AStA schickt Protestbrief wegen Haushaltsdefizit

AStA schickt Protestbrief wegen Haushaltsdefizit

Die Universität steht in den Jahren 2014 und 2015 vor einem großen Defizit von jeweils acht bis neun Millionen Euro. Seitens des Landes ist bisher unklar, ob es einen Ausgleich geben wird. Wenn Greifswald die Gelder nicht bekommt, drohen Institutsschließungen, heißt es beim AStA. Dieser will nun einen Protestbrief schreiben.

Mensen auf Designermöbeln

Mensen auf Designermöbeln

Vor sechs Monaten öffnete die neue Mensa am Beitz-Platz und vor allem wegen ihrer aufregend grauen Botonfassade haben sie viele Kommilitonen ins Herz geschlossenen. Dabei zählen wie immer die inneren Werte, und hier setzten die Architekten auf erstklassige Designermöbel.

PARTEI-Hochschulgruppe fordert: “Arndt exmatrikulieren”

PARTEI-Hochschulgruppe fordert: “Arndt exmatrikulieren”

Gegenüber dem Studierendenparlament (StuPa) hat sich eine außerparlamentarische Opposition formiert, denn nun gibt es auch in Greifswald eine Hochschulgruppe der satirischen Partei, Die PARTEI. Die erste Forderung: Umbenennung der Alma Mater in Toni-Kroos- Universität.

Zum Nachlesen: Johanna Ehlers neue AStA-Vorsitzende

Zum Nachlesen: Johanna Ehlers neue AStA-Vorsitzende

Seit der Rücktrittswelle beim AStA sind schon fast zwei Wochen vergangen. Heute Abend können auf einer extra dafür einberufenen außerordentlichen StuPa-Sitzung neue Referenten gewählt werden. Getagt wird ab 20 Uhr im Hörsaal der Wirtschaftswissenschaften.

Neustart beim AStA: 13 Bewerber für 12 Referate

Neustart beim AStA: 13 Bewerber für 12 Referate

Auf der heutigen AStA-Sitzung stellten sich einige Bewerber vor. Diskussionsbedarf gab es um Tino Reuter, Mitglied in einer Studentenverbindung. Als Termin für die Vollversammlung der Studierendenschaft wurde der 25. Juni ausgewählt. Die Wahl einer/s kommissarischen Vorsitzenden wurde erneut verschoben. Auch der Diebstahl von etwa 1.000 Euro im AStA-Büro wurde diskutiert.

1.000 Euro fehlen im AStA-Tresor

1.000 Euro fehlen im AStA-Tresor

Mehr als 1.000 Euro in bar fehlen seit einer Woche im Tresor des AStA-Büros. Darüber informierte gestern der StuPa-Präsident Milos Rodatos. Die Studierendenvertreter bemühen sich um Aufklärung, Anzeige wurde erstattet. Die Ermittlungen laufen.

moritz.tv

Hier könnt ihr das aktuelle Video von moritz.tv sehen.

Beim Abspielen des Videos werden personenbezogene Daten zu YouTube übertragen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzhinweisen (Datenschutzerklärung | webmoritz.).