IMG_7011 (2)
Neues aus den Unterklassen – GFC soll wieder großen Fußball liefern

Am 27. August wurde es offiziell: In Zukunft soll es nur noch einen großen Fußballverein in Greifswald geben. Der Greifswalder FC entsteht aus der Fusion des Greifswalder SV 04 und des FC Pommern. Noch sind die Verantwortlichen in der betriebswirtschaftlichen Phase, doch auch sportliche Aspekte sollen bald geklärt werden.

Rektorin betont gute Zusammenarbeit mit der Stadt Greifswald

Geschrieben von | Veröffentlicht am 20. Februar 2014 um 17:05 Uhr

Hannelore Weber-David VössingStärkung als Imagestandort, verstärkte Internationalisierung, touristische Einbindung oder mehr Möglichkeiten für Praktika vor Ort waren nur einige Ziele, welche die Uni-Rektorin Prof. Hannelore Weber in der Bürgerschaftssitzung am Mittwochabend nannte, bei denen man mit der Stadt stärker kooperieren wolle. Die Zusammenarbeit bezeichnete sie als gut und nannte als Beispiel unter anderem die Wohnsitzprämie.

…Weiterlesen »

Mit Papa hinter die Kulissen gucken

Geschrieben von | Veröffentlicht am 20. Februar 2014 um 08:00 Uhr

Grafik: Jakob PallusVom Sternenhimmel über geheime Einblicke bis zu wieder aufzufüllenden Sparschweinen: die nächsten Tage bergen viele Verlockungen, um dem Uni-Wahnsinn zu entfliehen. Ihr könnt lachen, träumen, euch inspirieren lassen und Gutes tun. Das Wochenende kann vieles – nur die Zeit müsst ihr euch selbst nehmen.

…Weiterlesen »

Geschichten im Folk-Kleid

Geschrieben von | Veröffentlicht am 19. Februar 2014 um 10:00 Uhr

SofiaTalvik_SofiaTalvikEine Gitarre und ihre Stimme reichen Sofia Talvik, um Lieder von kleinen Geschichten und großen Gefühlen zu erzählen. Heute Abend spielt die schwedische Songwriterin in der Kulturbar. 

…Weiterlesen »

90 Minuten Emotionen und Gänsehaut

Geschrieben von | Veröffentlicht am 19. Februar 2014 um 07:00 Uhr

PrüfungsPause 4Zwischen Bibliothek und Schreibtisch, zwischen all den Prüfungen und Hausarbeiten ist es gut und wichtig, sich auch einmal eine Pause zu gönnen und den Kopf frei zu bekommen, um dann mit frischem Elan und neuen Ideen weiterzumachen. Über die gesamte vorlesungsfreie Zeit werden sich deshalb webMoritz-Redakteure aufmachen, um euch “Prüfungspausen” vorzuschlagen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch beim FC Hansa Rostock in der DKB-Arena?

…Weiterlesen »

Eine Demo mit Allem bitte

Geschrieben von | Veröffentlicht am 18. Februar 2014 um 07:00 Uhr

Demo_Schwerin_Menge vor Schloss-svAm 5. November zogen rund 2.500 Studenten durch die Schweriner Straßen, um für eine bessere Finanzausstattung der Hochschulen Mecklenburg-Vorpommers zu protestieren. Rund 17.090 Euro hat sich allein die Greifswalder Studierendenschaft diese Demonstration kosten lassen. Die Summe kam durch die Fachschaftsräte (FSR), das Studierendenparlament (StuPa) und einige Privatspender zusammen.

…Weiterlesen »

Etwa 40 Menschen gedachten deportierten Juden

Geschrieben von | Veröffentlicht am 13. Februar 2014 um 15:49 Uhr

Hotel Kronprinz-David VössingEtwa 40 Menschen erinnerten am gestrigen späten Nachmittag an die Deportation von Menschen jüdischen Glaubens, die am 13. Februar 1940 im damaligen Regierungsbezirk Stettin gen Osten begann. Der Gedenkweg führte an verschiedenen Geschäften vorbei, in denen damals jüdische Kaufleute tätig waren. “Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist”, mahnte die evangelische Pastorin Elisabeth Dibbern vor jeder der insgesamt sechs Stationen.

…Weiterlesen »

Auf Wolke F ins Hardcorewochenende

Geschrieben von | Veröffentlicht am 13. Februar 2014 um 08:00 Uhr

Grafik: Jakob PallusJeder weiß, dass es unsinnig ist, den ganzen Tag nur mit Lernen zu verbringen. Wer schon morgens um acht vor der Universitätsbibliothek Schlange steht, um einen der begehrten Carrels zu ergattern, der hat sich am Abend auch ein bisschen Abwechslung verdient. Hier ist die Übersicht für die kommenden Tage.

…Weiterlesen »

Greifswalds tropische Insel

Geschrieben von | Veröffentlicht am 12. Februar 2014 um 07:00 Uhr

Prüfungspause Nr 3Zwischen Bibliothek und Schreibtisch, zwischen all den Prüfungen und Hausarbeiten ist es gut und wichtig, sich auch einmal eine Pause zu gönnen und den Kopf frei zu bekommen, um dann mit frischem Elan und neuen Ideen weiterzumachen. Über die gesamte vorlesungsfreie Zeit werden sich deshalb webMoritz-Redakteure aufmachen, um euch “Prüfungspausen” vorzuschlagen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch im botanischen Garten?

…Weiterlesen »

Neues Ersti-Logo zeigt maritime Ausrichtung

Geschrieben von | Veröffentlicht am 11. Februar 2014 um 07:00 Uhr

Ersti-Logo-2014- AStA (kein CC)“Studieren, wo andere Urlaub machen” – dieser Leitspruch kennzeichnet das neue Ersti-Logo für das Jahr 2014, für welches sich der AStA nach einem Wettbewerb entschied. Der Gewinnerentwurf drückt die Verbindung zwischen der Universität und der Urlaubsregion Vorpommern an der Ostsee aus und stammt von Daniel Salinas-Lange.

…Weiterlesen »

NS Hochschulgruppe – wer ist das?

Geschrieben von | Veröffentlicht am 10. Februar 2014 um 06:00 Uhr

nazischmierereien-luisa-pischtschan-300-200Ein Beitrag von Karl Meyer*

Eine Studentin im ersten Semester möchte sich im Internet über Greifswalder Hochschulgruppen informieren. Sie stößt dabei auf eine “NS-Hochschulgruppe” und fragt sich: “Gibt es diese Gruppe wirklich?“ Jein. Obwohl man schon lange nichts mehr von der Gruppe gehört hat, ist dennoch unbestreitbar, dass es Verstrickungen mit der örtlichen Neonazi-Gruppe, den „Freien Kräften Greifswald“ gibt.

…Weiterlesen »