Folge 42 – Finale

Folge 42 – Finale

Man sagt, man müsse aufhören, wenn es am schönsten ist und somit ist dies hier die letzte Folge des aktuellen Podcast.

Wir denken zurück an unsere Lieblingsmomente, die wir über die zwei Jahre angesammelt haben. Zusammen mit dem Podcast sind wir gewachsen, hatten Höhen und Tiefen, mal bessere, mal mangelhaftere Tonqualität, Leute sind gekommen und gegangen. Doch auch wenn es manchmal anstrengend war, hatten wir (meistens) Spaß daran. Und damit bedanken wir uns bei unseren treuen Zuhörer*innen von Jetzt-wird’s-Ernst!
Aber noch ist nicht aller Tage Abend, wir kommen wieder, keine Frage.

Persönlich bedanken wir uns bei unserem tollen Moderations-Team Tom, Jonathan, Jacky, Mathias, Thore, Felix, Carlotta, Platte und Mels.

Folge 42 – Finale

Folge 41 – Polizeigewalt oder nicht?

Kurz vor Jahresende wollen wir uns für euch noch an das sensible Thema der Polizeigewalt heran wagen, das in den deutschen Medien immer wieder stark präsent ist und einen schon mal ein wenig beängstigen kann.

Wir erklären, was Polizeigewalt für uns eigentlich bedeutet und tauschen uns über unsere eigenen Erfahrungen mit der Staatsgewalt aus. Dabei gehen wir vor allem auf die Demonstrationskultur in Deutschland ein, in der Gewalt zwischen zivilen Demonstrierenden und der Polizei immer wieder an der Tagesordnung steht und nicht selten eskaliert.

Kontrovers erörtern wir die Fragen, warum es überhaupt zu Polizeigewalt kommt, wie unschuldig potenzielle Opfer tatsächlich sind, wo die Grenzen der staatlichen Autorität liegen und welche polizeilichen Maßnahmen unter spezifischen Umständen noch als angemessen angesehen werden können. Auch die eine oder andere aktuelle Studie zu Polizeigewalt wird euch dabei nicht vorenthalten.

Abschließend geben wir euch schon mal mit Blick auf Silvester den guten Ratschlag – bleibt sauber (;

Der moritz.podcast wünscht euch frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Weihnachtsgrüße könnt ihr uns gerne unter der E-Mailadresse: web-podcas@moritz-medien.de hinterlassen.

Folge 42 – Finale

Folge 40 – Kulinarischer Podcast

Pünktlich zum zweiten Advent wollen wir euch mit einem neuen, entspannten Kultur-Podcast unterhalten. Da zur Zeit ja wieder so viel geschlemmt wird, lautet das Thema heute: Kochen. Aber auch ein paar weihnachtliche Bräuche aus den Umfeldern der Sprechenden werden vorkommen.

Wie kochen wir? Was gibt es für Tipps und Tricks? Und welches Gericht ist eigentlich unser liebstes zur Weihnachtszeit? Diese Fragen sollen in diesem Podcast beantwortet werden.

Gleichzeitig wollen wir euch fragen, was ihr so am Liebsten zu Weihnachten kocht oder esst. Habt ihr besondere Tipps für das Kochen? Lasst es uns in den Kommentaren oder via E-Mail wissen!

In zwei Wochen melden wir uns dann mit einem politischen Thema zurück.

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr uns wie immer unter der E-Mailadresse web-podcas@moritz-medien.de erreichen.

Folge 42 – Finale

Folge 39 – Radio und Podcast – Hand in Hand

Traditionell fand von Freitag zu Samstag die alljährliche 24-Stunden-Vorlesung in Greifswald statt und auch wir waren diesmal mit von der Partie.

Dabei kam es in diesem Jahr zu einer besonderen Kooperation zwischen radio 98eins und dem moritz.podcast: mit einer ersten gemeinsamen Aufnahme, an der auch ihr euch beteiligen konntet. Den moritz.podcast und das radio 98eins verbindet das große Interesse am regen, fruchtbaren, aber auch kontroversen Austausch über politische und gesellschaftliche Themen, und wir hoffen sehr, dass wir diese Zusammenarbeit in Zukunft für euch noch weiter vertiefen können.

Nach einer kurzen und höchst amüsanten Vorstellungsrunde, in der wir euch die Arbeit rund um das Radio und den Podcast nicht vorenthalten wollten, ging es anschließend in einer großen offenen Runde um die Thematik der Wahlverdrossenheit und der schwindenden Wahlbeteiligung. Wir diskutierten daher die Frage, was Menschen in Deutschland dazu motiviert, auf ihr Wahlrecht zu verzichten und wie man selbige wieder stärker zu den Wahlurnen locken kann.

Diesmal könnt ihr übrigens nicht nur in den Genuss kommen uns zu hören, sondern auch uns zu sehen, denn Dank des technischen Equipments des Radios konnte die Veranstaltung aus mehreren Perspektiven gefilmt werden und wird zeitnah auf YouTube für euch hochgeladen.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle nochmals den fleißigen Gästen, Zuhörer*innen und Sprecher*innen des feuchtfröhlichen Abends. Wir hoffen, dass euch diese besondere Aufnahme genauso gut gefallen hat wie uns und dass wir im nächsten Jahr wieder mit am Start sein können. Für Feedback und Kommentare erreicht ihr uns wie immer unter der E-Mail-Adresse web-podcast@moritz-medien.de.

Folge 42 – Finale

Folge 38 – Jetzt wird’s witzig?

Ein Podcast, bei dem das Lachen nicht vergeht.

Heute werfen wir einen Blick auf die wahrscheinlich schaurigste, aber zugleich faszinierendste Figur aus dem DC-Comicuniversum; den Joker. Wir sprechen über die bisherigen Filme und Serien, in denen der Joker in Erscheinung trat und welche Rolle er dort spielt und wie er sich verhält.

Mit „Joker“ erschien vor Kurzem der neueste Film, der sich mit dem Joker beschäftigt. Den wollen wir natürlich nicht ignorieren und werden ihn ausführlich reviewen.

Wir hoffen, dass Euch dieses Format gefällt und sind für Feedback offen. Am besten erreicht Ihr uns unter der Email web-podcast@moritz-medien.de.

Folge 42 – Finale

Folge 37 – Weltuntergang

Wenn man sich auch nur ein bisschen mit dem Weltgeschehen zurzeit beschäftigt, könnte man meinen, die Welte stehe in Flammen.

Syrien, die Türkei, Ecuador, Chile, China Großbritannien und Deutschland bilden da nur einige Brennpunkte, mit welchen sich unsere Moderatoren dieses Mal beschäftigen.

Wenn ihr also wissen wollt, ob es sich noch lohnt, für die nächste Klausur zu lernen oder die kommende Hausarbeit zu recherchieren, dürft ihr diese Folge nicht verpassen.

Bei Fragen und Anregungen könnt Ihr uns wie immer, unter der E-Mailadresse web-podcas@moritz-medien.de erreichen. Egal ob es regnet, stürmt, schneit oder eben Weltuntergang ist, wir sind für euch da.