Mensaausschuss – Kein Tassenpfand, aber auch kein Alkohol

Mensaausschuss – Kein Tassenpfand, aber auch kein Alkohol

In dieser Woche tagte der Mensaausschuss erstmals in neuer Besetzung. Sechs neue Studierende aus der Greifswalder Studierendenschaft wurden vom Studierendenparlament in den Mensaausschuss gewählt – um nun über alles zu entscheiden was die Mensa, das Essen und die Cafés betrifft.

Eröffnung der Bibliothek

Eröffnung der Bibliothek

450.000 Bücher in 12.000 Meter Regal auf 5 Stockwerken, lesbar an 250 Arbeitsplätzen. Das alles für 9,6 Millionen Euro. Das sind die harten Zahlen für die neue Bibliothek in der Loeffler-Straße. Wir haben zu der gestrigen Eröffnung einen Rundgang gemacht.

3 Jahre schlaflos in Greifswald

3 Jahre schlaflos in Greifswald

Autor: Sebastian Bechstedt

Die anstehende schwere Prüfung, der Streit in der WG oder Probleme mit dem Partner – es gibt viele Dinge, die einen im Studium quälen und nachts nicht schlafen lassen können. Um jedem ein offenes Ohr zu schenken, der mit diesen oder ähnlichen Sorgen nachts schlaflos in Greifswald ist, gingen Greifswalder Studierende vor genau drei Jahren mit ihrem Nightline-Telefon ans Netz. Der webmoritz. war zum Jubiläum vor Ort und hat mit den Studierenden dahinter gesprochen.

Zum Nachlesen: Haushalt in Rekordzeit beschlossen

Zum Nachlesen: Haushalt in Rekordzeit beschlossen

Sitzungszeit, Sitzungszeit, macht euch für das Fest bereit! Wenn das fünfte Anträglein brennt, dann habt ihr’s verpennt. Verpennt! Studierendenparlament goes Adventszeit, hach ist das beschaulich. Keine inhaltlichen Diskussionen, keine Streitereien, nur formale Änderungen von Satzungen und augenscheinlicher Konsens – eigentlich wie immer. Der Glühwein ist warm, die Tastatur auch. Beim Ticker!

Mieterhöhung in Wohnheimen?

Mieterhöhung in Wohnheimen?

In der vergangenen Woche hat der Verwaltungsrat des Studentenwerks zum letzten Mal in dieser Form getagt. Das neue Studierendenwerksgesetz, das der Landtag überraschenderweise bereits am 18.11. verabschiedete, sieht statt Verwaltungsrat und Vorstand nur noch einen...

Die Angst vorm Vergessen

Die Angst vorm Vergessen

Dement ist sie, die Oma. Und Alzheimer hat´se auch noch. Jeder kennt diese Worte und den meisten machen sie auf unbestimmte Art und Weise Angst. Muss ich mir die Wochentage bald auf die Hand schreiben?  Das Alfred Krupp Wissenschafst Kolleg lädt Gabor Petzold vom...

Zum Nachlesen: Haushalt in Rekordzeit beschlossen

Zum Nachlesen – treffen sich zwei Haushalte im StuPa…

Es ist wieder so weit. Wie jeden Dezember kommt der Glühwein, der Weihnachtsmann und der neue Haushalt. Auf dieser Sitzung steht jedoch auch noch der Alte – bekanntermaßen noch immer nicht genehmigt. Außerdem: Mehr Fahrräder, mehr Zeit für die Prüfungsabmeldung und mehr Flüchtlingshilfe – im Ticker.

Autonomes Referat für Flüchtlingshilfe

Autonomes Referat für Flüchtlingshilfe

Der AStA soll durch ein neues Referat unterstützt werden. Auf der vergangenen Sitzung entschied das Studierendenparlament über die Erweiterung zur Anlage der Satzung. Was kann das Referat und wo soll es helfend eingreifen?

moritz.meets – Dr. Gregor Gysi

moritz.meets – Dr. Gregor Gysi

Autor: Philipp Deichmann

Er ist nicht der unumstrittenste Politiker. Am vergangen Wochenende besuchte Gregor Gysi die 24-Stunden Vorlesung als Referent. Wir hatten, gemeinsam mit moritz.tv die Möglichkeit, ein paar Worte mit ihm auszutauschen. Aber wer ist der Mann und was wollte er uns mit auf den Weg geben?

Darlehen für Studierende in Not

Darlehen für Studierende in Not

Am Dienstag diese Woche, den 10. November 2015, war die erste Lesung des Satzungsänderungsantrages zu den Förderrichtlinien für soziale Härtefälle im StuPa. Was genau soll das sein und welche Idee steckt dahinter? webmoritz. klärt euch auf.