shadow

Auch in diesem Wintersemester ermöglicht der Akademische Börsenverein Greifswald wieder einen Börsenführerschein, der einen wesentlichen Einblick über die wichtigsten Grundlagen und Fallstricke der Börse bietet. Zum Führerschein gibt es insgesamt vier Veranstaltungen zu verschiedenen Themen und abschließend eine Prüfung.

Der Börsenführerschein richtet sich vor allem an Anfänger. Ihnen soll es ermöglicht werden, ohne Vorkenntnisse die Börse zu verstehen, um etwa Auswirkungen von Wirtschaftsnachrichten auf Wertpapiere besser einschätzen zu können, beziehungsweise für den eigenen Handel zu nutzen. Am Ende der Vortragsreihe soll jeder Teilnehmer in der Lage sein, rationale Entscheidungen auf Basis der vermittelten Grundlagen an den Finanzmärkten treffen zu können.

Im einzelnen sind folgende Vorträge geplant:

Thema Datum Ort
Börse, Kapitalmarkt und Handel 30.11.13, 13:00 Uhr Hörsaal Wirtschaftswissenschaften
Aktien, Renten, Fonds 30.11.13, 15:00 Uhr Hörsaal Wirtschaftswissenschaften
Optionen und Zertifikate 02.12.13, 18:30 Uhr Hörsaal 1, Audimax
Anlagephilosophien und   Börsenpsychologie 09.12.13, 18:30 Uhr Hörsaal 1, Audimax

Der erste Dozent ist Tim Henning, der den Börsenverein übergangsweise leitet. Er übernimmt die ersten beiden Vorträge. Danach referiert Julius Ungermann, der selbst als Trader mit Futures und Devisen handelt. Zum Schluss spricht Henri Wegner, der bei der Sparkasse Vorpommern eine Filiale leitet.

Die Teilnehmer erhalten am Ende und nach Bestehen eines Tests, der 45 Minuten dauert, ein Zertifikat. Für die Prüfung ist es nicht notwendig, alle Veranstaltungen besucht zu haben. Diese stehen allen Studenten offen und sind kostenfrei. Bereits in den letzten Jahren gab es die Möglichkeit, einen Börsenführerschein zu machen.

 Vortrag: Was beeinflusst den Kursverlauf?

Während dieses Angebot eher für Anfänger gedacht ist, lädt der Verein manchmal auch zu weiterführenden Fachvorträgen ein. So referiert nächsten Donnerstag, den 5. Dezember, Oliver Kayser über seinen Beruf als IR-Manager. IR steht dabei für Investor Relations, also die Beziehungspflege zu Investoren. Anhand des Börsenkursverlaufs im Jahr 2013 will Kayser ab 17 Uhr im Seminarraum 1 in der Friedrich – Loeffler – Straße 70 einzelne Ereignisse, Strategieentscheidungen und Erfolgsmeldungen darstellen.

Foto: Börsenverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Ähnliche Artikel