Film: „No Country For Old Men“

Zu Recht mit Preisen überschüttet, glänzt “No Country For Old Men“ mit atmosphärischen Bildern und einem herausragendem Javier Bardem Die Coen-Brüder scheinen ihr Tief überwunden zu haben und liefern mit „No Country For Old Men“ einen wirklich spannenden Thriller ab....

Plakat an Rubenow-Brücke

Dieses Plakat entdeckte unsere Fotografin in der Stadt. Wer hat es aufgehangen? Mit welchem Ziel? Die Frage geht ans Publikum…

Nordischer Klang: Bunt, schräg und frech

Mit diesem Motto, einem breit gefächerten Programm und gut 150 Künstlern lädt der Nordische Klang vom 1. bis 9. Mai zum 17. Veranstaltungsjahr nach Greifswald ein Das Festival ist eine Institution. Nicht allein für die am Bodden gelegene Universitäts- und Hansestadt....

Nordischer Klang 2008

Auch dieses Jahr wird Greifswald wieder „zur südlichsten Stadt Skandinaviens“. Den Besucher erwartet auch beim 17. Nordischen Klang eine bunte Mischung aus Theater, Konzerten, Filmen u.v.m.

Greifswalder Band bei YouTube

Die lokale Band Morning Rain ist verhält sich recht unscheinbar und gewinnt heimlich, still und leise in steter Regelmässigkeit Wettbewerbe, Auszeichnungen und einen Videodreh. Sehr hier ihr YouTube-Video…

INSOMNALE per Pedale

Vom 9. Mai bis zum 2. Juli können wieder künstlerische Arbeiten jeglicher Art bestaunt werden: die Studierenden des Caspar-David-Friedrich-Instituts stellen ihre Projekte des vergangenen Jahres in der IPP-Galerie des Max-Planck-Instituts aus und vor. Zur Eröffnung der...

Von wegen Hundemusik!

Die argentinische Cellistin Sol Gabetta erhielt im vergangenen Jahr den Echo Klassik in der Kategorie Instrumentalistin des Jahres. Kein Wunder. Selten überzeugten Vivaldis Concerti grossi wie unter ihren Händen. Abgesehen von den „Vier Jahreszeiten“ gibt es bei...

Der gefährliche Glanz der Autorität

Denis Gansels „Die Welle“ mahnt zur Reflexion des eigenen Handelns „Die Lehrer sind doch heutzutage keine Autoritätspersonen mehr. Die spulen doch nur noch ihr Programm ab und können froh sein, wenn ihnen überhaupt noch jemand zuhört. Früher war das anders ...“ –...