Kultur kompakt vom 1. bis 6. August

Kultur kompakt vom 1. bis 6. August

Auch in dieser Woche gibt es einige kulturelle Schmankerl, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Mit dabei dieses Mal ein Konzerttipp im Club 9, eine Vernissage in der Kulturbar, eine Wissensrunde mit Bier und ein kleines Festival, das nicht weit von Millionen am kommenden Wochenende stattfindet.

(mehr …)

Studentische Kultur retten! – Die Sommer-Vollversammlung

Studentische Kultur retten! – Die Sommer-Vollversammlung

Zweimal im Jahr gibt es für alle Studierende die Möglichkeit selbst an der Hochschulpolitik direkt Teil zu haben, jeweils im Winter- und Sommersemester. Es handelt sich hierbei um die Vollversammlung der Studierendenschaft, die in diesem Semester am Dienstag, dem 28. Juni, um 16 Uhr in der Mensa am Schießwall stattfinden wird. Während die Versammlungen der vergangenen Jahre sich zumeist über mehrere Stunden hinweg zogen, dürfte die diesjährige reichlich kurz werden. Es wurden lediglich zwei Anträge eingereicht, die beide die studentische Kultur betreffen. Gegenwärtig ist der Umgang der Universitätsleitung mit den Studentenclubs und studentischen Vereinen Schwerpunkt der hochschulpolitischen Debatte. (mehr …)

Offener Brief: „Aktionsbündnis studentisches Leben in Greifswald“

Offener Brief: „Aktionsbündnis studentisches Leben in Greifswald“

Flyer VorbereitungswochenendeSehr geehrte Damen und Herren,

wir sind das „Aktionsbündnis studentisches Leben in Greifswald“, ein solidarischer Zusammenschluss studentischer Kulturinitiativen, Vereine und Einrichtungen. Unser Ziel ist die Förderung, der Erhalt und der Schutz studentischen Engagements in der Hansestadt und in diesem Sinne agieren wir als Dachverband, um unseren Problemen eine deutliche Stimme zu geben. (mehr …)

Trust Fate rockt in der Domburg

In der vorlesungsfreien Zeit hat Greifswald kulturell zumeist deutlich weniger zu bieten, als in den Phasen des Jahres, in denen Studentinnen und Studenten in den Hörsälen sitzen und über Büchern schwitzen.

Kein Wunder, machen doch die meisten Vereine und das Theater Vorpommern Sommerpause. Das Kino hat gegenwärtig auch eher wenig Empfehlenswertes zu bieten. Ungeachtet dessen gibt es dennoch interessante Veranstaltungen.

So zum Beispiel in der Domburg. Am Freitag, dem 27. August, kann man die Greifswalder Band „Trust Fate“ live und unplugged in der Cocktailbar erleben. Neben berühmten Klassikern der Rockmusik werden vor allem Titel von ihrem am 8. Juli erschienen ersten Album gespielt.

Bezahlt werden müssen an diesem Abend nur Cocktails, oder andere (auch alkoholfreie) Getränke und was sonst noch zu sich genommen wird. Die Musik kann ohne Aufpreis genossen werden. Los geht es am Freitag ab 20 Uhr.

Weitere Konzerte von Trust Fate:

7. September, 20 Uhr im Club 9

23. Oktober, 10 Uhr, Flughafen Berlin-Tempelhof (Help-Music-Award 2010)

Foto: Simon Voigt

Zweite „Sommernachtsklänge“ im Arboretum

Am Freitag, den 11. Juni, ertönen nun schon zum zweiten Mal „Sommernachtsklänge“ im Greifswalder Arboretum. Ab 19 Uhr erklingt in der Jahnstraße gegenüber der Bibliothek anspruchsvolle Livemusik von Klassik bis Jazz, gespielt von den Studenten des Instituts für Kirchenmusik.

2. Sommernachtsklänge

Natürlich erwartet den Besucher auch das besondere Ambiente des Arboretums. Für das besondere Kulturereigniss haben die Komillitonen vom Caspar-David-Friedrich-Institut aber noch einmal gesondert Hand angelegt und dekoriert. Die Veranstalter werben mit einem reichhaltigen Getränkenagebot, so dass einem fröhlichen Abend nichts im Wege stehen sollte.

Das Spektakel wird von den beiden Instituten zusammen mit dem Studentenclub „Club 9“ organisiert. Der Eintritt beträgt regulär fünf Euro, ermäßigt drei Euro.