • Was? Corona-Impftag
  • Wann? Dienstag, 19.10.2021, 10 bis 16 Uhr
  • Wo? Rathaus

Neuigkeiten

  • Am Montag, den 08.10.2021, lief das kostenlose Corona-Test-Angebot aus. Es bleiben auch nur noch das Testzentrum in der Alten Mensa, das Testzentrum im Burger King und das Testzentrum im Freizeitbad erhalten. Ein Test kostet 20€.
  • Achtung! In MV kann bei Veranstaltungen, in der Gastronomie und im Einzelhandel die 2G-Regel gelten. Es gibt dann für Besucher*innen weniger Einschränkungen. Maskenpflicht und Kontaktverfolgung fallen weg. Es dürfen mehr Personen in das Restaurant/Konzert. Die 2G-Regel einzuführen, steht den Veranstalter*innen offen.
  • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zur Zeit bei 0,8 (Stand: 15.10.2021). Damit steht der Landkreis auf Stufe 2 – gelb. Der Wert richtet sich nach einer neuen Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

Altigkeiten

  • In der Innenstadt könnt ihr die Ausstellung ,,Wenn aus Fremden Freunde werden“ besichtigen.
  • Man kann jetzt die Digitalisierung im Alltag in unserem Landkreis mitgestalten. Du kannst deine eigene Ideen teilen oder für andere Ideen abstimmen. Hier kommt ihr zur website.
  • Vom 24. September bis zum 24. Oktober findet auf der Langen Straße die Fotoausstellung „Faces of Europe“ statt.
  • Es können jetzt Elektro-Roller ausgeliehen werden. Es werden 100 E-Scooter von dem Anbieter MIR Solutions GmbH bereitstehen.

    Veranstaltungen

    • Was? Ordentliche AStA-Sitzung
    • Wann? Montag, 18.10.2021, 20:15 Uhr
    • Wo? Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Hörsaal 1
    • Was wird besprochen? Unter anderem die Auswertung der Erstiwoche und der Markt der Möglichkeiten.
    • Was? Sitzung der FSK (Fachschaftskonferenz)
    • Wann? Mittwoch, 20.10.2021, 18:15 Uhr
    • Wo? Der Raum wird noch bekannt gegeben.
    • Was wird besprochen? Unter anderem die Wahl der Wahlleitung und Feedback zu der Erstiwoche.

    Neuigkeiten

    • Als Reaktion auf den Beschluss des Studierendenparlaments bezüglich der Rückkehr von Prof. Dr. Ralph Weber hat die Universität eine Stellungnahme veröffentlicht. Darin heißt es unter anderem: „Die Universität Greifswald steht selbstverständlich in konstruktivem Austausch mit den Studierenden und nimmt die von ihnen unter anderem in dem aktuellen Beschluss des Studierendenparlaments geäußerten Sorgen sehr ernst.“ In den kommenden Tagen erwartet euch ein ausführlicher Artikel zur Situation um Prof. Weber beim webmoritz.
    • Am 18. Oktober werden an 54 Studierende der Uni Greifswald Deutschlandstipendien für sehr gute Studienleistungen, soziales und gesellschaftliches Engagement oder die Überwindung von persönlichen Einschränkungen und Hürden, die aus einer besonderen Lebenssituation heraus entstehen, vergeben. Die feierliche Übergabe findet um 11 Uhr im Kulturbahnhof statt.
    • Der an der Universitätsmedizin tätige Prof. Dr. Andreas Greinacher wurde vom Aktionsbündnis Thrombose mit dem Virchowpreis 2021 für seine Forschungen zur Ursache für die Entstehung von Sinusthrombosen ausgezeichnet. Mit seinen Untersuchungen habe er einen bedeutenden Beitrag zum Verständnis von Impfkomplikationen geleistet.

    Altigkeiten

    • Im aktuellen Rektoratsforum begrüßt Rektorin Prof. Dr. Riedel die neuen Studierenden an der Universität.
    • Es werden immer noch dringend Blutspender*innen gesucht!! Alle Informationen findet ihr auf der Website der Unimedizin, Termine können über 03834/86-5478 vereinbart werden.
    • Auf den letzten StuPa-Sitzungen konnten sich noch keine Interessierten für folgende AStA-Referate finden: Das Referat für Finanzen und Personal, für Soziale Aspekte und Gleichstellung und das Referat für Fachschaftsfinanzen sind noch zu besetzen. Die Referatsbeschreibungen findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.

    Veranstaltungen

    Altigkeiten

    • Der Jugendbereich der Stadtbibliothek Greifswald wird derzeit umgestaltet. Dabei wird nicht nur die Beleuchtung erneuert, sondern es werden auch viele Grünpflanzen in die Gestaltung mit einbezogen. Außerdem hat die Stadtbibliothek die Auswahl an Büchern für Jugendliche zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz erweitert.
    • Jeden Donnerstag findet in der STRAZE von 16 bis 18 Uhr der Druck- und Zucktreff für alle Jugendlichen ab 14 Jahren statt.
    • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
    • Über den Hochschulsport können Universitätsangehörige mit Kindern den Sportraum der Fallada-Str. 1 kostenlos nutzen. Auf der Website des Hochschulsports könnt ihr den Raum in einer für euch passenden Zeit buchen.
    • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

    Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

     

    Beitragsbild: Julia Schlichtkrull

    web.woche 18. bis 24. Oktober

    web.woche 11. bis 17. Oktober

    Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

    von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

     


    moritz.kalender

    Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    Sonntag 1. Januar
    Montag 2. Januar
    Dienstag 3. Januar
    Mittwoch 4. Januar
    Donnerstag 5. Januar
    Freitag 6. Januar
    Samstag 7. Januar
    Sonntag 8. Januar
    Montag 9. Januar
    Dienstag 10. Januar
    Mittwoch 11. Januar
    Donnerstag 12. Januar
    Freitag 13. Januar
    Samstag 14. Januar
    Sonntag 15. Januar
    Montag 16. Januar
    Dienstag 17. Januar
    Mittwoch 18. Januar
    Donnerstag 19. Januar
    Freitag 20. Januar
    Samstag 21. Januar
    Sonntag 22. Januar
    Montag 23. Januar
    • 16:00 – 17:30 Informationsveranstaltung zum Master of Science Psychologie mit Schwerpunkt Forschung in Wissenschaft und Praxis
    • 18:15 – 19:45 Sitzung der AG Ökologie
    • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
    • 18:15 – 19:45 Vortrag: Alte Bücher erzählen neue Geschichte: Ergebnisse der wissenschaftlichen Erschließung mittelalterlicher Handschriften der Hansestadt Stralsund
    • 19:00 – 20:00 Kleiner Klavierabend
    • 19:00 – 20:00 Skandi-Stammtisch
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „Nelly & Nadine
    Dienstag 24. Januar
    • 14:00 – 16:00 Seifenworkshop: Star Wars Seifen
    • 16:00 – 17:00 Informationsveranstaltung: Studium zu Ende – was nun?
    • 16:00 – 17:30 Onlineseminar: Studienmöglichkeiten an der Universität Greifswald
    • 20:15 – 22:00 16. ordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
    • 21:00 – 23:00 Kiste Kino
    Mittwoch 25. Januar
    • 12:15 – 13:15 Ein Konzert zur Mittagszeit – Einladung zur Akademischen Orgelstunde
    • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Erstiwoche
    • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG eSports
    • 18:00 – 19:00 Vortrag: Ethik der Individualität in der Frühromantik
    • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
    • 19:30 – 22:00 Theaterstück: „Das Kind von Noah“ nach Éric-Emmanuel Schmitt
    Donnerstag 26. Januar
    • 12:15 – 13:45 Workshop: Internationale Mobilität und Forschungsaufenthalte im Ausland
    • 16:00 – 18:00 Informationsveranstaltung: Kooperationsmöglichkeiten mit Frankreich
    • 17:00 – 18:30 Familien-Universität: Der (un)vermeidliche Krieg? Kulturelle Hintergründe des russischen Angriffs gegen die Ukraine
    • 17:00 – 20:00 Semesterschau der Wirtschaftsakademie Nord
    • 18:15 – 19:15 Adornos Mahler-Kriterien für Sibelius? – anhand seiner 4. und 5. Sinfonie
    • 19:00 – 22:00 Open MIC Greifswald
    • 19:00 – 20:00 Vortrag Bestimmen Viren unser Leben?
    • 19:15 – 21:15 Philmeabend vom FSR Philosophie und FSR Bildungswissenschaften
    • 19:30 – 21:30 Hörkino: „Traurige Geschichten für humorvolle Menschen“
    • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
    Freitag 27. Januar
    • Ganztägig Spaziergang zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
    • 11:00 – 13:00 Online-Seminar: Erstberatung Auslandsaufenthalte
    • 17:30 – 18:30 Tanzdemo zum 4. Geburtstag von FridaysForFuture
    • 18:30 – 22:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. DJ-Abend
    • 19:00 – 20:00 Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Verfolgte Kommunist*innen
    • 22:00 80s90s Party
    • 22:00 No Mainstream just HipHop
    Samstag 28. Januar
    • 80s90s Party Endet 04:00
    • No Mainstream just HipHop Endet 04:00
    • 14:00 – 16:00 Zeichenworkshop: CDF-Kopisten
    • 16:30 – 17:30 Theateraufführung: „Das lütte Swatte“
    • 18:30 – 20:30 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Band-Abend
    • 20:00 – 22:00 Konzert von LESBUMMMSBOYS
    • 22:00 Party: „Heute ist Geburtstag“
    Sonntag 29. Januar
    • Party: „Heute ist Geburtstag“ Endet 02:00
    • 14:00 – 18:00 STRAZEflohmarkt
    • 18:00 – 20:00 Musikalische Messe mit Stücken baltischer Komponist*innen
    • 18:00 – 19:30 Universitätsgottesdienst: Musikalische Messe
    • 18:30 – 21:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Live-Special
    Montag 30. Januar
    • 16:00 – 19:00 Reparatur-Café
    • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Ökologie
    • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
    • 19:00 – 20:30 Vortrag: Analysis und Geometrie schwarzer Löcher
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „You look so German!“ (OmU)
    • 20:15 – 22:00 Theaterworkshop: wing-it!
    Dienstag 31. Januar
    • 17:00 – 18:00 Theateraufführung: „Lars, der Eisbär“
    • 18:00 – 19:30 Vortrag: Impact of climate change on the distribution of reef fish throughout the Eastern Tropical Pacific Ocean
    • 18:00 – 19:30 Vortrag: Old trees meet 21st technology – Tracking climate and environmental change in Subarctic Canada using emerging technologies in tree-ring research
    • 20:15 – 22:15 03. außerordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
    • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: Eingeschlossene Gesellschaft
    Mittwoch 1. Februar
    • 07:30 – 08:30 Lesung: „Leben mit Auschwitz“ mit Andrea von Treuenfeld
    • 12:15 – 13:15 Informations-und Diskussionsrunde zur Fachevaluation aller Studiengänge des IPK
    • 16:00 – 17:00 Interkulturelles Café
    • 18:00 – 20:00 Forum für psychische Gesundheit mit Prof. Dr. Susanne Wurm
    • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „INSHALLA – Stories from the European Border„
    • 20:00 Lange Nacht des Lernens
    Donnerstag 2. Februar
    • Lange Nacht des Lernens Endet 03:00
    • 12:15 – 13:45 Workshop: Forschungsethik - Vorgaben, Problemfelder und Verantwortung
    • 16:00 – 17:00 Netzwerkcafé
    • 18:15 – 19:45 Vortrag: The Untimely Arctic
    • 19:00 – 22:00 Pub-Quiz des FSR Medizin
    • 19:00 – 20:00 Öffentliche Sternwartenführung und Himmelsbeobachtung
    • 19:30 – 20:30 Lesung: „Keine von ihnen“ mit Franziska Hauser
    • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
    • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
    Freitag 3. Februar
    • 10:00 – 11:00 Informationsveranstaltung zum Master Organisationskommunikation
    • 15:00 – 16:00 Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    • 18:00 – 20:00 Nachtwächterführung
    • 19:30 – 20:30 Buchvorstellung und Gespräch: „Das Nadelöhr der Freiheit“
    • 22:00 Rock-Abend im Keller
    Samstag 4. Februar
    • Rock-Abend im Keller Endet 03:00
    • 15:00 – 16:30 Kinder-Kino: „Pettersson und Findus – Findus zieht um“
    • 19:00 – 21:00 Improtheater mit Ma’Ma Ernst
    • 21:00 – 00:00 KuBa Tanznacht Ü40
    • 22:00 – 00:00 90er vs. 2000er Party
    Sonntag 5. Februar
    • 17:00 – 18:00 StuThe - Stammtisch
    Montag 6. Februar
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „Wir Schwarze müssen zusammenhalten“ (OmU)
    Dienstag 7. Februar
    • 18:00 – 19:00 Europäische Kreis- und Kettentänze
    • 19:00 AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie
    • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: „Uncharted“ (OmU)
    Mittwoch 8. Februar
    • AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie Endet 02:00
    • 14:00 – 15:00 CDFZ_kontemporär Führung durch die aktuelle Ausstellung
    • 14:00 – 16:00 Kerzenworkshop: Polarlichter
    • 18:00 – 20:00 Aquarellkurs: Blumenmalerei
    Donnerstag 9. Februar
    • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
    Freitag 10. Februar
    • 16:00 – 19:00 Kulinarischer Rundgang
    • 19:00 – 21:00 Filmvorführung und Gespräch: „Picture of a Scientist – Frauen in der Wissenschaft“
    • 20:00 – 22:00 Lieder-Abend: „Brecht! – Ein b.drückender Abend“
    • 23:00 se kids
    Samstag 11. Februar
    • se kids Endet 03:00
    • 20:00 – 22:00 Konzert von Die Gruppe König
    • 22:00 – 00:00 Abriss Night (P16)
    Sonntag 12. Februar
    • 15:00 – 16:00 StolpersteinrundgangGedenken an den Beginn der Deportation pommerscher Juden am 12./13.02.1940
    Montag 13. Februar
    Dienstag 14. Februar
    Mittwoch 15. Februar
    Donnerstag 16. Februar
    Freitag 17. Februar
    Samstag 18. Februar
    Sonntag 19. Februar
    Montag 20. Februar
    Dienstag 21. Februar
    Mittwoch 22. Februar
    Donnerstag 23. Februar
    Freitag 24. Februar
    Samstag 25. Februar
    Sonntag 26. Februar
    Montag 27. Februar
    Dienstag 28. Februar

    Veranstaltungen

    • Was? StuThe – wing it!
    • Wann? Montag, 11.10.2021, 20:15 Uhr
    • Wo? STRAZE
    • Eintritt? 3, 5 oder 7 Euro (Ermäßigung nach Selbsteinschätzung)
    • Was? Führung in der Klosterruine Eldena:
      „Schein und Sein – Symbole und Symbolik in der Architektur der Zisterzienser am Beispiel des Klosters Eldena“
    • Wann? Samstag, 16.10.2021, 10:30 Uhr
    • Wo? Wolgaster Landstraße, Eingang Klosterruine am Eiscafé
    • Anmeldung? Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, anmelden könnt ihr euch bis zum 15.10.2021 12 Uhr unter stadtplanung@greifswald.de.
    • Was? Konzert – Jazz up
    • Wann? Samstag, 16.10.2021, 20 Uhr
    • Wo? Museumswerft
    • Eintritt? Tickets gibt es an der Abendkasse für 15 Euro (10 Euro ermäßigt)

     

    Neuigkeiten

    • Ab sofort finden jeden 2. und 3. Freitag im Monat wieder die kulinarischen Stadtführungen statt. Der Rundgang, bei dem ihr nicht nur viel über die Geschichte Greifswalds erfahrt, sondern an vier Stationen auch kulinarisch auf eure Kosten kommt, dauert circa 3 Stunden und kostet 35 Euro pro Person. Treffpunkt ist jeweils um 16 Uhr vor der Greifswald-Information. Buchen könnt ihr unter der Telefonnummer 03834 855241 oder per Mail an stadtfuehrungen@greifswald-marketing.de.
    • An diesem Samstag ist auf dem Schloss- und Gutshof Ludwigsburg der diesjährige Schlösserherbt gestartet. Bis zum 23. Oktober habt ihr hier die Möglichkeit, täglich um 11 Uhr an einer ca. einstündigen Schlossführung teilzunehmen. Der Eintritt ist kostenlos, um eine Spende wird jedoch gebeten. Einen Erfahrungsbericht findet ihr in diesem webmoritz.-Artikel.

    Altigkeiten

    • Jeden Dienstag und Donnerstag findet in der Kabutze von 14 bis 18 Uhr das „Nähen für Alle!“ statt.
    • Derzeit könnt ihr die Ausstellung „Earthly Matters“ von Veronika Pfaffinger im CDFZ besuchen.
    • Die Ausstellung „CAPRICCIO“ des Kunstvereins ART 7 könnt ihr im St. Spiritus immer Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr anschauen gehen. Der Eintritt ist frei.
    • Bis zum 17. Oktober finden die Interkulturellen Wochen statt. Das vielfältige Programm findet ihr hier.
    • Im Pommernhus werden zurzeit „VARIATIONEN“ von Helmut Maletzke ausgestellt.
    • Im Kunstkubus CUBIC präsentiert der Greifswalder Künstler Urs Bumke derzeit Arbeiten zum Thema „todesmutig“.
    • Im Dom St. Nikolai trefft ihr zurzeit die Ausstellung des Offenen Ateliers für Menschen mit und ohne Demenz „Broken crayons still color – Die Kunst des Erinnerns“ an.
    • Im BioTechnikum könnt ihr (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr) außerdem die Fotoausstellung „Begegnungen – Menschen in der Welt“ von Oskar Gladis, Thomas Meyer und Lothar Wölfel besuchen.
    • Noch bis Mitte November sind die Ergebnisse einer Kooperation des Greifswalder Dalman-Instituts mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin im Rahmen des bundesweiten Themenjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ – als „Ausstellung to go“ in der Stadtbibliothek Greifswald zu sehen.
    • In ihrer Ausstellung „Woher/Wohin?“ im Falladahaus begibt sich Josephine Steinfurth nicht nur auf die Suche nach den eigenen Wurzeln, sondern befasst sich auch mit der Frage nach der Rechtmäßigkeit von vermeintlichen Autoritäten und deren Einfluss auf Gegenwart und Zukunft.
    • In Wieck findet derzeit eine Open-Air-Ausstellung unter dem Titel „Die letzten ihrer Zunft“ statt, in der Fotografien von Franz Bischof und Jan Kuchenberger die letzten im Hauptberuf tätigen Fischer*innen der deutschen Ostseeküste zeigen.

     

     

     

     

    Veranstaltungen

    • Was? Film: Kabul, City in the Wind 
    • Wann? Montag, 11.10.2021, 20 bis 22 Uhr
    • Wo? STRAZEkino
    • Eintritt: 3, 5 oder 7 Euro (Ermäßigung nach Selbsteinschätzung)
    • Was? Greifswalder Regionalmarkt
    • Wann? Samstag, 16.10.2021, 8 bis 13 Uhr
    • Wo? Marktplatz Greifswald

    Neuigkeiten

    • In verschiedenen Schaufenstern der Innenstadt könnt ihr die Ausstellung „Wenn aus Fremden Freunde werden“ besichtigen.
    • Ihr könnt die Digitalisierung im Alltag in unserem Landkreis mitgestalten. Auf der Website des Landkreises kannst du deine eigenen Ideen teilen oder für die Ideen anderer abstimmen.
    • Am Montag, den 08.10.2021, läuft das kostenlose Corona-Test-Angebot aus. Es bleiben nur noch die Testzentren in der Alten Mensa, im Burger King und im Freizeitbad erhalten. Ein Test wird zukünftig 20 Euro kosten.
    • Damit ihr euch nicht wundert: Am Mittwoch, den 13.10.2021, eröffnet das neue Kaufland im Elisen Park. Der Lebensmittelhändler übernimmt dort den bisherigen Real-Markt.
    • Achtung! In MV kann bei Veranstaltungen, in der Gastronomie und im Einzelhandel die 2G-Regel gelten. Es gibt dann für Besucher*innen weniger Einschränkungen. Maskenpflicht und Kontaktverfolgung fallen weg und es dürfen mehr Personen in das Restaurant/Konzert/etc. Die 2G-Regel einzuführen, steht den Veranstalter*innen offen.
    • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zur Zeit bei 0,8 (Stand: 08.10.2021). Damit steht der Landkreis auf Stufe 2 – gelb. Der Wert richtet sich nach einer neuen Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

    Altigkeiten

    • Noch bis zum 24. Oktober findet auf der Langen Straße die Fotoausstellung „Faces of Europe“ statt.
    • Es können jetzt Elektro-Roller ausgeliehen werden. Es werden 100 E-Scooter von dem Anbieter MIR Solutions GmbH bereitstehen.
    • Das Theater Greifswald kann jetzt saniert werden. Die Gesamtfinanzierung kann durch die Beteiligung der Landesregierung an den Baukosten abgeschlossen werden. Nicht nur die Landesregierung finanziert die Sanierungsarbeiten mit, auch die Städtebauförderung ist beteiligt.
    • Es gibt jetzt „VeRa – verquer. Radio“. Dort geht es um die verschiedensten politischen Themen, live aus Greifswald. Hören könnt ihr die Sendung an geraden Kalenderwochen donnerstags um 9 Uhr bei Mediatop auf 98,1 MHz und am jeweils 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr beim freien Radio LOHRO.
    • Es gibt einen digitalen Stadtplan von Greifswald. Dort könnt ihr nach verschiedenen Themenbereichen filtern.

    Veranstaltungen

    • Was? Impftermin am Campus
    • Wann? Montag, 11.10.2021, 9 bis 17 Uhr
    • Wo? Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek
    • Was ist wichtig? Ihr braucht keine Voranmeldung und könnt einfach vorbeikommen, um euch kostenlos mit BioNtech oder Johnson & Johnson impfen zu lassen.
    • Was? Traditionelle Immatrikulationsfeier
    • Wann? Montag, 11.10.2021, 14 bis 15:55 Uhr
    • Wo? Dom St. Nikolai. Aufgrund der Begrenzung auf 300 Studierende könnt ihr die Feier auch per Livestream auf der Uniseite verfolgen.
    • Was? 9. ordentliche StuPa-Sitzung
    • Wann? Dienstag, 12.10.2021, 20:15 Uhr
    • Wo? Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Hörsaal 3/4
    • Was wird besprochen? Unter anderem Berichte und Wahlen.
    • Was? Ordentliche Sitzung der SKL (Ständige Kommission Lehramt)
    • Wann? Mittwoch, 13.10.2021, 18:15 Uhr
    • Wo? Domstraße 9a, Seminarraum 3.07
    • Was wird besprochen? Unter anderem Berichte und die Vorschau für das neue Semester.

     

    Neuigkeiten

    • Die neuen Studiengänge, die jetzt zum Wintersemester gestartet sind, findet ihr in diesem Artikel des webmoritz. Abseits von Medizin und Zahnmedizin waren vor allem die nc-Fächer Psychologie sowie Humanbiologie beliebt. Unter den nc-freien Studiengängen führen Rechtswissenschaften und Politikwissenschaft.
    • Die neu gegründete Initiative „Gemeinsam für psychische Gesundheit“ wird sich fortan mit Engagement und Leidenschaft dafür einsetzen, die psychische Gesundheit von Bürger*innen in Greifswald und Umgebung zu stärken. Dafür findet am 11. Oktober um 18 Uhr eine Eröffnungsfeier statt. Da die Plätze in Präsenz begrenzt sind, könnt ihr die Veranstaltung auch per Livestream über Zoom verfolgen.
    • Im aktuellen Rektoratsforum begrüßt Rektorin Prof. Dr. Riedel die neuen Studierenden an der Universität.
    • Es gibt noch einen Impftermin, zu dem ihr ohne Anmeldung hingehen könnt: Am 11.10. könnt ihr euch von 9 bis 17 Uhr im Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek mit BioNtech und Johnson & Johnson impfen lassen. Übrigens: Laut der Hochrechnung einer Umfrage des AStAs sind bereits 90 % der hiesigen Studis geimpft!

    Altigkeiten

    • Es werden immer noch dringend Blutspender*innen gesucht!! Alle Informationen findet ihr auf der Website der Unimedizin, Termine können über 03834/86-5478 vereinbart werden.
    • Auf den letzten StuPa-Sitzungen konnten sich noch keine Interessierten für folgende AStA-Referate finden: Das Referat für Finanzen und Personal, für Soziale Aspekte und Gleichstellung und das Referat für Fachschaftsfinanzen sind noch zu besetzen. Die Referatsbeschreibungen findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.
    • In der Septembersitzung beschloss der Senat unserer Uni die Klimaschutzstrategie. Plan ist nun, dass die Uni Greifswald bis 2030 klimaneutral wird. Auch der webmoritz. berichtete schon zu diesem Thema, den Artikel findet ihr hier.
    • Seit dem Frühjahr 2021 forschen und lehren 50 Professorinnen an der Universität Greifswald. Damit liegt der Anteil hier von Frauen in Professuren bei 25,12%. Dazu wurde eine Broschüre „Wir sind 50“ mit Portraits der derzeitigen Professorinnen veröffentlicht.
    • Am 1. September ist das BAföG 50 Jahre alt geworden. Anlässlich dessen haben sich verschiedene Jugendverbände zusammengeschlossen, um eine Reformierung des Gesetzes zu fordern. Zu weiteren Infos und einer zugehörigen Petition kommt ihr hier.

    Veranstaltungen

    Altigkeiten

    • In den Herbstferien bieten die Kunstwerkstätten verschiedene Workshops an. Eine Übersicht zum Programm und Preisen findet ihr auf der Website der Kunstwerkstätten.
    • Der Jugendbereich der Stadtbibliothek Greifswald wird derzeit umgestaltet. Dabei wird nicht nur die Beleuchtung erneuert, sondern es werden auch viele Grünpflanzen in die Gestaltung mit einbezogen. Außerdem hat die Stadtbibliothek die Auswahl an Büchern für Jugendliche zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz erweitert.
    • Jeden Donnerstag findet in der STRAZE von 16 bis 18 Uhr der Druck- und Zucktreff für alle Jugendlichen ab 14 Jahren statt.
    • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
    • Über den Hochschulsport können Universitätsangehörige mit Kindern den Sportraum der Fallada-Str. 1 kostenlos nutzen. Auf der Website des Hochschulsports könnt ihr den Raum in einer für euch passenden Zeit buchen.
    • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

    Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

     

    Beitragsbild: Julia Schlichtkrull

    Nach der Wahl ist vor der Regierung

    Nach der Wahl ist vor der Regierung

    Alle vier Jahre ist es soweit: Es wird der neue Bundestag gewählt. Und alle fünf Jahre der neue Landtag in MV. Diese Tage sind (für die meisten von uns) sehr spannend. Denn nach dem Wahltag, kommt es zur Regierungsbildung. Aber bis dahin ist es meistens ein sehr langer Weg. Auch dieses Jahr kann es wieder etwas dauern, bis eine Regierung steht. Das gilt sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene. Ein paar Errungenschaften und Enttäuschungen waren direkt nach den Wahlergebnissen zu erkennen. Diese und weitere Facts zu den Wahlen erfahrt ihr in diesem Artikel.

    Der webmoritz. interessierte sich brennend für die Bundes- und Landtagswahlen. Vor der Wahl wurden Interviews mit den Parteien geführt und live von einer Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidierenden getickert. Jetzt, knapp zwei Wochen nach den tatsächlichen Wahlen, kommen wir dazu, die Ergebnisse auszuwerten.

    Bundestagswahl

    Bundesweit lag dieses Jahr die Wahlbeteiligung bei 76,6 % (2017 war sie mit 76,2 % ähnlich hoch). Im Folgenden ist das vorläufige Wahlergebnis aufgeschlüsselt:

    • SPD: 25,7 % (+5,2 % im Vergleich zu 2017)
    • CDU: 24,1 % (-8,9 %)
    • B90/Die Grüne: 14,8 % (+5,8 %)
    • FDP: 11,5 % (+0,7 %)
    • AfD: 10,3 % (-2,3 %)
    • Die Linke: 4,9 % (-4,3 %)
    • Andere: 8,7 %

    Mit diesem Ergebnis wären die folgenden Koalitionen möglich: Schwarz-Rot-Grün, Schwarz-Rot-Gelb, die Ampelkoalition aus Rot-Gelb-Grün, die Jamaika-Koalition aus Schwarz-Gelb-Grün oder doch die altbekannte Große Koalition.

    Wie bereits vorhergesagt ist der Bundestag aufgrund der Überhangmandate schon wieder größer geworden. Es sind nun 735 Abgeordnete. Das sind 26 mehr als in der vorigen Legislatur. 

    Was hat sich durch die Jungwähler*innen verändert?

    Die Parteien B90/Die Grüne und FDP wurden am meisten von den Jungwähler*innen gewählt. Von diesen zwei Parteien hängt es nun ab, welche neue Regierung zustande kommen wird. Denn von der Großen Koalition zwischen CDU und SPD sehen beide Parteien bisher ab.

    Wie werden die jüngere Bevölkerung, Frauen und die queere Community im Bundestag repräsentiert?

    Sowohl der Anteil der jüngeren Bevölkerung als auch der Frauen und der queeren Community ist gestiegen. Aber das ist noch lange nicht ausreichend.

    Nur knapp 30% der Abgeordneten sind unter 40 Jahre alt. Zum Vergleich: 2017 waren es nur 15%. Die „jüngeren“ Abgeordneten kommen vor allem aus den Parteien FDP, SPD und von den Grünen. Jünger als 30 Jahre sind nur ca. 6% der Abgeordneten. Es ist zwar auch der Frauenanteil im Bundestag gestiegen, der beträgt aber dennoch nur 34,7%. Zuvor waren es 30,9%. B90/Die Grünen haben mit 58,47% den höchsten Frauenanteil.

    Erstmalig ziehen zwei trans Frauen in den Bundestag ein: Tessa Ganserer und Nyke Slawik (beide B90/Die Grüne).

    Landtagswahl

    Die Wahlbeteiligung für die Landtagswahl in MV lag bei 70,8 %. 2016 lag sie nur bei 61,7 %. In MV haben 34,5 % der Wähler*innen ihre Stimme für die Landtagswahl per Briefwahl abgegeben. Zum Vergleich: 2016 waren es nur 20 %, die sich für die Briefwahl entschieden.

    Das endgültige Wahlergebnis:

    • SPD: 39,6 % (+9,0 % im Vergleich zu 2017)
    • AfD: 16,7 % (-4,1 %)
    • CDU: 13,3 % (-5,7 %)
    • Die Linke: 9,9 % (-3,3 %)
    • B90/Die Grüne: 6,3 % (+1,5 %)
    • FDP: 5,8 % (+2,8 %)
    • Andere: 8,4 %

    Die SPD kann sich also sozusagen frei auswählen, mit wem sie gerne koalieren möchte.

    Der Sieg der SPD in MV

    Die Landtagswahl stellt für die SPD einen großen Wahlsieg dar. Die SPD konnte in MV 34 von den 36 Direktmandaten holen. Nur ein Direktmandat geht an die CDU (Vorpommern-Rügen II – Stralsund III), ein weiteres geht an die AfD (Mecklenburgische Seenplatte I – Vorpommern-Greifswald I). 2016 konnte die CDU sieben Direktmandate für sich gewinnen und die AfD drei. Auch was die Zweitstimme angeht, ist die SPD die Gewinnerin: Sie gewann alle Wahlkreise in MV.

    Christian Pegel (SPD-Politiker und Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern) siegt bei der Landtagswahl in Greifswald mit 29,95 %. Michael Sack (Direktkandidat der CDU) holte sich den zweiten Platz mit 15,71 %.

    Nicht nur der Bundestag wächst, sondern auch der Landtag, von 71 auf 79 Plätze. Auf 50 davon werden Männer sitzen, auf 29 Frauen. Sowohl bei den Linken, Grünen als auch bei der FDP sind mehr Frauen in der Fraktion als Männer.

    Wie verliefen die Wahlen in Greifswald?

    In Greifswald waren 45.866 Menschen wahlberechtigt. Davon nutzten 33.190 ihre Stimmen. Damit lag die Wahlbeteiligung mit 72,36 % in Greifswald deutlich höher als zur Landtagswahl 2016, bei der sich damals nur 62,31 % der Wahlberechtigten beteiligten. Es stimmten 12.482 per Briefwahl ab. Bei der letzten Landtagswahl 2016 waren es insgesamt nur 7.773 Briefwähler*innen. Das vermehrte Zurückgreifen auf die Briefwahl liegt hier wie auch auf Bundesebene sehr wahrscheinlich an der Corona-Pandemie.

    Die Spitzenkandidatin Anna Kassautzki (SPD), angetreten für den Wahlkreis 15 (Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I), gewann das Direktmandat für den Bundestag mit 26,16 %. Das ist vor allem besonders, da sich Anna Kassautzki damit den ehemaligen Wahlkreis von Angela Merkel holte.

    Es bleibt weiterhin spannend. Die Sondierungsgespräche zwischen den Parteien laufen, sowohl in MV als auch in Berlin. Neue Regierungen für die Bundesrepublik und für MV werden kommen.

    Beitragsbild: Mika Baumeister auf Unsplash

    web.woche 18. bis 24. Oktober

    web.woche 04. bis 10. Oktober

    Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

    von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

     

    moritz.kalender

    Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    Sonntag 1. Januar
    Montag 2. Januar
    Dienstag 3. Januar
    Mittwoch 4. Januar
    Donnerstag 5. Januar
    Freitag 6. Januar
    Samstag 7. Januar
    Sonntag 8. Januar
    Montag 9. Januar
    Dienstag 10. Januar
    Mittwoch 11. Januar
    Donnerstag 12. Januar
    Freitag 13. Januar
    Samstag 14. Januar
    Sonntag 15. Januar
    Montag 16. Januar
    Dienstag 17. Januar
    Mittwoch 18. Januar
    Donnerstag 19. Januar
    Freitag 20. Januar
    Samstag 21. Januar
    Sonntag 22. Januar
    Montag 23. Januar
    • 16:00 – 17:30 Informationsveranstaltung zum Master of Science Psychologie mit Schwerpunkt Forschung in Wissenschaft und Praxis
    • 18:15 – 19:45 Sitzung der AG Ökologie
    • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
    • 18:15 – 19:45 Vortrag: Alte Bücher erzählen neue Geschichte: Ergebnisse der wissenschaftlichen Erschließung mittelalterlicher Handschriften der Hansestadt Stralsund
    • 19:00 – 20:00 Kleiner Klavierabend
    • 19:00 – 20:00 Skandi-Stammtisch
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „Nelly & Nadine
    Dienstag 24. Januar
    • 14:00 – 16:00 Seifenworkshop: Star Wars Seifen
    • 16:00 – 17:00 Informationsveranstaltung: Studium zu Ende – was nun?
    • 16:00 – 17:30 Onlineseminar: Studienmöglichkeiten an der Universität Greifswald
    • 20:15 – 22:00 16. ordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
    • 21:00 – 23:00 Kiste Kino
    Mittwoch 25. Januar
    • 12:15 – 13:15 Ein Konzert zur Mittagszeit – Einladung zur Akademischen Orgelstunde
    • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Erstiwoche
    • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG eSports
    • 18:00 – 19:00 Vortrag: Ethik der Individualität in der Frühromantik
    • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
    • 19:30 – 22:00 Theaterstück: „Das Kind von Noah“ nach Éric-Emmanuel Schmitt
    Donnerstag 26. Januar
    • 12:15 – 13:45 Workshop: Internationale Mobilität und Forschungsaufenthalte im Ausland
    • 16:00 – 18:00 Informationsveranstaltung: Kooperationsmöglichkeiten mit Frankreich
    • 17:00 – 18:30 Familien-Universität: Der (un)vermeidliche Krieg? Kulturelle Hintergründe des russischen Angriffs gegen die Ukraine
    • 17:00 – 20:00 Semesterschau der Wirtschaftsakademie Nord
    • 18:15 – 19:15 Adornos Mahler-Kriterien für Sibelius? – anhand seiner 4. und 5. Sinfonie
    • 19:00 – 22:00 Open MIC Greifswald
    • 19:00 – 20:00 Vortrag Bestimmen Viren unser Leben?
    • 19:15 – 21:15 Philmeabend vom FSR Philosophie und FSR Bildungswissenschaften
    • 19:30 – 21:30 Hörkino: „Traurige Geschichten für humorvolle Menschen“
    • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
    Freitag 27. Januar
    • Ganztägig Spaziergang zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
    • 11:00 – 13:00 Online-Seminar: Erstberatung Auslandsaufenthalte
    • 17:30 – 18:30 Tanzdemo zum 4. Geburtstag von FridaysForFuture
    • 18:30 – 22:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. DJ-Abend
    • 19:00 – 20:00 Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Verfolgte Kommunist*innen
    • 22:00 80s90s Party
    • 22:00 No Mainstream just HipHop
    Samstag 28. Januar
    • 80s90s Party Endet 04:00
    • No Mainstream just HipHop Endet 04:00
    • 14:00 – 16:00 Zeichenworkshop: CDF-Kopisten
    • 16:30 – 17:30 Theateraufführung: „Das lütte Swatte“
    • 18:30 – 20:30 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Band-Abend
    • 20:00 – 22:00 Konzert von LESBUMMMSBOYS
    • 22:00 Party: „Heute ist Geburtstag“
    Sonntag 29. Januar
    • Party: „Heute ist Geburtstag“ Endet 02:00
    • 14:00 – 18:00 STRAZEflohmarkt
    • 18:00 – 20:00 Musikalische Messe mit Stücken baltischer Komponist*innen
    • 18:00 – 19:30 Universitätsgottesdienst: Musikalische Messe
    • 18:30 – 21:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Live-Special
    Montag 30. Januar
    • 16:00 – 19:00 Reparatur-Café
    • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Ökologie
    • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
    • 19:00 – 20:30 Vortrag: Analysis und Geometrie schwarzer Löcher
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „You look so German!“ (OmU)
    • 20:15 – 22:00 Theaterworkshop: wing-it!
    Dienstag 31. Januar
    • 17:00 – 18:00 Theateraufführung: „Lars, der Eisbär“
    • 18:00 – 19:30 Vortrag: Impact of climate change on the distribution of reef fish throughout the Eastern Tropical Pacific Ocean
    • 18:00 – 19:30 Vortrag: Old trees meet 21st technology – Tracking climate and environmental change in Subarctic Canada using emerging technologies in tree-ring research
    • 20:15 – 22:15 03. außerordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
    • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: Eingeschlossene Gesellschaft
    Mittwoch 1. Februar
    • 07:30 – 08:30 Lesung: „Leben mit Auschwitz“ mit Andrea von Treuenfeld
    • 12:15 – 13:15 Informations-und Diskussionsrunde zur Fachevaluation aller Studiengänge des IPK
    • 16:00 – 17:00 Interkulturelles Café
    • 18:00 – 20:00 Forum für psychische Gesundheit mit Prof. Dr. Susanne Wurm
    • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „INSHALLA – Stories from the European Border„
    • 20:00 Lange Nacht des Lernens
    Donnerstag 2. Februar
    • Lange Nacht des Lernens Endet 03:00
    • 12:15 – 13:45 Workshop: Forschungsethik - Vorgaben, Problemfelder und Verantwortung
    • 16:00 – 17:00 Netzwerkcafé
    • 18:15 – 19:45 Vortrag: The Untimely Arctic
    • 19:00 – 22:00 Pub-Quiz des FSR Medizin
    • 19:00 – 20:00 Öffentliche Sternwartenführung und Himmelsbeobachtung
    • 19:30 – 20:30 Lesung: „Keine von ihnen“ mit Franziska Hauser
    • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
    • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
    Freitag 3. Februar
    • 10:00 – 11:00 Informationsveranstaltung zum Master Organisationskommunikation
    • 15:00 – 16:00 Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    • 18:00 – 20:00 Nachtwächterführung
    • 19:30 – 20:30 Buchvorstellung und Gespräch: „Das Nadelöhr der Freiheit“
    • 22:00 Rock-Abend im Keller
    Samstag 4. Februar
    • Rock-Abend im Keller Endet 03:00
    • 15:00 – 16:30 Kinder-Kino: „Pettersson und Findus – Findus zieht um“
    • 19:00 – 21:00 Improtheater mit Ma’Ma Ernst
    • 21:00 – 00:00 KuBa Tanznacht Ü40
    • 22:00 – 00:00 90er vs. 2000er Party
    Sonntag 5. Februar
    • 17:00 – 18:00 StuThe - Stammtisch
    Montag 6. Februar
    • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „Wir Schwarze müssen zusammenhalten“ (OmU)
    Dienstag 7. Februar
    • 18:00 – 19:00 Europäische Kreis- und Kettentänze
    • 19:00 AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie
    • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: „Uncharted“ (OmU)
    Mittwoch 8. Februar
    • AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie Endet 02:00
    • 14:00 – 15:00 CDFZ_kontemporär Führung durch die aktuelle Ausstellung
    • 14:00 – 16:00 Kerzenworkshop: Polarlichter
    • 18:00 – 20:00 Aquarellkurs: Blumenmalerei
    Donnerstag 9. Februar
    • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
    Freitag 10. Februar
    • 16:00 – 19:00 Kulinarischer Rundgang
    • 19:00 – 21:00 Filmvorführung und Gespräch: „Picture of a Scientist – Frauen in der Wissenschaft“
    • 20:00 – 22:00 Lieder-Abend: „Brecht! – Ein b.drückender Abend“
    • 23:00 se kids
    Samstag 11. Februar
    • se kids Endet 03:00
    • 20:00 – 22:00 Konzert von Die Gruppe König
    • 22:00 – 00:00 Abriss Night (P16)
    Sonntag 12. Februar
    • 15:00 – 16:00 StolpersteinrundgangGedenken an den Beginn der Deportation pommerscher Juden am 12./13.02.1940
    Montag 13. Februar
    Dienstag 14. Februar
    Mittwoch 15. Februar
    Donnerstag 16. Februar
    Freitag 17. Februar
    Samstag 18. Februar
    Sonntag 19. Februar
    Montag 20. Februar
    Dienstag 21. Februar
    Mittwoch 22. Februar
    Donnerstag 23. Februar
    Freitag 24. Februar
    Samstag 25. Februar
    Sonntag 26. Februar
    Montag 27. Februar
    Dienstag 28. Februar

    Veranstaltungen

      • Was? Nacht der offenen Clubs!
      • Wann? Montag, 04.10.2021, ab 22 Uhr
      • Wo? In allen Studiclubs in Greifswald
      • Eintritt? Für Erstis frei
      • Was? StuThe JammIn
      • Wann? Samstag, 09.10.2021, ab 18 Uhr
      • Wo? Auf dem Hof der Kulturvilla, Hans-Fallada-Straße 20

      Neuigkeiten

      • Ab sofort findet in der Kabutze jeden Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr das „Nähen für Alle!“ statt.
      • In der STRAZE öffnet die [druckkammer] wieder ihre Türen für euch. An vier Vormittag könnt ihr für jeweils 3 Euro pro Tag unterschiedliche kreative Projekte gestalten. Mit dabei ist unter anderem Papierschöpfen.
      • Am 09.10.2021 um 14 Uhr eröffnet die Ausstellung „Earthly Matters“ von Veronika Pfaffinger im CDFZ.

      Altigkeiten

      • Die Ausstellung „CAPRICCIO“ des Kunstvereins ART 7 könnt ihr im St. Spiritus immer Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr anschauen gehen. Der Eintritt ist frei.
      • Bis zum 17. Oktober finden die Interkulturelle Wochen statt. Das vielfältige Programm findet ihr hier.
      • Im Pommernhus werden zurzeit „VARIATIONEN“ von Helmut Maletzke ausgestellt.
      • Im Kunstkubus CUBIC präsentiert der Greifswalder Künstler Urs Bumke derzeit Arbeiten zum Thema „todesmutig“.
      • Im Dom St. Nikolai trefft ihr zurzeit die Ausstellung des Offenen Ateliers für Menschen mit und ohne Demenz „Broken crayons still color – Die Kunst des Erinnerns“ an.
      • In der kleinen Rathausgalerie werden derzeit Fotos der Greifswalder Autorin, Fotografin und Sprachdozentin Sonja Daemen unter dem Titel „Abgelegen & Abgelegt“ ausgestellt.
      • Im BioTechnikum könnt ihr (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr) außerdem die Fotoausstellung „Begegnungen – Menschen in der Welt“ von Oskar Gladis, Thomas Meyer und Lothar Wölfel besuchen.
      • Noch bis Mitte November sind die Ergebnisse einer Kooperation des Greifswalder Dalman-Instituts mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin im Rahmen des bundesweiten Themenjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ als „Ausstellung to go“ in der Stadtbibliothek Greifswald zu sehen.
      • In ihrer Ausstellung „Woher/Wohin?“ im Falladahaus begibt sich Josephine Steinfurth nicht nur auf die Suche nach den eigenen Wurzeln, sondern befasst sich auch mit der Frage nach der Rechtmäßigkeit von vermeintlichen Autoritäten und deren Einfluss auf Gegenwart und Zukunft.
      • In Wieck findet derzeit eine Open-Air-Ausstellung unter dem Titel „Die letzten ihrer Zunft“ statt, in der Fotografien von Franz Bischof und Jan Kuchenberger die letzten im Hauptberuf tätigen Fischer*innen der deutschen Ostseeküste zeigen.

       

       

      Veranstaltungen

      • Was? Netzwerkcafé
      • Wann? Donnerstag, 07.10.2021, 16-18 Uhr
      • Wo? STRAZE
      • Was? Pride
      • Wann? Sonntag, 10.10.2021, 13 Uhr
      • Wo? Hauptbahnhof Greifswald
      • Was? Kleidertauschparty
      • Wann? Sonntag, 10.10.2021, 15-18 Uhr
      • Wo? STRAZE
      • Eintritt? gegen Spende

      Neuigkeiten

      • Falls du Lust hast, zu teilen, warum wir in Greifswald eine Pride brauchen, kannst du noch bis zum 04. Oktober deine Sprachnachricht an pridegreifswald@posteo.de schicken.
      • Man kann jetzt die Digitalisierung im Alltag in unserem Landkreis mitgestalten. Du kannst deine eigene Ideen teilen oder für andere Ideen abstimmen. Hier kommst du zur Website.
      • Vom 24. September bis zum 24. Oktober findet auf der Langen Straße die Fotoausstellung „Faces of Europe“ statt.
      • Achtung! Seit dem 30. September gilt im Landkreis die erweiterte Testpflicht. Vollständig geimpfte Personen, genesene Personen und Kinder unter 7 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Ein Test muss z.B. vorgelegt werden, bei Messen, Volksfesten, körpernahe Dienstleistungen, Sport-, Freizeit-, und Kulturbereich
      • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zur Zeit bei 1,3 (Stand: 02.10.2021). Damit steht der Landkreis auf Stufe 2 – gelb. Der Wert richtet sich nach einer neuen Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

      Altigkeiten

      • Es können jetzt Elektro-Roller in Greifswald ausgeliehen werden. Es werden 100 E-Scooter von dem Anbieter MIR Solutions GmbH bereitstehen.
      • Das Theater Greifswald kann jetzt saniert werden. Die Gesamtfinanzierung kann durch die Beteiligung der Landesregierung an den Baukosten abgeschlossen werden. Nicht nur die Landesregierung finanziert die Sanierungsarbeiten mit, sondern auch die Städtebauförderung.
      • Es gibt jetzt „VeRa – verquer. Radio“. Dort geht es um die verschiedensten politische Themen, live aus Greifswald. Hören könnt ihr die Sendung an geraden Kalenderwochen donnerstags um 9 Uhr bei Mediatop, auf 98,1 MHz und am 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr beim freien Radio LOHRO.
      • Es gibt einen digitalen Stadtplan von Greifswald. Dort könnt ihr nach verschiedenen Themenbereichen filtern.

        Veranstaltungen

        • Was? Impftermin am Campus
        • Wann? Montag, 04.10.2021, 9-17 Uhr
        • Wo? Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek
        • Was ist wichtig? Ihr braucht keine Voranmeldung und könnt einfach vorbeikommen, um euch kostenlos mit BioNtech oder Johnson & Johnson impfen zu lassen.
        • Was? Markt der Möglichkeiten
        • Was ist das? Beim Markt der Möglichkeiten könnt ihr viele der studentischen Vereine und Organisationen kennenlernen. Vielleicht findet ihr dort ja auch etwas für euch, die moritz.medien sind natürlich auch dabei!
        • Wann? Dienstag, 05.10.2021, 14-18 Uhr
        • Wo? Innenhof des historischen Campus, Domstraße 11
        • Was brauche ich? Auf dem gesamten Gelände herrscht Maskenpflicht.
        • Was? medien.café der studentischen Medien
        • Was ist das? Beim medien.café stellen wir uns und unsere drei Redaktionen vor, beantworten aber auch gerne eure Fragen oder quatschen ein wenig!
        • Wann? Samstag, 09.10.2021, 14 Uhr
        • Wo? Altes Audimax, Rubenowstraße 1, Hörsaal 3
        • Was brauche ich? Eine medizinische Maske und einen 3G-Nachweis.

        Neuigkeiten

        • Diese Woche ist Erstiwoche! Alle Infos und Veranstaltungen findet ihr in diesem Artikel. Darin sind außerdem alle wichtigen Infos zur Präsenzlehre im Wintersemester.
        • Es werden immer noch dringend Blutspender*innen gesucht!! Alle Informationen findet ihr auf der Website der Unimedizin, Termine können über 03834/86-5478 vereinbart werden.
        • Auf den letzten StuPa-Sitzungen konnten sich noch keine Interessierten für folgende AStA-Referate finden: Das Referat für Finanzen und Personal, für Soziale Aspekte und Gleichstellung und das Referat für Fachschaftsfinanzen sind noch zu besetzen. Die Referatsbeschreibungen findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.
        • Prorektorin Dorthe G. A. Hartmann wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden der European Legal English Teachers‘ Association (EULETA) gewählt, einem Verein von Lehrkräften für Englische Rechtssprache.
        • Prof. em. Dr. Hartmut Lutz wurde als zweiter deutscher Professor überhaupt in die Königliche Akademie von Kanada (Royal Society of Canada) aufgenommen. Lutz war von 1993 bis 2012 an der Uni Greifswald als Lehrstuhlinhaber für „Amerikanistik/Kanadistik: Englischsprachige Literaturen und Kulturen Nordamerikas“ tätig, nun werden seine Leistungen im Bereich der anglokanadischen Literatur und insbesondere der Literaturen und Kulturen der Indigenen Bevölkerungsgruppen international gewürdigt.
        • Im Rahmen des Festaktes des 100. Gründungstages des ersten Lektorats für finnische Sprache und Kultur im deutschsprachigen Raum wurde der finnischen Sprachwissenschaftlerin Prof. Dr. Kaisa Häkkinen am 01. Oktober die Würde einer Ehrendoktorin der Philosophischen Fakultät verliehen.
        • Es gibt weitere Impftermine, zu denen ihr ohne Anmeldung hingehen könnt: Am 04.10., 07.10. und 11.10. könnt ihr euch von 9 bis 17 Uhr im Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek mit BioNtech und Johnson & Johnson impfen lassen. Übrigens: Laut der Umfrage des AStA sind bereits 90 % der hiesigen Studis geimpft!

        Altigkeiten

        • In der Septembersitzung beschloss der Senat unserer Uni die Klimaschutzstrategie. Plan ist nun, dass die Uni Greifswald bis 2030 klimaneutral wird. Auch der webmoritz. berichtete schon zu diesem Thema, den Artikel findet ihr hier.
        • Im aktuellen Rektoratsforum vom 20.09.21 spricht Rektorin Frau Prof. Dr. Riedel unter anderem zum Tag der Nachhaltigkeit aus der vergangenen Woche und über die anstehenden Wahlen.
        • Am 27.09.2021 wird es ein Update für BigBlueButton geben! Dazu gehören verschiedene neue Funktionen oder Verbesserungen, seid gespannt auf das Wintersemester wupidu.
        • Seit dem Frühjahr 2021 forschen und lehren 50 Professorinnen an der Universität Greifswald. Damit liegt der Anteil hier von Frauen in Professuren bei 25,12%. Dazu wurde eine Broschüre „Wir sind 50“ mit Portraits der derzeitigen Professorinnen veröffentlicht.
        • Am 1. September ist das BAföG 50 Jahre alt geworden. Anlässlich dessen haben sich verschiedene Jugendverbände zusammengeschlossen, um eine Reformierung des Gesetzes zu fordern. Zu weiteren Infos und einer zugehörigen Petition kommt ihr hier.
        • International haben verschiedene Studierendenorganisationen, darunter auch der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V., zu sofortigen Hilfsprogrammen und Evakuierungsmaßnahmen für afghanische Studierende und Hochschulangehörige aufgerufen. Die gesamte englischsprachige Forderung findet ihr hier.

         

          Veranstaltungen

          • Was? Puppenspiel – „Max und Moritz“
          • Wann? Dienstag, 05.10.2021, 10 Uhr
          • Wo? St. Spiritus
          • Noch etwas? Das Stück ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Reservierungen können über die Telefonnummer 03834 8536 4444 vorgenommen werden.
          • Was? Instrumentenbau-Werkstatt
          • Wann? Dienstag, 05.10.2021, 10 Uhr
          • Wo? St. Spiritus
          • Noch etwas? Für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Anmeldungen unter der Telefonnummer 03834 8536 4444 möglich.

          Neuigkeiten

          • In den Herbstferien bieten die Kunstwerkstätten verschiedene Workshops an. Eine Übersicht zum Programm und Preisen findet ihr auf der Website der Kunstwerkstätten.
          • Der Jugendbereich der Stadtbibliothek Greifswald wird derzeit umgestaltet. Dabei wird nicht nur die Beleuchtung erneuert, sondern es werden auch viele Grünpflanzen in die Gestaltung mit einbezogen. Außerdem hat die Stadtbibliothek die Auswahl an Büchern für Jugendliche zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz erweitert.

          Altigkeiten

          • Jeden Donnerstag findet in der STRAZE von 16 bis 18 Uhr der Druck- und Zucktreff für alle Jugendlichen ab 14 Jahren statt.
          • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
          • Über den Hochschulsport können Universitätsangehörige mit Kindern den Sportraum der Fallada-Str. 1 kostenlos nutzen. Auf der Website des Hochschulsports könnt ihr den Raum in einer für euch passenden Zeit buchen.
          • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

            Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

             

            Beitragsbild: Julia Schlichtkrull

            web.woche 18. bis 24. Oktober

            web.woche 27. September bis 03. Oktober

            Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

            von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

             

            moritz.kalender

            Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

            Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
            Sonntag 1. Januar
            Montag 2. Januar
            Dienstag 3. Januar
            Mittwoch 4. Januar
            Donnerstag 5. Januar
            Freitag 6. Januar
            Samstag 7. Januar
            Sonntag 8. Januar
            Montag 9. Januar
            Dienstag 10. Januar
            Mittwoch 11. Januar
            Donnerstag 12. Januar
            Freitag 13. Januar
            Samstag 14. Januar
            Sonntag 15. Januar
            Montag 16. Januar
            Dienstag 17. Januar
            Mittwoch 18. Januar
            Donnerstag 19. Januar
            Freitag 20. Januar
            Samstag 21. Januar
            Sonntag 22. Januar
            Montag 23. Januar
            • 16:00 – 17:30 Informationsveranstaltung zum Master of Science Psychologie mit Schwerpunkt Forschung in Wissenschaft und Praxis
            • 18:15 – 19:45 Sitzung der AG Ökologie
            • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
            • 18:15 – 19:45 Vortrag: Alte Bücher erzählen neue Geschichte: Ergebnisse der wissenschaftlichen Erschließung mittelalterlicher Handschriften der Hansestadt Stralsund
            • 19:00 – 20:00 Kleiner Klavierabend
            • 19:00 – 20:00 Skandi-Stammtisch
            • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „Nelly & Nadine
            Dienstag 24. Januar
            • 14:00 – 16:00 Seifenworkshop: Star Wars Seifen
            • 16:00 – 17:00 Informationsveranstaltung: Studium zu Ende – was nun?
            • 16:00 – 17:30 Onlineseminar: Studienmöglichkeiten an der Universität Greifswald
            • 20:15 – 22:00 16. ordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
            • 21:00 – 23:00 Kiste Kino
            Mittwoch 25. Januar
            • 12:15 – 13:15 Ein Konzert zur Mittagszeit – Einladung zur Akademischen Orgelstunde
            • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Erstiwoche
            • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG eSports
            • 18:00 – 19:00 Vortrag: Ethik der Individualität in der Frühromantik
            • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
            • 19:30 – 22:00 Theaterstück: „Das Kind von Noah“ nach Éric-Emmanuel Schmitt
            Donnerstag 26. Januar
            • 12:15 – 13:45 Workshop: Internationale Mobilität und Forschungsaufenthalte im Ausland
            • 16:00 – 18:00 Informationsveranstaltung: Kooperationsmöglichkeiten mit Frankreich
            • 17:00 – 18:30 Familien-Universität: Der (un)vermeidliche Krieg? Kulturelle Hintergründe des russischen Angriffs gegen die Ukraine
            • 17:00 – 20:00 Semesterschau der Wirtschaftsakademie Nord
            • 18:15 – 19:15 Adornos Mahler-Kriterien für Sibelius? – anhand seiner 4. und 5. Sinfonie
            • 19:00 – 22:00 Open MIC Greifswald
            • 19:00 – 20:00 Vortrag Bestimmen Viren unser Leben?
            • 19:15 – 21:15 Philmeabend vom FSR Philosophie und FSR Bildungswissenschaften
            • 19:30 – 21:30 Hörkino: „Traurige Geschichten für humorvolle Menschen“
            • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
            Freitag 27. Januar
            • Ganztägig Spaziergang zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz
            • 11:00 – 13:00 Online-Seminar: Erstberatung Auslandsaufenthalte
            • 17:30 – 18:30 Tanzdemo zum 4. Geburtstag von FridaysForFuture
            • 18:30 – 22:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. DJ-Abend
            • 19:00 – 20:00 Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Verfolgte Kommunist*innen
            • 22:00 80s90s Party
            • 22:00 No Mainstream just HipHop
            Samstag 28. Januar
            • 80s90s Party Endet 04:00
            • No Mainstream just HipHop Endet 04:00
            • 14:00 – 16:00 Zeichenworkshop: CDF-Kopisten
            • 16:30 – 17:30 Theateraufführung: „Das lütte Swatte“
            • 18:30 – 20:30 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Band-Abend
            • 20:00 – 22:00 Konzert von LESBUMMMSBOYS
            • 22:00 Party: „Heute ist Geburtstag“
            Sonntag 29. Januar
            • Party: „Heute ist Geburtstag“ Endet 02:00
            • 14:00 – 18:00 STRAZEflohmarkt
            • 18:00 – 20:00 Musikalische Messe mit Stücken baltischer Komponist*innen
            • 18:00 – 19:30 Universitätsgottesdienst: Musikalische Messe
            • 18:30 – 21:00 Geburtstagswochenende radio98eins e.V. Live-Special
            Montag 30. Januar
            • 16:00 – 19:00 Reparatur-Café
            • 18:00 – 19:30 Sitzung der AG Ökologie
            • 18:15 – 19:45 Sitzung der Gender Trouble AG
            • 19:00 – 20:30 Vortrag: Analysis und Geometrie schwarzer Löcher
            • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: „You look so German!“ (OmU)
            • 20:15 – 22:00 Theaterworkshop: wing-it!
            Dienstag 31. Januar
            • 17:00 – 18:00 Theateraufführung: „Lars, der Eisbär“
            • 18:00 – 19:30 Vortrag: Impact of climate change on the distribution of reef fish throughout the Eastern Tropical Pacific Ocean
            • 18:00 – 19:30 Vortrag: Old trees meet 21st technology – Tracking climate and environmental change in Subarctic Canada using emerging technologies in tree-ring research
            • 20:15 – 22:15 03. außerordentliche Sitzung des Studierendenparlaments
            • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: Eingeschlossene Gesellschaft
            Mittwoch 1. Februar
            • 07:30 – 08:30 Lesung: „Leben mit Auschwitz“ mit Andrea von Treuenfeld
            • 12:15 – 13:15 Informations-und Diskussionsrunde zur Fachevaluation aller Studiengänge des IPK
            • 16:00 – 17:00 Interkulturelles Café
            • 18:00 – 20:00 Forum für psychische Gesundheit mit Prof. Dr. Susanne Wurm
            • 19:00 – 22:00 Bar- und Spieleabend
            • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „INSHALLA – Stories from the European Border„
            • 20:00 Lange Nacht des Lernens
            Donnerstag 2. Februar
            • Lange Nacht des Lernens Endet 03:00
            • 12:15 – 13:45 Workshop: Forschungsethik - Vorgaben, Problemfelder und Verantwortung
            • 16:00 – 17:00 Netzwerkcafé
            • 18:15 – 19:45 Vortrag: The Untimely Arctic
            • 19:00 – 22:00 Pub-Quiz des FSR Medizin
            • 19:00 – 20:00 Öffentliche Sternwartenführung und Himmelsbeobachtung
            • 19:30 – 20:30 Lesung: „Keine von ihnen“ mit Franziska Hauser
            • 19:30 – 20:30 Vortrag und Gespräch Die Letzte Generation. Die Klimakatastrophe u. ziviler Ungehorsam als friedliche Protestform
            • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
            Freitag 3. Februar
            • 10:00 – 11:00 Informationsveranstaltung zum Master Organisationskommunikation
            • 15:00 – 16:00 Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum
            • 18:00 – 20:00 Nachtwächterführung
            • 19:30 – 20:30 Buchvorstellung und Gespräch: „Das Nadelöhr der Freiheit“
            • 22:00 Rock-Abend im Keller
            Samstag 4. Februar
            • Rock-Abend im Keller Endet 03:00
            • 15:00 – 16:30 Kinder-Kino: „Pettersson und Findus – Findus zieht um“
            • 19:00 – 21:00 Improtheater mit Ma’Ma Ernst
            • 21:00 – 00:00 KuBa Tanznacht Ü40
            • 22:00 – 00:00 90er vs. 2000er Party
            Sonntag 5. Februar
            • 17:00 – 18:00 StuThe - Stammtisch
            Montag 6. Februar
            • 20:00 – 22:00 Filmvorführung und Gespräch: „Wir Schwarze müssen zusammenhalten“ (OmU)
            Dienstag 7. Februar
            • 18:00 – 19:00 Europäische Kreis- und Kettentänze
            • 19:00 AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie
            • 21:00 – 23:00 Kiste Kino: „Uncharted“ (OmU)
            Mittwoch 8. Februar
            • AC-Abschlussparty vom FSR Biochemie Endet 02:00
            • 14:00 – 15:00 CDFZ_kontemporär Führung durch die aktuelle Ausstellung
            • 14:00 – 16:00 Kerzenworkshop: Polarlichter
            • 18:00 – 20:00 Aquarellkurs: Blumenmalerei
            Donnerstag 9. Februar
            • 22:00 – 00:00 Hörsaal - Nights of the students
            Freitag 10. Februar
            • 16:00 – 19:00 Kulinarischer Rundgang
            • 19:00 – 21:00 Filmvorführung und Gespräch: „Picture of a Scientist – Frauen in der Wissenschaft“
            • 20:00 – 22:00 Lieder-Abend: „Brecht! – Ein b.drückender Abend“
            • 23:00 se kids
            Samstag 11. Februar
            • se kids Endet 03:00
            • 20:00 – 22:00 Konzert von Die Gruppe König
            • 22:00 – 00:00 Abriss Night (P16)
            Sonntag 12. Februar
            • 15:00 – 16:00 StolpersteinrundgangGedenken an den Beginn der Deportation pommerscher Juden am 12./13.02.1940
            Montag 13. Februar
            Dienstag 14. Februar
            Mittwoch 15. Februar
            Donnerstag 16. Februar
            Freitag 17. Februar
            Samstag 18. Februar
            Sonntag 19. Februar
            Montag 20. Februar
            Dienstag 21. Februar
            Mittwoch 22. Februar
            Donnerstag 23. Februar
            Freitag 24. Februar
            Samstag 25. Februar
            Sonntag 26. Februar
            Montag 27. Februar
            Dienstag 28. Februar

            Veranstaltungen

            • Was? Vortrag von Prof. Dr. Klaus Birnstiel – „Schlesische Schule, Pommerscher Helikon. Sibylla Schwarz in den poetischen Netzwerken der Barockzeit“
            • Wann? Mittwoch, 29.09.2021, 18 Uhr
            • Wo? Jacobikirche
            • Was? Abschlussveranstaltung zur Ausstellung „Suizid – keine Trauer wie jede andere. Gegen die Mauer des Schweigens“
            • Wann? Donnerstag, 30.09.2021, 17 Uhr
            • Wo? St. Spiritus

             

            Neuigkeiten

            • Am 02. Oktober feiert die Ausstellung „CAPRICCIO“ des Kunstvereins ART 7 im St. Spiritus ihre Eröffnung. Die Vernissage wird ab 19 Uhr stattfinden. Danach könnt ihr die Kunstwerke immer Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr anschauen gehen. Der Eintritt ist frei.

            Altigkeiten

            • Bis zum 17. Oktober finden die Interkulturelle Wochen statt. Das vielfältige Programm findet ihr hier.
            • Im Pommernhus werden zurzeit „VARIATIONEN“ von Helmut Maletzke ausgestellt.
            • Im Kunstkubus CUBIC präsentiert der Greifswalder Künstler Urs Bumke derzeit Arbeiten zum Thema „todesmutig“.
            • Im Dom St. Nikolai trefft ihr zurzeit die Ausstellung des Offenen Ateliers für Menschen mit und ohne Demenz „Broken crayons still color – Die Kunst des Erinnerns“ an.
            • In der kleinen Rathausgalerie werden derzeit Fotos der Greifswalder Autorin, Fotografin und Sprachdozentin Sonja Daemen unter dem Titel „Abgelegen & Abgelegt“ ausgestellt.
            • Im BioTechnikum könnt ihr (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr) außerdem die Fotoausstellung „Begegnungen – Menschen in der Welt“ von Oskar Gladis, Thomas Meyer und Lothar Wölfel besuchen.
            • Noch bis Mitte November sind die Ergebnisse einer Kooperation des Greifswalder Dalman-Instituts mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin im Rahmen des bundesweiten Themenjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ – als „Ausstellung to go“ in der Stadtbibliothek Greifswald zu sehen.
            • Im St. Spiritus macht derzeit (Montag bis Freitg 10 bis 18 Uhr und Samstag 11 bis 14 Uhr) die Wanderausstellung „Suizid – keine Trauer wie jede andere. Gegen die Mauer des Schweigens“ des Agus Selbsthilfe e.V. halt.
            • In ihrer Ausstellung „Woher/Wohin?“ im Falladahaus begibt sich Josephine Steinfurth nicht nur auf die Suche nach den eigenen Wurzeln, sondern befasst sich auch mit der Frage nach der Rechtmäßigkeit von vermeintlichen Autoritäten und deren Einfluss auf Gegenwart und Zukunft.
            • In Wieck findet derzeit eine Open-Air-Ausstellung unter dem Titel „Die letzten ihrer Zunft“ statt, in der Fotografien von Franz Bischof und Jan Kuchenberger die letzten im Hauptberuf tätigen Fischer*innen der deutschen Ostseeküste zeigen.

             

             

            Veranstaltungen

            • Was? Freies Impfen
            • Wann? Montag, 27.09.2021, 8-18 Uhr
            • Wo? ALDI Nord Schönwalde
            • Was? Freies Impfen
            • Wann? Mittwoch, 29.09.2021, 08-18 Uhr
            • Wo? ALDI Nord Schönwalde

            Neuigkeiten

             

             

            • Vom 24. September bis zum 24. Oktober findet auf der Langen Straße die Fotoausstellung „Faces of Europe“ statt.
            • Es können jetzt Elektro-Roller ausgeliehen werden. Es werden 100 E-Scooter von dem Anbieter MIR Solutions GmbH bereitstehen.
            • Das Theater Greifswald kann jetzt saniert werden. Die Gesamtfinanzierung kann durch die Beteiligung der Landesregierung an den Baukosten abgeschlossen werden. Nicht nur die Landesregierung finanziert die Sanierungsarbeiten mit, sondern auch die Städtebauförderung.
            • Bisher konnte man sich am Fischmarkt impfen lassen. Dieses Angebot ist nun abgelaufen und das Impfzentrum am Fischmarkt ist nicht mehr geöffnet. Ihr könnt euch weiterhin im Impfzentrum Greifswald ohne Termin impfen lassen. Allerdings läuft auch dieses Angebot Ende des Monats ab.
            • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zur Zeit bei 0,4 (Stand: 23.09.2021). Damit steht der Landkreis auf Stufe 1 – grün. Der Wert richtet sich nach einer neuen Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

            Altigkeiten

            • Es gibt jetzt „VeRa – verquer. Radio“. Dort geht es um die verschiedensten politische Themen, live aus Greifswald. Hören könnt ihr die Sendung an geraden Kalenderwochen donnerstags um 9 Uhr bei Mediatop, auf 98,1 MHz und am 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr beim freien Radio LOHRO.
            • Es gibt einen digitalen Stadtplan von Greifswald. Dort könnt ihr nach verschiedenen Themenbereichen filtern.

              Veranstaltungen

              • Was? Impftermin am Campus
              • Wann? Montag, 27.09.2021, 9-17 Uhr
              • Wo? Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek
              • Was ist wichtig? Ihr braucht keine Voranmeldung und könnt einfach vorbeikommen, um euch kostenlos mit BioNtech oder Johnson & Johnson impfen zu lassen.

               

               

              • Was? Sitzung AG eSports
              • Wann? Mittwoch, 29.09.2021, 18 Uhr
              • Wo? Moodle
              • Was wird besprochen? Unter anderem die Flyer für die Erstibeutel sowie Werbung und Instagram.

               

               

               

              Neuigkeiten

              • Momentan werden dringend Blutspender*innen gesucht!! Alle Informationen findet ihr auf der Website der Unimedizin, Termine können über 03834/86-5478 vereinbart werden.
              • Auf den letzten StuPa-Sitzungen konnten sich noch keine Interessierten für folgende AStA-Referate finden: Das Referat für Finanzen und Personal, für Soziale Aspekte und Gleichstellung und das Referat für Fachschaftsfinanzen sind noch zu besetzen. Die Referatsbeschreibungen findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.
              • Es gibt weitere Impftermine, zu denen ihr ohne Anmeldung hingehen könnt: Am 27.09., dem 04.10., 07.10. und 11.10. könnt ihr euch von 9 bis 17 Uhr im Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek mit BioNtech und Johnson & Johnson impfen lassen. Übrigens: Laut der Umfrage des AStA sind bereits 90 % der hiesigen Studis geimpft!
              • In der Septembersitzung beschloss der Senat unserer Uni die Klimaschutzstrategie. Plan ist nun, dass die Uni Greifswald bis 2030 klimaneutral wird. Auch der webmoritz. berichtete schon zu diesem Thema, den Artikel findet ihr hier.
              • Im aktuellen Rektoratsforum vom 20.09.21 spricht Rektorin Frau Prof. Dr. Riedel unter anderem zum Tag der Nachhaltigkeit aus der vergangenen Woche und über die anstehenden Wahlen.
              • Es ist ein Sonderband zur Evolution erschienen, der die aktuelle Forschung zu der Frage behandelt, wie sich verschiedene Gruppen von Gliedertieren an das Landleben angepasst haben und unter anderem von Dr. Jakob Krieger von der Uni Greifswald herausgegeben wurde.
              • Außerdem erschienen ist ein Buch über die vielfältige Flora auf der Insel Hiddensee. Die Autor*innen verzichten übrigens auf ihr Honorar und spenden alle Einnahmen an die Naturschutzarbeit des Hiddenseer Dünenverein e.V.

              Altigkeiten

              • Am 27.09.2021 wird es ein Update für BigBlueButton geben! Dazu gehören verschiedene neue Funktionen oder Verbesserungen, seid gespannt auf das Wintersemester wupidu.
              • Für die akademischen Gremienwahlen werden noch Studierende aus verschiedenen Fachbereichen für den Wahlausschuss und Wahlprüfungsausschuss gesucht. Voraussetzung ist, dass ihr nicht für den Senat oder Fakultätsrat kandidiert. Bei Interesse oder für weitere Informationen könnt ihr euch an den AStA-Vorsitzenden Hennis wenden.
              • Seit dem Frühjahr 2021 forschen und lehren 50 Professorinnen an der Universität Greifswald. Damit liegt der Anteil hier von Frauen in Professuren bei 25,12%. Dazu wurde eine Broschüre „Wir sind 50“ mit Portraits der derzeitigen Professorinnen veröffentlicht.
              • Am 1. September ist das BAföG 50 Jahre alt geworden. Anlässlich dessen haben sich verschiedene Jugendverbände zusammengeschlossen, um eine Reformierung des Gesetzes zu fordern. Zu weiteren Infos und einer zugehörigen Petition kommt ihr hier.
              • International haben verschiedene Studierendenorganisationen, darunter auch der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) e.V., zu sofortigen Hilfsprogrammen und Evakuierungsmaßnahmen für afghanische Studierende und Hochschulangehörige aufgerufen. Die gesamte englischsprachige Forderung findet ihr hier.

                Veranstaltungen

                Neuigkeiten

                • Noch bis zum 28.09.2021 findet das 13. FANTAKEL – Figurentheaterfestival statt. Unter anderem wird „Die drei kleinen Schweinchen“ und „Die Prinzessin auf der Erbse“ gezeigt. Das ganze Programm könnt ihr auf der Website des St. Spiritus einsehen. Die Eintrittspreise liegen zwischen 5 und 8 Euro. Reservierungen könnt ihr unter der Telefonnummer 03834 8536 4444 vornehmen.

                Altigkeiten

                • Jeden Donnerstag findet in der STRAZE von 16 bis 18 Uhr der Druck- und Zucktreff für alle Jugendlichen ab 14 Jahren statt.
                • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
                • Über den Hochschulsport können Universitätsangehörige mit Kindern den Sportraum der Fallada-Str. 1 kostenlos nutzen. Auf der Website des Hochschulsports könnt ihr den Raum in einer für euch passenden Zeit buchen.
                • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

                  Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

                   

                  Beitragsbild: Julia Schlichtkrull