shadow

Football. Ein Spiel das in Amerika große Begeisterung findet und seit mehreren Jahren auch bei uns in Deutschland angekommen ist und sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Mittlerweile gibt es auch hier immer mehr Vereine die Football anbieten.

Auch in Wolgast und Region gibt es eine Mannschaft, die Vorpommern Vandals, ehemalig unter dem Namen Wolgast Vandals bekannt. Das Team hat sich 2005 in Wolgast gegründet, mit dem Ziel Football „aus der Region für die Region“ anzubieten und trainiert seit ungefähr 5 Jahren auch regelmäßig in Greifswald. Sven Schröder, der Gründer, hatte selbst zuvor in Mecklenburg Vorpommern in verschiedenen Vereinen gespielt und sich dann überlegt, warum nicht eigentlich auch in Wolgast eine Mannschaft gründen? So entstand dann mit den Hauptverantwortlichen aus dem Sportclub in Wolgast Mirko Reintrog und Thomas Kretschmar das Team der Vorpommern Vandals.  

Heute ist das Team eine starke Einheit, was sich auch dadurch auszeichnet, dass sie in der letzten Saison den 2. Platz in ihrer Liga erreicht haben. Die Tollense Sharks, eine Mannschaft aus der Regionalliga, die letztes Jahr aus personellen Gründen absteigen mussten, konnten sie nicht bezwingen. Dieses Jahr ist man dafür optimistisch, dass es klappen wird.  Es dürfte eine interessante Saison werden, in der wir die Vorpommern Vandals begleiten werden und über ihre Spiele berichten, denn die Liga ist komplett neu zusammengesetzt, so dass man dieses Jahr alte Bekannte, aber auch auf völlig neue Teams antreffen wird.

Eine tolle Sache beim Football ist, dass niemand disqualifiziert ist, diesen Sport auszuüben. Es gibt für jeden eine geeignete Position und so ist es auch nicht verwunderlich das der Familienvater von neben an, mit dem Schüler von nebenan oder auch dem Studierenden auf dem Platz steht, wie es auch bei den Vorpommern Vandals der Fall ist. Um etwas mehr Verständnis in das Spiel zu bringen gibt es Hier noch einmal ein Video von moritz.tv, die ihnen bereits letztes Jahr einen Besuch abgestattet haben. Falls ihr selbst Football begeistert seid, am 19.Mai ist das erste Heimspiel in Wolgast und für die, die nicht mobil sind, folgt am 23.Juni im Volksstadion Greifswald ein weiteres Spiel. Da sowohl in Greifswald und Wolgast trainiert wird, kann man auch da gerne mal vorbei schauen Montags in Wolgast am Stadion und Freitags in Greifswald am Dubnaring jeweils von 19-21 Uhr.

Das erste Spiel in dieser Saison findet in Radebeul statt. Die Gegner Suburbian Foxes sind eine bekannte Mannschaft, gegen die die Vorpommern Vandals bereits vor 3 Jahren spielten und eine knappe Niederlage einstecken mussten. Um so erfreulicher ist es, dass sie es gestern schafften einen Sieg mit 17:10 einzuholen, welcher bis zur letzten  Sekunde hart umkämpft war. Wir sind gespannt, auf das nächste Spiel. 

 

Beitragsbild : Benjamin Bessert Lizenz CC-BY-SA/ fürVorpommern Vandals

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Ähnliche Artikel