Ehemalige AStA-Vorsitzende Anne Lorentzen im Gespräch

Ehemalige AStA-Vorsitzende Anne Lorentzen im Gespräch

Die 23jährige Anne Lorentzen war von Ende Mai 2011 bis Mitte April 2012 stellvertretende AStA-Vorsitzende. Da es keinen Vorsitz gab, war sie auch kommissarische Vorsitzende. Gleichzeitig war sie auch Referentin für Studium und Lehre. Nach ihrem Bachelorabschluss im Sommersemester 2011 studiert sie seit Oktober den Master für Sprache und Kommunikation. Der webMoritz sprach mit ihr über die guten und schlechten Seiten ihrer Amtszeit und ihre neue Rolle als Stupistin.

Quo vadis, Umweltethik?

Quo vadis, Umweltethik?

Seit Jahren ist die Professur für Umweltethik in Greifswald chronisch unterfinanziert. Dieses Versäumnis könnte sich jetzt rächen, da die Uni Kiel Professor Konrad Ott als Leiter eines neuen Lehrstuhls berufen hat. Wir blicken hinter die Kulissen und sprechen mit den Beteiligten.

Unvermögen oder kein Rückhalt?

Unvermögen oder kein Rückhalt?

Was ist genau das Problem gewesen bei den Wahlen der Chefredakteure der moritz-Medien in diesem Jahr? Vor einer Woche hagelte es bei allen drei Chefredakteuren viele Enthaltungen, in der gestrigen Sitzung erwischte es den Stellvertreter vom webMoritz, er wurde nicht gewählt.

Zum Nachlesen: Ticker zur StuPa-Sitzung

Zum Nachlesen: Ticker zur StuPa-Sitzung

Das Studierendenparlament hat wieder getagt. Derzeit ist das StuPa einen wöchentlichen Rhythmus der Sitzungen verfallen, da feiertagsbedingt ein Termin weggefallen ist.

Fabian Schmidt zum FSK-Vorsitzenden gewählt

Fabian Schmidt zum FSK-Vorsitzenden gewählt

Mit 14 Ja-Stimmen und drei Enthaltungen hat die Fachschaftskonferenz (FSK) am Mittwochabend den Geschichtsstudenten Fabian Schmidt zu ihrem Vorsitzenden gewählt und damit zum Nachfolger von Anne-Sophie Strauß. Zu seinem Stellvertreter wurde Benjamin Kranepuhl (FSR Rrechtswissenschaften) einstimmig gewählt.

Mediziner wollen keine Hausarzt-Pflicht im Studium

Mediziner wollen keine Hausarzt-Pflicht im Studium

Mit einer Protestaktion haben am Donnerstagmittag rund 100 Medizinstudenten gegen die geplante Reform der Mediziner-Ausbildung protestiert. Sie wehren sich gegen ein verpflichtendes Dritteljahr bei Allgemeinmedizinern.

moritz.tv

Bitte beachtet: Sobald ihr euch das Video anseht, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu findet ihr unter Google Privacy.