Ohne Helfer keine Wahl – Du bist gefragt!

Ohne Helfer keine Wahl – Du bist gefragt!

Die Wahlhelfer sind zur Auszählung bereit.Damit die Gremienwahlen in der nächsten Woche stattfinden können, braucht es nicht nur Studenten, die ihr passives Wahlrecht wahrnehmen, sondern auch jene, die aktiv mit anpacken wollen. Derzeit wird noch mit Hochdruck nach Wahlhelfern gesucht. Ohne sie kann die Abstimmung nicht stattfinden. (mehr …)

Gremienwahlen 2013

Mit dem 18. Januar endete die Wahlwoche der Universität und verzeichnet eine Wahlbeteiligung von 15,5 %. Wir haben die wichtigesten Infos über die Wahlsieger und die Zusammensetzung des zukünftigen Studierendenparlamentes.

Steffi Wauschkuhn ist klare Siegerin der StuPa-Wahlen 2013

Steffi Wauschkuhn ist klare Siegerin der StuPa-Wahlen 2013

Im Mensaclub ging heute die diesjährige Wahl zum Studierendenparlament der Uni Greifswald zu Ende. Mit 565 Stimmen stand am Schluss der Auszählung die Wahlsiegerin fest: Steffi Wauschkuhn. Nach ihr folgen Jan-Ole Schulz und Erik von Malottki. Die Wahlbeteiligung lag in diesem Jahr bei 15,54 Prozent und damit gut einen Punkt über dem Wert von 2012. Absolut konnten 19 Personen mehr mobilisiert werden. (mehr …)

Soli-Liste gewinnt 10 von 12 Senatssitzen

Soli-Liste gewinnt 10 von 12 Senatssitzen

Bei den Wahlen zum akademischen Senat erreichte die Liste “Solidarische Universität” 9.151 Stimmen und damit 82,9 Prozent der Stimmen. Damit gehen zehn Senatssitze an die Soli-Uni und auch die vier Sitze des engeren Senats. Hier werden Erik von Malottki, Milos Rodatos, Antje Gärtner und Martin Dokter die Studierendenschaft vertreten. Die Liste “Junge Union Greifswald” erzielte genau 1.000 Stimmen (9,1 Prozent) und brachte Christoph Böhm in den erweiterten Senat ein. Ebenfalls mit einem Mitglied ist die “Bürgerliche Liste” mit Thorben Vierkant vertreten. Auf sie entfielen 885 Stimmen, was acht Prozent entspricht. (mehr …)

StuPa-Wahlbeteiligung bei fast 15 Prozent *Update*

StuPa-Wahlbeteiligung bei fast 15 Prozent *Update*

Bisher haben etwa 1.426 Studenten von ihrem Wahlrecht zum Studierendenparlament Gebrauch gemacht. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 11,83 Prozent mit Stand heute 16 Uhr. Wahlberechtigt sind 12.024 Studenten. “Wir sind bisher sehr zufrieden”, äußerte sich Wahlleiter Torben Brandt darüber. Ursprünglich wollte man zehn Prozent erreichen. Dieses Ziel hat man damit schon deutlich eingestellt. (mehr …)

POLITmoritz 1. Folge

Genau so frisch wie das Jahr 2013 ist auch unsere neue Reihe: Der POLITmoritz feiert mit dieser ersten Folge seine Premiere. Wie der Name schon verrät, wird es hier politisch, hochschulpolitisch um genauer zu sein. Die Redaktion des POLITmoritz macht es sich von nun an zur Aufgabe, über die Höhen und Tiefen der Hochschulpolitik an der Uni Greifswald zu berichten und sie zu kommentieren.

Die musikalische Untermalung des Vorspannes haben wir übrigens dem UniversitätsSinfonieOrchester Greifswald zu verdanken.

Eigentlich war für diese erste Folge auch ein Interview mit der künftigen Rektorin Frau Weber geplant, welches sie aber leider kurzfristig abgesagt hat.