shadow

Was nach anstrengendem Marathon klingt, wartet am Ende des Abends doch mit so einigen Überraschungen auf.

Euch komplett fremde Leute in die eigene Bude einladen? Sich von jemand Unbekanntem irgendwo in Greifswald was zu essen vor die Nase stellen lassen? Wenn das mal kein Plan ist.
Wer vielleicht ein etwas nordisch-abgekühltes Gemüt besitzt und nicht so überzeugt ist von der Idee, bekommt beim Running Dinner die Chance aufzutauen. Dieses Mal wird es international.

Losen! Laufen! Leckereien!

Das Greifswald International Students Festival steht quasi vor der Tür (16.-22. Juni 2018) und mit einigen kulinarischen Feinheiten soll nun die Wartezeit überbrückt werden. Das Running Dinner findet am 12. Dezember satt und anmelden könnt ihr euch noch bis 8. Dezember auf der GrIStuF-Seite.
Also einfach 2 Freunde schnappen, überlegen wo man kochen möchte und schon ist man dabei. Zwischen Vorspeise, Hautpgericht und Nachspeise zieht es einen dann durch die Hansestadt.
Taucht ein in die Köstlichkeiten dieses Planeten, zwischen paellas marineras, poutine, pilaw, tiramisu und baklava.

Cause if your friends don’t dance, well they’re are no friends of mine

Kugelrund gefuttert, könnt ihr danach zur Running Dinner Party um 23 Uhr ins IKUWO rollen, um euch wieder in Form zu tanzen. Also ranhalten, anmelden und die Chance nutzen, schon vor Weihnachten festlich zu speisen.

Beitragsbild: Gristuf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel