Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

 

moritz.kalender

Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

Veranstaltungen

  • Was? StuThe – wing it!
  • Wann? Montag, 11.10.2021, 20:15 Uhr
  • Wo? STRAZE
  • Eintritt? 3, 5 oder 7 Euro (Ermäßigung nach Selbsteinschätzung)
  • Was? Führung in der Klosterruine Eldena:
    „Schein und Sein – Symbole und Symbolik in der Architektur der Zisterzienser am Beispiel des Klosters Eldena“
  • Wann? Samstag, 16.10.2021, 10:30 Uhr
  • Wo? Wolgaster Landstraße, Eingang Klosterruine am Eiscafé
  • Anmeldung? Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, anmelden könnt ihr euch bis zum 15.10.2021 12 Uhr unter stadtplanung@greifswald.de.
  • Was? Konzert – Jazz up
  • Wann? Samstag, 16.10.2021, 20 Uhr
  • Wo? Museumswerft
  • Eintritt? Tickets gibt es an der Abendkasse für 15 Euro (10 Euro ermäßigt)

 

Neuigkeiten

  • Ab sofort finden jeden 2. und 3. Freitag im Monat wieder die kulinarischen Stadtführungen statt. Der Rundgang, bei dem ihr nicht nur viel über die Geschichte Greifswalds erfahrt, sondern an vier Stationen auch kulinarisch auf eure Kosten kommt, dauert circa 3 Stunden und kostet 35 Euro pro Person. Treffpunkt ist jeweils um 16 Uhr vor der Greifswald-Information. Buchen könnt ihr unter der Telefonnummer 03834 855241 oder per Mail an stadtfuehrungen@greifswald-marketing.de.
  • An diesem Samstag ist auf dem Schloss- und Gutshof Ludwigsburg der diesjährige Schlösserherbt gestartet. Bis zum 23. Oktober habt ihr hier die Möglichkeit, täglich um 11 Uhr an einer ca. einstündigen Schlossführung teilzunehmen. Der Eintritt ist kostenlos, um eine Spende wird jedoch gebeten. Einen Erfahrungsbericht findet ihr in diesem webmoritz.-Artikel.

Altigkeiten

  • Jeden Dienstag und Donnerstag findet in der Kabutze von 14 bis 18 Uhr das „Nähen für Alle!“ statt.
  • Derzeit könnt ihr die Ausstellung „Earthly Matters“ von Veronika Pfaffinger im CDFZ besuchen.
  • Die Ausstellung „CAPRICCIO“ des Kunstvereins ART 7 könnt ihr im St. Spiritus immer Montag bis Freitag von 12 bis 17 Uhr anschauen gehen. Der Eintritt ist frei.
  • Bis zum 17. Oktober finden die Interkulturellen Wochen statt. Das vielfältige Programm findet ihr hier.
  • Im Pommernhus werden zurzeit „VARIATIONEN“ von Helmut Maletzke ausgestellt.
  • Im Kunstkubus CUBIC präsentiert der Greifswalder Künstler Urs Bumke derzeit Arbeiten zum Thema „todesmutig“.
  • Im Dom St. Nikolai trefft ihr zurzeit die Ausstellung des Offenen Ateliers für Menschen mit und ohne Demenz „Broken crayons still color – Die Kunst des Erinnerns“ an.
  • Im BioTechnikum könnt ihr (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr) außerdem die Fotoausstellung „Begegnungen – Menschen in der Welt“ von Oskar Gladis, Thomas Meyer und Lothar Wölfel besuchen.
  • Noch bis Mitte November sind die Ergebnisse einer Kooperation des Greifswalder Dalman-Instituts mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin im Rahmen des bundesweiten Themenjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ – als „Ausstellung to go“ in der Stadtbibliothek Greifswald zu sehen.
  • In ihrer Ausstellung „Woher/Wohin?“ im Falladahaus begibt sich Josephine Steinfurth nicht nur auf die Suche nach den eigenen Wurzeln, sondern befasst sich auch mit der Frage nach der Rechtmäßigkeit von vermeintlichen Autoritäten und deren Einfluss auf Gegenwart und Zukunft.
  • In Wieck findet derzeit eine Open-Air-Ausstellung unter dem Titel „Die letzten ihrer Zunft“ statt, in der Fotografien von Franz Bischof und Jan Kuchenberger die letzten im Hauptberuf tätigen Fischer*innen der deutschen Ostseeküste zeigen.

 

 

 

 

Veranstaltungen

  • Was? Film: Kabul, City in the Wind 
  • Wann? Montag, 11.10.2021, 20 bis 22 Uhr
  • Wo? STRAZEkino
  • Eintritt: 3, 5 oder 7 Euro (Ermäßigung nach Selbsteinschätzung)
  • Was? Greifswalder Regionalmarkt
  • Wann? Samstag, 16.10.2021, 8 bis 13 Uhr
  • Wo? Marktplatz Greifswald

Neuigkeiten

  • In verschiedenen Schaufenstern der Innenstadt könnt ihr die Ausstellung „Wenn aus Fremden Freunde werden“ besichtigen.
  • Ihr könnt die Digitalisierung im Alltag in unserem Landkreis mitgestalten. Auf der Website des Landkreises kannst du deine eigenen Ideen teilen oder für die Ideen anderer abstimmen.
  • Am Montag, den 08.10.2021, läuft das kostenlose Corona-Test-Angebot aus. Es bleiben nur noch die Testzentren in der Alten Mensa, im Burger King und im Freizeitbad erhalten. Ein Test wird zukünftig 20 Euro kosten.
  • Damit ihr euch nicht wundert: Am Mittwoch, den 13.10.2021, eröffnet das neue Kaufland im Elisen Park. Der Lebensmittelhändler übernimmt dort den bisherigen Real-Markt.
  • Achtung! In MV kann bei Veranstaltungen, in der Gastronomie und im Einzelhandel die 2G-Regel gelten. Es gibt dann für Besucher*innen weniger Einschränkungen. Maskenpflicht und Kontaktverfolgung fallen weg und es dürfen mehr Personen in das Restaurant/Konzert/etc. Die 2G-Regel einzuführen, steht den Veranstalter*innen offen.
  • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zur Zeit bei 0,8 (Stand: 08.10.2021). Damit steht der Landkreis auf Stufe 2 – gelb. Der Wert richtet sich nach einer neuen Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

Altigkeiten

  • Noch bis zum 24. Oktober findet auf der Langen Straße die Fotoausstellung „Faces of Europe“ statt.
  • Es können jetzt Elektro-Roller ausgeliehen werden. Es werden 100 E-Scooter von dem Anbieter MIR Solutions GmbH bereitstehen.
  • Das Theater Greifswald kann jetzt saniert werden. Die Gesamtfinanzierung kann durch die Beteiligung der Landesregierung an den Baukosten abgeschlossen werden. Nicht nur die Landesregierung finanziert die Sanierungsarbeiten mit, auch die Städtebauförderung ist beteiligt.
  • Es gibt jetzt „VeRa – verquer. Radio“. Dort geht es um die verschiedensten politischen Themen, live aus Greifswald. Hören könnt ihr die Sendung an geraden Kalenderwochen donnerstags um 9 Uhr bei Mediatop auf 98,1 MHz und am jeweils 1. und 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr beim freien Radio LOHRO.
  • Es gibt einen digitalen Stadtplan von Greifswald. Dort könnt ihr nach verschiedenen Themenbereichen filtern.

Veranstaltungen

  • Was? Impftermin am Campus
  • Wann? Montag, 11.10.2021, 9 bis 17 Uhr
  • Wo? Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek
  • Was ist wichtig? Ihr braucht keine Voranmeldung und könnt einfach vorbeikommen, um euch kostenlos mit BioNtech oder Johnson & Johnson impfen zu lassen.
  • Was? Traditionelle Immatrikulationsfeier
  • Wann? Montag, 11.10.2021, 14 bis 15:55 Uhr
  • Wo? Dom St. Nikolai. Aufgrund der Begrenzung auf 300 Studierende könnt ihr die Feier auch per Livestream auf der Uniseite verfolgen.
  • Was? 9. ordentliche StuPa-Sitzung
  • Wann? Dienstag, 12.10.2021, 20:15 Uhr
  • Wo? Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Hörsaal 3/4
  • Was wird besprochen? Unter anderem Berichte und Wahlen.
  • Was? Ordentliche Sitzung der SKL (Ständige Kommission Lehramt)
  • Wann? Mittwoch, 13.10.2021, 18:15 Uhr
  • Wo? Domstraße 9a, Seminarraum 3.07
  • Was wird besprochen? Unter anderem Berichte und die Vorschau für das neue Semester.

 

Neuigkeiten

  • Die neuen Studiengänge, die jetzt zum Wintersemester gestartet sind, findet ihr in diesem Artikel des webmoritz. Abseits von Medizin und Zahnmedizin waren vor allem die nc-Fächer Psychologie sowie Humanbiologie beliebt. Unter den nc-freien Studiengängen führen Rechtswissenschaften und Politikwissenschaft.
  • Die neu gegründete Initiative „Gemeinsam für psychische Gesundheit“ wird sich fortan mit Engagement und Leidenschaft dafür einsetzen, die psychische Gesundheit von Bürger*innen in Greifswald und Umgebung zu stärken. Dafür findet am 11. Oktober um 18 Uhr eine Eröffnungsfeier statt. Da die Plätze in Präsenz begrenzt sind, könnt ihr die Veranstaltung auch per Livestream über Zoom verfolgen.
  • Im aktuellen Rektoratsforum begrüßt Rektorin Prof. Dr. Riedel die neuen Studierenden an der Universität.
  • Es gibt noch einen Impftermin, zu dem ihr ohne Anmeldung hingehen könnt: Am 11.10. könnt ihr euch von 9 bis 17 Uhr im Besprechungsraum der Zentralen Universitätsbibliothek mit BioNtech und Johnson & Johnson impfen lassen. Übrigens: Laut der Hochrechnung einer Umfrage des AStAs sind bereits 90 % der hiesigen Studis geimpft!

Altigkeiten

  • Es werden immer noch dringend Blutspender*innen gesucht!! Alle Informationen findet ihr auf der Website der Unimedizin, Termine können über 03834/86-5478 vereinbart werden.
  • Auf den letzten StuPa-Sitzungen konnten sich noch keine Interessierten für folgende AStA-Referate finden: Das Referat für Finanzen und Personal, für Soziale Aspekte und Gleichstellung und das Referat für Fachschaftsfinanzen sind noch zu besetzen. Die Referatsbeschreibungen findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.
  • In der Septembersitzung beschloss der Senat unserer Uni die Klimaschutzstrategie. Plan ist nun, dass die Uni Greifswald bis 2030 klimaneutral wird. Auch der webmoritz. berichtete schon zu diesem Thema, den Artikel findet ihr hier.
  • Seit dem Frühjahr 2021 forschen und lehren 50 Professorinnen an der Universität Greifswald. Damit liegt der Anteil hier von Frauen in Professuren bei 25,12%. Dazu wurde eine Broschüre „Wir sind 50“ mit Portraits der derzeitigen Professorinnen veröffentlicht.
  • Am 1. September ist das BAföG 50 Jahre alt geworden. Anlässlich dessen haben sich verschiedene Jugendverbände zusammengeschlossen, um eine Reformierung des Gesetzes zu fordern. Zu weiteren Infos und einer zugehörigen Petition kommt ihr hier.

Veranstaltungen

Altigkeiten

  • In den Herbstferien bieten die Kunstwerkstätten verschiedene Workshops an. Eine Übersicht zum Programm und Preisen findet ihr auf der Website der Kunstwerkstätten.
  • Der Jugendbereich der Stadtbibliothek Greifswald wird derzeit umgestaltet. Dabei wird nicht nur die Beleuchtung erneuert, sondern es werden auch viele Grünpflanzen in die Gestaltung mit einbezogen. Außerdem hat die Stadtbibliothek die Auswahl an Büchern für Jugendliche zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz erweitert.
  • Jeden Donnerstag findet in der STRAZE von 16 bis 18 Uhr der Druck- und Zucktreff für alle Jugendlichen ab 14 Jahren statt.
  • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
  • Über den Hochschulsport können Universitätsangehörige mit Kindern den Sportraum der Fallada-Str. 1 kostenlos nutzen. Auf der Website des Hochschulsports könnt ihr den Raum in einer für euch passenden Zeit buchen.
  • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

 

Beitragsbild: Julia Schlichtkrull