shadow

Seit gestern können die Studis in der Innenstadt ihren kleinen Hunger nicht mehr schnell stillen oder die Zeiten zwsichen den Vorlesungen entspannt in einer gemütlichen Atmoshphäre verbringen. Die Cafeteria “ins grüne”, die in der Mensa am Wall war, hat frühzeitig im Semester geschlossen. Warum wir gerade jetzt im Lernstress nicht mehr im Gras sitzen können, erklärt das Studierendenwerk:

Kommentare

  1. Dein Name *    

    verständlich, aber toitoitoi, dass bis zum Winter die neuen Varianten dann auch die Studis willkommen heißen. So ein Wintersemester ohne Glühwein aus dem Grünen – das geht doch nicht! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Ähnliche Artikel