Venezuela Fighter Maduro Vs Guiado

Venezuela Fighter Maduro Vs Guiado

Willkommen zu einer neuen von Folge von Mels’ Staatenkunde.

Heute widmen wir uns der überwiegend freudlosen, aber wichtigen Situation Venezuelas.

Um die aktuelle Aufregung rund um die politische Führung des Landes besser verstehen zu können, geben wir Euch eine Zusammenfassung der Ereignisse von der Konfliktentstehung bis hin zur Gegenwart. Im Rahmen dessen werden wir wirtschaftliche Gesichtspunkte, internationale Beziehungen und Fluchtursachen erörtern.

Wir laden Euch herzlich ein, mitzudiskutieren und Eure Sicht der Dinge zu schildern. Falls Ihr weitere Fragen habt oder Euch beteiligen wollt, könnt Ihr uns unter web-podcast@moritz-medien.de erreichen.

Die Pressekonferenz findet Ihr hier im Original.

Good Bye Queen Mom

Good Bye Queen Mom


2016 ist etwas beinahe unvorstellbares und historisches passiert: Großbritanniens Volk hat im Rahmen eines Volksentscheids den Austritt aus der EU in die Wege geleitet.

(mehr …)

Caesar Salad ohne Caesar?

Caesar Salad ohne Caesar?

Nur ein kleiner Prozentsatz der Deutschen lebt vegetarisch oder vegan. Trotzdem kommt es anscheinend immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen zwei Gruppen: die einen möchten ein stärkeres Bewusstsein für Ernährung und Umwelt, die anderen fühlen sich in ihrer Freiheit, Fleisch zu essen angegriffen.

(mehr …)

Verschulung: Fluch oder Segen

Verschulung: Fluch oder Segen

Viele Leute sind der Meinung, Studierende seien noch zu jung, um wirklich selbst über ihre Anwesenheit in der Universität entscheiden zu können. Andere weisen auf das Antrainieren von Verantwortungsbewusstsein hin. Eine aktuelle Debatte, die oft sehr hitzig diskutiert wird: die Anwesenheitspflicht in Unis.

(mehr …)

Good Bye Martin

Good Bye Martin


Leider ist es jetzt soweit:

(mehr …)

Spannung und Spiel

Spannung und Spiel


Viele, die gerade in der Prüfungsvorbereitung sind kennen das: man lernt vorbildlich für die Uni, doch im Unterbewusstsein kommt immer wieder ein verbotenes Verlangen auf… nämlich das Buch wegzulegen, sich hinzufläzen und diesen Film anzuschalten, der gerade erst rauskam. Für andere ist es vielleicht die Konsole, die einen aus der Ecke des Raumes anstarrt.

(mehr …)