shadow

Die internationale Spielgruppe des Theater H2B präsentiert in seinem neuen Stück “Der Betäubte Große Wille” eine Gedankenreise durch die Frage wie man ein Held (oder eine Heldin) wird und ob das überhaupt geht.

“Was ist eigentlich ein Held? Was macht einen Helden aus? Gibt es in unserer heutigen Zeit noch reale Helden? Und wenn es echte Heldentaten gibt, wieso spricht heute niemand über sie?”

– aus dem Programmheft

Ein sehr sehenswertes Schauspiel, dessen Besuch sich Montag, Dienstag und Mittwoch um jeweils 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) im Studententheater, Franz-Mehring-Straße 48, lohnt!
Karten gibt es für 5,- € erm./ 8,- € norm. (Ermäßigung für Studierende mit Stud.-Ausweis, Erwerbslose, Flüchtlinge und n.A.)

Bild: Theater H2B, Jan Holten, bearbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Ähnliche Artikel