Gomolka über Grenzen Europas

Der RCDS läd zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion ein. Hoher Gast ist der ehemalige Ministerpräsident von M-V Prof. Dr. Alfred Gomolka, der jetzt für die CDU im Europaparlament sitzt.

Das Vortragsthema klingt spannend: „Wo sind die Grenzen Europas – Stehen uns weitere EU-Erweiterungen bevor?“ Ein Thema das klassischerweise kontrovers diskutiert werden kann.

Interessenten sollten sich am 29.4. um 19.00 Uhr (c.t.) im Seminarraum 1 (direkt neben dem großen Hörsaal) in der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät einfinden.

Das legendäre C9 Volleyballturnier

Es gibt wenige Clubs beziehungsweise Events die wirklich das Label „legendär“ verdienen. Die Volleyballturniere des C9 verdienen es. Zwar handelt es sich nicht um „Event“ mit besonderen „Spezials“, aber um eine einfach lange Tradition die Sport, Musik, lecker Trinken und Grillen auf angenehme Art und Weise verbindet.

Nach dieser zugegebenermaßen schwärmerischen Einleitung nun die Facts:

– Samstag, 26.4.2008

– Auf der Wiese zwischen den Studentenwohnheimen Max-Kade Haus & Geschwister-Scholl-Straße-Haus

– 10 Euro (enthält einen Kasten Bier gratis)

Achtung: Anmeldung erforderlich. Ab sofort in der Mensa beim Kartenvorverkauf der Clubs-U-Night oder direkt vor Spielbeginn.

Fazit: Ein guter Start in den (hoffentlich dann gefühlten) Sommer!

=============================

Karriere machen! DIESEN DIENSTAG!

Das Ende Eures Studiums naht? Oder ihr wollt vor dem Master mal kurz in die Wirtschaft? Nun, der Jobberater würde nun sagen: Fleißig „Kontakte knüpfen“!

Der Verein Capufraktur organisiert dazu eine sogenannte Firmenkontaktmesse an unserer Universität. Dort könnt ihr regionale und bundesweite Konzerne quasi persönlich treffen.

Termin ist der 22. April von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr – eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Während man im letzten Semester im StuPa und in den Semesterferien beim AStA einen Antrag auf Förderung bzw. Kredit stellte, so trägt sich die Veranstaltung nunmehr doch selbst, erklärte uns Projektleiter Moritz Petsch.

Mehr Infos gibt's hier in der Pressemitteilung:

(mehr …)

Lehrämter aufgepasst: Lesung über Pisa & Rütli

Für alle die das Studienfach „Lehramt“ anstreben, ist vielleicht folgende Veranstaltung (heute!) ganz interessant: Die Autorin des Buches „Wer PISA nicht versteht, muss mit RÜTLI rechnen“ kommt nach Greifswald.

Brigitte Pick berichtet in ihrem Buch aus 36 Jahren Erfahrungen von der pädagogischen „Front“. Pick beleuchtet nicht nur den Notruf aus der Rütli-Schule aus Berlin-Neukölln, die sie als „Krawall-Schule“ bundesweit bekannt werden ließ, sie analysiert auch kritisch die dadurch ausgelöste innenpolitische Debatte über das Schulsystem in Deutschland und die Integration von Immigrantenkindern. (mehr …)

Blutspendetermin abgesagt

Von folgender, lustigen Aktion haben wir gerade erfahren:

„Blut gegen Kohle – dabei handelt es sich um einen gemeinsamen
Blutspendetermin am 21. April im Klinikum.

[…]“

*Update*: Die Aktion wurde abgesagt!

Mehr zum Thema Kohlekraftwerk gibt es hier.

Sternstunde sucht neue Mitarbeiter

SternstundeDie Sternstunde – das Magazin für Europäische Politik auf radio 98eins – sucht wieder neue Redakteure. Wer sich für Politik und Journalismus interessiert, ist dort genau richtig. Eigenverantwortliches Arbeiten, Recherche, Einsprechen von Beiträgen, Moderation etc. könnten zu deinen möglichen Aufgaben gehören. Bei Eignung ist es auch möglich, technische Aufgaben, wie z.B. Schneiden von Beiträgen, Produktion von Jingles, technische Sendeleitung zu übernehmen.

Interesse? Dann hör doch einfach mal rein! Die Sternstunde läuft während des Semesters jeden Mittwoch von 22-23 Uhr auf radio 98eins. Wer einmal reinschnuppern möchte kann auch jeden Donnerstag um 20 Uhr zur Redaktionssitzung kommen.

(mehr …)