shadow

Bröckeln oder nicht Bröckeln

Die Junge Union (JU) stänkert in Richtung Studentenwerk und behauptet, die Wohnheime würden zusammen bröckeln und die Geschäftsführerin sei daran schuld. Diese weist alles von sich und hält die Kritik für wenig fundiert. Jusos und Hochschulpiraten hat keiner gefragt, sie sehen sich aber trotzdem gezwungen, …

Studentenwerk plant Mieterhöhung

Zum Sommersemester 2013 könnten die Mieten in den Studentenwohnheimen um durchschnittlich 11,50 Euro steigen. Das Studentenwohnheim in der Makarenkostraße könnte für 5,7 Millionen Euro saniert werden. Eine Entscheidung wurde noch nicht getroffen.