Was geht eigentlich ab in Greifswald? In der web.woche geben wir euch eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen in und um unsere Studierendenstadt. Hier findet ihr Termine, Neuigkeiten und Altigkeiten, von Politik und Region, über Universität und Wissenschaft bis hin zu Kultur und Sport. Im Kalender findet ihr eine Übersicht über alle anstehenden Veranstaltungen. In der Übersicht danach haben wir nicht nur die Veranstaltungen in einzelne Ressorts zusammengefasst, sondern auch weitere Neuigkeiten (und Altigkeiten) zusammengetragen.

von Annica Brommann, Maret Becker und Nina Jungierek

moritz.kalender

Hier sammeln wir wichtige Termine für Euch

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Sonntag 1. Mai
Montag 2. Mai
Dienstag 3. Mai
Mittwoch 4. Mai
Donnerstag 5. Mai
Freitag 6. Mai
Samstag 7. Mai
Sonntag 8. Mai
Montag 9. Mai
Dienstag 10. Mai
Mittwoch 11. Mai
Donnerstag 12. Mai
Freitag 13. Mai
Samstag 14. Mai
Sonntag 15. Mai
Montag 16. Mai
  • 17:15 – 18:45 Konstituierende Sitzung des Medienausschusses
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Lehnwortforschung, vorgeschichtliche Datierungen und Ideologie
  • 20:00 – 22:00 Filmvorführung: ANETTE
Dienstag 17. Mai
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Tierseifen
  • 16:00 – 17:00 Buchvorstellung „Zwischen Gängelung und ertrotzten Freiräumen. Lieder und Texte von Studenten für Studenten. Greifswald 1963-1970“
  • 16:00 – 17:00 Infostand zur Hissung der Regenbogenflagge zu
  • 19:00 – 20:00 Was? Kundgebung mit anschließender Regenbogen-Parade anlässlich des IDAHOBIT*
  • 20:15 – 21:45 StuPa-Sitzung
Mittwoch 18. Mai
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Humanoid robots in rehabilitation therapy – chance and challenge
  • 18:15 – 19:45 FSK-Sitzung
  • 19:30 – 21:30 Filmvorführung: Märkische Forschungen
  • 20:00 – 21:00 Katapult macht Klartext - Ein Vortrag über Jornalismus und Krieg
Donnerstag 19. Mai
  • 14:00 – 15:30 Online-Seminar: Erstberatung Auslandsaufenthalte 2
  • 17:00 – 19:00 MEET DISCUSS CREATE: Digitalisierung in der Pflege
  • 17:00 – 18:00 Theateraufführung: Ein Seeteufel namens Fidibus
  • 18:15 – 19:00 Roundtable: Irreversible Actions in Politics
  • 19:00 – 20:30 Vortrag „In the Storms of Transformation: Shipbuilding and Social Change in Eastern Europe and the EU„
Freitag 20. Mai
  • 14:00 – 17:00 Nachbarschaftsfest zum Tag der Nachbarn
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Nachbarschaftsseifen
  • 18:00 24h-Vorlesung
  • 18:00 – 19:00 Konflikte der Welt: Afghanistan - Informationsveranstaltung der Initiative Jugend Spricht
  • 19:00 – 21:00 Lesung: Herzensprojekt Traumprinz mit Karo Stein
Samstag 21. Mai
  • 10:00 – 14:00 Aktzeichnen mit Modell mit Karin Wurlitzer
  • 10:00 Tag der offenen Tür an der Musikschule Greifswald
  • 14:00 – 18:00 Integratives Kinderfest organisiert durch WGG, WVG und die Stadtwerke
  • 14:00 – 17:00 Klamottentausch
  • 24h-Vorlesung Endet 18:00
  • 20:00 – 23:00 Konzert: Mutabor
Sonntag 22. Mai
  • Tag der offenen Tür an der Musikschule Greifswald Endet 13:00
  • 13:00 – 14:00 12. Fleischervorstadt-Flohmarkt
  • 15:00 – 18:00 Konzert: Klingender Frühling!
Montag 23. Mai
  • 17:00 – 19:00 Offenes Kinder- und Jugendforum zur OB-Wahl
  • 18:00 – 19:30 Fellow Lecture „Resilienz in der Krise – paradigmatische Existenzdeutungen im Psalter“
  • 18:00 – 20:00 Mal- und Zeichenkurs mit Anett Simon
  • 19:00 – 20:00 Podiumsdiskussion zur Zukunft der Ostseefischerei Zwischen Schleppnetz und Fangquote - Vorpommerns Fischerei vor dem Aus
  • 19:00 – 20:00 Sitzung der AG Politische Bildung
  • 20:15 – 21:45 Ordentliche AStA-Sitzung
Dienstag 24. Mai
  • Ganztägig Tanzfusion Festival
  • 14:00 – 16:00 Schauwerkstatt: Seifenschalen DIY
  • 16:15 – 18:00 Denken mit dem Knie?! Lehren und Lernen aus Sicht der Kunstdidaktik
  • 18:00 – 20:00 Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Brakemeier: Gemeinsam für psychische Gesundheit: Über die Third Mission der Psychotherapie(forschung) in Zeiten von Corona, Krieg und Klimakrise
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Eine kleine Geschichte der Farbigkeit von den Anfängen bis heute
Mittwoch 25. Mai
  • Ganztägig Tanzfusion Festival
  • 16:00 – 17:00 Universitätsmedizin Greifswald informiert: Wirksamer Schutz vor Hautkrebs
  • 16:00 – 18:00 Vortrag „Disability, Gender, Race. Intersektionale Ansätze in der Comicforschung“
  • 18:00 – 19:30 Lesung „Fake Facts: Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“ von Katharina Nocun
  • 18:00 – 19:30 Öffentlicher Abendvortrag „Globale Lieferketten – Fluch oder Segen für die Weltwirtschaft?
  • 19:30 – 20:30 Online-Diskussionsreihe „Zuversicht in Anbetracht von Krisen, Katastrophen und Kriegen“
Donnerstag 26. Mai
  • Ganztägig Tanzfusion Festival
  • 17:00 – 19:00 Klostergartenführung mit Anett Stolte
Freitag 27. Mai
  • 20:15 – 22:30 StuThe Improtheater: „Real Life TV“
Samstag 28. Mai
  • 10:00 Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe
Sonntag 29. Mai
  • 10:00 Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe
  • 10:30 – 11:30 Gottesdienst im Zeichen des Regenbogens
  • Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe Endet 18:00
  • 21:00 – 22:30 Greifswalder Universitätsgottesdienst – Taizé-Gottesdienst
Montag 30. Mai
  • Workshop: Meine individuelle Schneiderpuppe Endet 18:00
Dienstag 31. Mai

Veranstaltungen

  • Was? Lesung mit Judith Schalansky – „Atlas der abgelegenen Inseln“
  • Wann? Donnerstag, 18.11.2021, 20 Uhr
  • Wo? Theaterwerft in der Museumswerft
  • Eintritt? 10 Euro
  • Noch etwas? Karten sind online auf der Website der Theaterwerft erhältlich.
  • Was? Theatervorführung – „HAMLET“
  • Wann? Freitag, 19.11.2021, 19 Uhr
  • Wo? STRAZE
  • Eintritt? 15 Euro, ermäßigt 7,50 Euro
  • Noch etwas? Reservierung über die E-Mailadresse reservierung@freigeister-theater.de ist notwendig.
  • Was? Chorkonzert – „Greifswalder November“
  • Wann? Samstag, 20.11.2021, 20 Uhr
  • Wo? Dom St. Nikolai

Neuigkeiten

  • Vom 18. bis zum 27. November 2021 finden die polnischen Kulturtage (polenmARkT) in Greifswald statt. Das vielfältige Programm, welches unter anderem Lesungen und Filmvorführungen umfasst, könnt ihr hier einsehen.
  • Noch bis zum 25. November 2021 zeigt die Fotoausstellung JINWAR die Entstehung eines ökologischen Frauendorfes in Ost-Syrien.
  • Im Pommernhus zeigt die Künstlergruppe Die Buhne unter dem Titel „Zwischen den Jahren“ ihre neusten Werke.
  • Derzeit stellt Roland Parthe seine Bilder zum Werk von Sibylla Schwarz und Hans Fallada im Falladahaus aus. Die Vernissage findet am 16.11.2021 um 18 Uhr statt. Um Voranmeldung unter Falladahaus@web.de wird gebeten.
  • Im PKBkunstLaden könnt ihr zurzeit die Ausstellung des polnischen Künstlers Ryszard Balon besuchen.

Altigkeiten

  • Im Kunstkubus CUBIC könnt ihr ab sofort eine Installation von Martyna Kabulksa unter dem Titel „harmony people“ bewundern.
  • „Die Vielfalt barrierearmen Lesens“ ist eine Ausstellung der dzb lesen und kann in der Stadtbibliothek besucht werden.
  • Im BioTechnikum könnt ihr (Montag bis Donnerstag von 8 bis 15:30 Uhr und Freitag von 8 bis 15 Uhr) außerdem die Ausstellung „Wenn die Kinder Segeln gehen“ von Nils-Olaf Hübner besuchen.
  • Die Ausstellung unter dem Titel „Todesopfer rechter Gewalt seit 1990“ wird noch bis zum 26.11.2021 in der Kleinen Rathausgalerie und der STRAZE zu sehen sein.
  • Jeden Dienstag und Donnerstag findet in der Kabutze von 14 bis 18 Uhr das „Nähen für Alle!“ statt.
  • In Wieck trefft ihr derzeit eine Open-Air-Ausstellung unter dem Titel „Die letzten ihrer Zunft“ an, in der Fotografien von Franz Bischof und Jan Kuchenberger die letzten im Hauptberuf tätigen Fischer*innen der deutschen Ostseeküste zeigen.

Veranstaltungen

  • Was? Fridays for Future Fahrrad-Demonstration
  • Wann? Freitag, 19.11.2021, 14 Uhr
  • Wo? Beginn am Hauptbahnhof

 

 

Neuigkeiten

  • Am 25. November startet der diesjährige Weihnachtsmarkt in Greifswald.

  • Achtung! In MV kann bei Veranstaltungen, in der Gastronomie und im Einzelhandel die 2G-Regel gelten. Es gibt dann für Besucher*innen weniger Einschränkungen. Maskenpflicht und Kontaktverfolgung fallen weg. Es dürfen mehr Personen in das Restaurant/Konzert. Die 2G-Regel einzuführen, steht den Veranstalter*innen offen.

  • Die 7-Tage-Inzidenz Hospitalisierung liegt im Kreis Vorpommern-Greifswald zurzeit bei 1,7 (Stand: 13.11.2021). Damit steht der Landkreis auf Stufe 2 – gelb. Der Wert richtet sich nach einer neuen Corona-Ampel, die in MV gilt. Dabei ist die Hospitalisierung entscheidend, im zweiten Schritt wird auf die Infektionszahlen geschaut und danach auf die ITS-Auslastung.

Altigkeiten

 

Veranstaltungen

  • Was? Ordentliche AStA-Sitzung
  • Wann? Montag, 15.11.2021, 20:15 Uhr
  • Wo? Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Hörsaal 2
  • Was wird besprochen? Unter anderem die WSP-Mittel und die Unterstützung der Gremienwahlen.
  • Was? Sitzung des Akademischen Senats
  • Wann? Mittwoch, 17.11.2021, 13:30 Uhr
  • Wo? Konferenzraum, Hauptgebäude, Domstraße 11. Zusätzlich wird es eine Audioübertragung geben, den Link findet ihr hier.
  • Was wird besprochen? Unter anderem die Überarbeitung oder Neueinführung verschiedener naturwissenschaftlicher Studiengänge und die Änderung der Rahmenprüfungsordnung. Hier findet ihr die gesamte vorläufige Tagesordnung.
  • Was? Sitzung der FSK (Fachschaftskonferenz)
  • Wann? Mittwoch, 17.11.2021, 18:15 Uhr
  • Wo? Rubenowstr. 2b, Hörsaal
  • Was wird besprochen? Unter anderem die WSP-Mittel und Wahlen.

Neuigkeiten

  • Seit der letzten StuPa-Sitzung ist nur noch ein einziges AStA-Referat unbesetzt: Das Referat für politische Bildung und Antifaschismus. Die Referatsbeschreibung findet ihr im Studierendenportal oder in diesem webmoritz.-Artikel.
  • Auf der letzten Senatssitzung wurden u.a. die Mitglieder des Wahlprüfungsausschusses bestätigt. Außerdem wurde die neue Wahlordnung beschlossen, die an die elektronischen Wahlen angepasst ist. Die Gremienwahlen werden voraussichtlich vom 11. bis zum 14. Januar 2021 stattfinden.
  • Gemeinsam mit weiteren ostdeutschen Studierendenwerken findet ein Videowettbewerb statt. Gesucht werden kreative, kurze, knackige Videos (ca. 1 Min.), die sich mit dem Thema „Aussichten… Wie stellst du dir dein Studierendenwerk der Zukunft vor?“ auseinandersetzen. Von Platz 1 bis Platz 10 sind zwischen 100 und 500 € zu gewinnen. Alle weiteren Infos findet ihr hier.
  • Für ihre Arbeiten zur Aufklärung der Mechanismen und Verbreitung von antibiotikaresistenten Keimen wurde Frau Prof. Dr. Katharina Schaufler vom Institut für Pharmazie der Universität Greifswald mit dem Robert-Koch-Postdoktoranden‐Preis für Hygiene und Mikrobiologie 2021 ausgezeichnet.
  • Das Jugendforum Bioökonomie verabschiedete ihre „Anklamer Erklärung“, das Forde­rungen und Erwartungen an Wirtschaft, Politik und Gesellschaft beinhaltet. Das Forum setzt sich zusammen aus 30 Schüler*innen des östlichen Mecklenburg-Vorpommerns.
  • Am 9. November stellten Wissenschaftler*innen der Universität Greifswald auf dem Weltklimagipfel in Schottland eine detaillierte Karte aller Moore weltweit vor. Die Übersicht ist das Ergebnis von zehn Jahren Forschung und verortet viele Moore präziser und teilweise erstmalig in einer globalen Zusammenstellung.
  • Eine von Professor Laurence N. Warr vom Institut für Geographie und Geologie der Universität Greifswald zusammengestellte Übersicht mit 5744 standardisierten chemischen Abkürzungen für Minerale ist die erste Liste dieser Art, die von der Internationalen Gemeinschaft für Mineralogie anerkannt wurde. Die Nomenklatur beinhaltet auch 4753 neue Symbole für Minerale, denen bisher noch keine Abkürzung zugewiesen wurde.
  • Das Forschungszentrum „One Health Research Centre“ (OHRC) wurde in Greifswald etabliert. Es soll neuartige Ansätze für die Untersuchung von Gesundheit, Krankheitsprävention und Hygiene sowie neue Nachhaltigkeitsstandards und Bewertungsinstrumente entwickeln, durch die Bereiche wie Umwelt und Klima, aber auch die Lebensqualität und Gesundheit der Bevölkerung untersucht und weiter verbessert werden sollen.

Altigkeiten

Veranstaltungen

Altigkeiten

  • Der Jugendbereich der Stadtbibliothek Greifswald wird derzeit umgestaltet. Dabei wird nicht nur die Beleuchtung erneuert, sondern es werden auch viele Grünpflanzen in die Gestaltung mit einbezogen. Außerdem hat die Stadtbibliothek die Auswahl an Büchern für Jugendliche zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz erweitert.
  • Jeden Donnerstag findet in der STRAZE von 16 bis 18 Uhr der Druck- und Zucktreff für alle Jugendlichen ab 14 Jahren statt.
  • Die Uni bietet fortan einen Babysitter*innenpool an. Die neuen familienfreundlichen Angebote der Uni könnt ihr hier nachlesen.
  • Über den Hochschulsport können Universitätsangehörige mit Kindern den Sportraum der Fallada-Str. 1 kostenlos nutzen. Auf der Website des Hochschulsports könnt ihr den Raum in einer für euch passenden Zeit buchen.
  • Der Greifswalder Jugendstadtplanwelcher von und für Jugendliche konzipiert wurde, bietet einen Überblick über die verschiedenen Angebote und Einrichtungen der Region.

Wir haben ein wichtiges Event in dieser Woche vergessen? Ihr habt noch einen heißen Tipp für die nächste Woche? Schreibt uns einen Kommentar oder eine Nachricht, wenn ihr etwas zur web.woche beisteuern wollt!

Beitragsbild: Julia Schlichtkrull