Ferien unter Räubern

Der Familienservice der Universität Greifswald hat für zwei Kindergruppen vom 01.–05. und 08.–12. Juli eine Ferienfreizeit mit dem Thema Ronja Räubertochters Welt durchgeführt. Abgesehen vom Spielen und Basteln standen u. a. das Bauen von Räuberhöhlen, ein Besuch der...

retro.kolumne: Polly Pocket

Retro, retro, retro yeah! Die neue Kolumne über alte Dinge. Kennt Ihr diese Spiele, Filme, Accessoires noch? Aus der Kindheit, meist noch aus den 90ern stammen sie und sind vielleicht ja doch noch ein Guilty Pleasure des einen oder anderen. Kleine Puppen ganz groß...

Nachhaltigkeit an unserer Uni: AStA-Referat Ökologie

Die Redakteur*innen der moritz.medien haben sich schon immer einen Kopf um unsere Umwelt gemacht und darüber berichtet. In unserer neuen Kolumne erzählen wir euch, was wir über das Thema Nachhaltigkeit denken und geben euch viele hilfreiche Tipps, um euer Leben (noch)...

HoPo Dienstag – Ausgesetzt, nicht ausgestorben! – StuPa AGs (mm137 Oktober 2018)

Stellt Euch vor, es gäbe so etwas wie ein hochschulpolitisches Reservat, in dem große, lebendige AGs wieder die Vorstellungskraft der Studierendenschaft auffangen, neue Studierende begeistern und eindrucksvoll die hochschulpolitische Landschaft prägen. Wenn im StuPa...

Der Name einer Krimiserie, mit Blumen auf der Bühne: Broen

Broen wird [Bruen] ausgesprochen und heißt “die Brücke” auf Deutsch. Die norwegische Band ist durch ihre aufwendigen Kostüme bekannt geworden, die Ihr in ihren Videos bewundern könnt. Wir haben sie im Rahmen des Nordischen Klangs interviewen dürfen, auch wenn sie...

Nachhaltigkeit an der Universität

Die Redakteur*innen der moritz.medien haben sich schon immer einen Kopf um unsere Umwelt gemacht und darüber berichtet. In unserer neuen Kolumne erzählen wir euch, was wir über das Thema Nachhaltigkeit denken und geben euch viele hilfreiche Tipps, um euer Leben (noch)...

Lastenfahrrad für die Studierendenschaft ist da

Auf Kommando fuhren plötzlich sechs Lastenfahrräder verschiedenster Ausführungen alle im Kreis. Auf dem Innenhof der Universität Greifswald gab es am Dienstagmittag die nächste Etappe eines wissenschaftlichen Projekts zu Transportlogistik in Form von frischen...

StuPa-Liveticker – 7. ordentliche Sitzung

Wer wissen will, was im Detail besprochen werden soll: Das gesamte Drucksachenpaket in seiner vollkommenen Schönheit gibt es hier: Drucksachenpaket der 7. ordentlichen Sitzung des Studierendenparlamentes in seiner 29. Legislatur Getagt wird um 20 Uhr c.t....

retro.kolumne: Vom Jagen, Sammeln und Trainieren

Retro, retro, retro yeah! Die neue Kolumne über alte Dinge. Kennt Ihr diese Spiele, Filme, Accessoires noch? Aus der Kindheit, meist noch aus den 90ern, stammen sie und sind vielleicht ja doch noch ein Guilty Pleasure des ein oder anderen. Dieses Mal mit dem Thema:...

Die Retterin der vergessenen Kinder

„Bevor er hingerichtet wurde, war er ein sehr lieber Papa.“ Es sind Worte wie diese, die einen aufhorchen lassen. Ein eigenartiges Gefühl. Schwer in Worte zu fassen. Schließlich hat ihr Vater drei Menschen umgebracht. Um an dieser Stelle niemanden im Dunkeln zu...

Greifswald sucht eine neue Zukunft – *Update*

Die Stadt Greifswald hat sich vor mehr als zehn Jahren ein Leitbild gegeben. Nun scheint die Zeit gekommen Bilanz zu ziehen und den damaligen Konsens zu überprüfen. Im kommenden Jahr soll ein neues Leitbild beschlossen werden.

Studenten sind Wachstumsmotor für Greifswald

In seinem aktuellen “Sachstandsbericht” stellt Professor Manfred Matschke fest, wie wichtig die Studenten für die Entwicklung des Landes und der Stadt sind. Unter anderem hat er auch die Herkunft der Studierenden analysiert.

20 Jahre danach: Besuch im Kernkraftwerk Lubmin

Das alte Atomkraftwerk in Lubmin wird bereits seit 15 Jahren zurückgebaut. Einer der ingesamt acht Blöcke bleibt allerdings als technisches Denkmal erhalten: Er wurde nie mit Brennstäben bestückt und kann daher besichtigt werden.

Bundestagswahlen: Piraten treten in MV an

Am vergangenen Donnerstag um 18 Uhr war der Moment, in dem sich entschied, ob die Piratenpartei auch in Mecklenburg-Vorpommern zur kommenden Bundestagswahl antreten darf. Jetzt steht fest: Sie hat die nötigen Unterschriften gesammelt.

moritz.tv

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.