Aufkleber der moritz.medien – Sinnbild der verrohten Studierendenschaft

Geschrieben von | Veröffentlicht am 18. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

Sticker2_Katrin-HauboldEin satirischer Kommentar 

Um im heutigen Mediendschungel erfolgreich zu sein, muss man mit allen Mitteln dafür sorgen, dass Logo, Internetauftritt und Redakteure einer breiten Öffentlichkeit zugänglich sind. Das dachten sich auch die moritz.medien und verteilten zum Start ihres neuen Designs Aufkleber an Erstis und ältere Semester. Nun schaltet sich das Ordnungsamt ein: Die Sticker verschandeln das Stadtbild.

…Weiterlesen »

Tanztendenzen wird 20 Jahre und feiert fünf Tage

Geschrieben von | Veröffentlicht am 17. Oktober 2014 um 10:00 Uhr

tanztendenzen-2014Tanzworkshop oder Tanzvorstellung? Warum eins nehmen, wenn man beides haben kann? Das dachten sich auch in diesem Jahr die Organisatoren des Festivals TANZTENDENZEN. Seit nunmehr 20 Jahren findet es statt. Los geht es am 21. Oktober. Der webmoritz. verlost für den Donnerstag 2×2 Freikarten.

…Weiterlesen »

Eine warme Hand für Eltern

Geschrieben von | Veröffentlicht am 17. Oktober 2014 um 07:00 Uhr

Ferienfreizeit_Universität-GreifswaldAm 6. Oktober begann an der Universität Greifswald die Erstiwoche. Etwa 2.100 neue Studierende werden dann in die Abläufe der Alma Mater eingeführt. Unter den Erstis sind auch Studierende, die sich nicht nur um gute Zensuren bemühen, sondern die auch die anstrengenden Aufgaben von Eltern bewältigen müssen. Damit die Eltern an einer solchen Herkulesaufgabe nicht verzweifeln, gibt es von mehreren Seiten Hilfe. Vor allem die Universität bemüht sich, studierenden Eltern unter die Arme zu greifen.

…Weiterlesen »

Letzter Aufruf: die Vorlesungen haben bereits begonnen!

Geschrieben von | Veröffentlicht am 16. Oktober 2014 um 10:00 Uhr

Grafik: Jakob PallusEin Beitrag von Jewgenia Barnert

Goldenes Herbstlaub, literweise H2O vom Himmel oder die allmorgendliche Hindernisfahrt über die Ampeln auf dem Platz der Freiheit – spätestens jetzt wird auch dem Letzten klar, dass der Herbst uns eingeholt und das neue Semester begonnen hat. Doch lasst nicht die Köpfe hängen! Auch in der kalten Jahreszeit hält Greifswalds Kulturlandschaft wieder das eine oder andere Appetithäppchen für euch bereit.

…Weiterlesen »

“Wenn wir mehr Tüten packen, wird es ein Fass ohne Boden” – Anna-Lou Beckmann zur Erstiwoche

Geschrieben von | Veröffentlicht am 16. Oktober 2014 um 07:00 Uhr

Anna-Lou_csSieben Tage Erstiwoche sind vorbei – und haben bei der Veranstaltungsreferentin des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA), Anna-Lou Beckmann, Spuren hinterlassen: Beim Interview mit dem webmoritz. ist sie gesundheitlich etwas angeschlagen, erklärt aber trotzdem, wie die Erstiwoche aus ihrer Sicht lief.

…Weiterlesen »

28-Jähriger wegen Vergewaltigung in Untersuchungshaft

Geschrieben von | Veröffentlicht am 15. Oktober 2014 um 13:00 Uhr

1024px-Amtgericht_Greifswald_Front_2012In den frühen Morgenstunden des 11. Oktober wurde in Greifswald eine 24-jährige junge Frau vergewaltigt. Zwei Tage später nahm die Polizei einen 28-Jährigen Tatverdächtigen fest.

…Weiterlesen »

Drei Stellvertreter für die moritz.medien gesucht

Geschrieben von | Veröffentlicht am 15. Oktober 2014 um 10:15 Uhr

moritz_Medien_AusschreibungFür die studentischen Medien Greifswalds, die moritz.medien, werden Interessenten für drei von vier Stellverteterposten gesucht. Frei werden oder sind die stellvertretende Geschäftsführerin, die stellvertretende Chefredakteurin moritz.magazin sowie die stellvertretende Chefredakteurin moritz.tv. Eine erste Wahl findet am 05. November statt.

…Weiterlesen »

Ticker zum Nachlesen: StuPa-Wahlen demnächst online?

Geschrieben von | Veröffentlicht am 14. Oktober 2014 um 07:30 Uhr

Grafik: Jakob PallusDer Aufruf des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) hat sich gelohnt: Gleich zwei Bewerber möchten heute Abend Finanzreferent werden. Außerdem stehen viele Punkte erneut auf der Tagesordnung, da die zwei geplanten Sitzungen des Studierendenparlaments (StuPa) im Semester nicht stattfanden. Um 20 Uhr geht es wie immer los, zu Ehren des neuen Semesters (und weil am Tag darauf der Senat tagt) im Konferenzraum des Universitätshauptgebäudes.

…Weiterlesen »

Anzahl der neuen Studenten ändert sich kaum

Geschrieben von | Veröffentlicht am 14. Oktober 2014 um 07:00 Uhr

Erstibegrüßung1415_khDie Universität Greifswald kann zufrieden sein: Für das kommende Jahr konnte man etwas mehr als 2.000 neue Studenten für ein Studium in Greifswald begeistern. Damit liegen die Neueinschreibungen ungefähr auf der Höhe des letzten Semesters. Allerdings kommen immer weniger Studenten aus Mecklenburg-Vorpommern.

…Weiterlesen »

Seite 1 von 350123452040Letzte »