Nach der Wahl ist vor der Wahl

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Die Wahlen sind vorbei, was nun? Die Ergebnisse scheinen einen deutlichen Trend anzuzeigen, der nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa zu sehen ist. Viele scheinen mit der Umweltpolitik der stärksten Parteien unzufrieden zu sein.

Ist die “Fridays for Future”-Bewegung Schuld am für viele überraschenden Wechsel in der Wählerschaft oder vielleicht das Internet? Oder beides zusammen?

Um die scheinbaren Gewinner*innen dieser Wahl und die Parteien, die deutlich einstecken mussten, soll es in diesem Podcast gehen.

Um die ausstehende Frage von Tom noch zu beantworten, ob die Kandidatin der Partei “die Rechten”, die Holocaust Leugnerin Ursula Haverbeck ins EU-Parlament einzog – Nein, tat sie nicht. Weder hatte ihre Partei den nötigen Stimmanteil noch hätte die verurteilte Haverbeck nachträglich von der Immunität Gebrauch machen können und wäre demnach so oder so nicht ins Parlament eingezogen.

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr uns wie immer unter der E-Mailadresse web-podcast@moritz-medien.de erreichen.

Podcast an, Film ab

Podcast an, Film ab

Nachdem wir über die Wahl des Europäischen Parlaments, sowie über die Bürgerschaftswahl gesprochen haben, werden wir es heute etwas ruhiger angehen lassen und haben deshalb unseren Fokus auf Serien, Filme und Spiele, die uns in den letzten Wochen beschäftigt haben gelegt.

Dabei werden wir klären, was Heinz-Christian Strache mit dem Blair Witch Project zu tun hat. Dabei sind dieses mal Jonathan, Felix, Mathias, Tom und Mels.

Worüber wir wann reden:
01:16 Daedalic Entertainment – Edna bricht aus (Tom)
10:25 Impulse (Jonathan)
17:50 Game of Thrones (Mathias)
35:50 Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu (Felix)
47:12 Iron sky (Jonathan)
52:05 Avengers: Endgame (Jonathan)
1:02:00 Strache Video Ibiza (Mels)

Wir hoffen, Ihr habt etwas Spaß mit den von uns besprochenen Filmen/Serien und Spielen.

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr uns wie immer unter der E-Mailadresse web-podcast@moritz-medien.de erreichen.

“Jetzt wird’s kurz” – Ein Kommentar zur EU Wahl

“Jetzt wird’s kurz” – Ein Kommentar zur EU Wahl

Hallo mein Name ist Mels. Normalerweise kennt ihr mich vom Podcast JETZT WIRDS ERNST oder dem einen oder anderen Artikel im Magazin oder im Web. Dieses mal jedoch wollen wir etwas neues ausprobieren. Da beim Podcast von der Aufnahme bis zur Ausstrahlung immer zwei Wochen liegen, ist uns aufgefallen, dass wir auf aktuelle Themen nur schwer eingehen können. Das liegt vor allem daran, dass sie in unserer schnelllebigen Zeit oft schon irrelevant geworden sind oder sich die Situation so verändert hat, dass unsere Kommentare dazu nicht mehr die aktuelle Situation widerspiegeln.

Um dieses Dilemma zu lösen, haben wir nun ein neues zusätzliches Projekt erdacht. Das Projekt von “Jetzt wird’s kurz”. Dabei soll es in der Regel um aktuelle Ereignisse gehen die wir schnell und knackig besprechen. Das schnelle Aufnehmen und Hochladen wird dadurch erreicht, dass wir uns für dieses Format nicht persönlich treffen müssen, sondern uns die Möglichkeiten dieses fantastischen Internets zu eigen machen wollen.

Dummerweise kam es gleich bei unserer ersten Aufnahme zu Problemen. Diese Probleme sind zum einen die Schuld von technischen Details, Unvermögen des Aufnehmenden (also mir) und Putin (Putin Schuld geben, geht immer). Achtung Satire! Leider schaden diese Probleme sehr der Tonqualität. Da wir aber allesamt finden, dass es dennoch zu einem interessanten Gespräch gekommen ist, wollen wir Euch diese Aufnahme nicht vorenthalten.

Sollte Euch dieses Format gefallen (abgesehen von der miserablen Tonqualität) oder ihr Anregungen für uns habt, wie wir das Format verbessern können, oder Ihr findet, dass wir es besser lassen sollten, schreibt Eure Meinung in die Kommentare oder schreibt uns direkt unter web-moritz@moritz-medien.de.

Thema Heute: EU Wahl

Ein Kommentar von Thore Schulz, Tom Siegfried und Mels.

Amtliches Endergebnis vom 27.05.19:

  • CDU/CSU: 28,9 Prozent (-7,4)
  • SPD: 15,8 Prozent (-11,5)
  • Grüne: 20,5 Prozent (+9,8)
  • Linke: 5,5 Prozent (-1,9)
  • AfD: 11,0 Prozent (+3,9)
  • FDP: 5,4 Prozent (+2,0)
  • Die PARTEI: 2,4 Prozent (+1.8)
  • Freie Wähler: 2,2 Prozent (+0,7)
  • Tierschutz: 1,4 Prozent (+0,2)
  • ÖDP: 1,0 Prozent (+0,4)
  • Familie: 0,7 Prozent (-)
  • Volt: 0,7 Prozent (-)
  • Piraten: 0,7 Prozent (-0,7)

Beitragsbild: Till Junker, bearbeitet

Das Lied von Gelb und Grün

Das Lied von Gelb und Grün

Zwar nicht die Bundestagswahl, aber trotzdem wichtig: die Kommunalwahlen und die Europawahl stehen an!

Am 26.05.19 ist es soweit und aus diesem Anlass haben wir die Parteien gefragt, ob sie an unserem Podcast zur Kommunalwahl teilnehmen wollen. Es gab ein paar Absagen, aber schlussendlich haben sich David Wulff von der FDP und Jörg König von den Grünen bereiterklärt mit uns über für unsere Region relevante Themen zu sprechen. Dabei werden so wichtige Themen wie Verkehr, bezahlbaren Wohnraum, Bildung und viele mehr, besprochen. Alles Themen, die für uns als Studierende unmittelbar wichtig sind. Also hört rein und nicht vergessen: am 26.05 wählen gehen!

Erreichen könnt Ihr uns unter web-podcast@moritz-medien.de.

Stell dir vor es ist Wahl und ich gehe nicht hin!

Stell dir vor es ist Wahl und ich gehe nicht hin!

Habt Ihr es schon mitbekommen? Bald ist Europawahl, genauer gesagt am 26. dieses Monats. Viele haben es wahrscheinlich nur durch die Wahlbenachrichtigung in ihrem Briefkasten mitbekommen.

Wir jedoch gehen der Sache auf den Grund. Darum werden wir heute wichtige Fragen beantworten und neue stellen. Was ist mit Großbritannien? Wie wird gewählt? Wann wird Mels endlich mal zuhören? Ob wir all diese Fragen wirklich beantworten können, bleibt abzuwarten. Bleibt gespannt und geht am 26.05. wählen!!!

Erreichen könnt Ihr uns wie gehabt unter web-podcast@moritz-medien.de.