shadow

„Es geht nicht um die Nippelquote, sondern um Ästhetik“ – Björn Wieland zum Erotikkalender

Einen Monat nach der Erstiwoche ist der Erotikkalender noch immer nicht erschienen, obwohl dieser Zeitpunkt anvisiert war.Der erste Vorsitzende des neu gegründeten Studentischen Fördervereins der Universität Greifswald, Björn Wieland, im Interview zum Stand des Kalenders.

Zu Fuß über die Alpen – Vortrag über Alpenwanderung

Wer sich hier in Greifswald auf dem flachen Land auch einmal nach Bergen und Höhenluft sehnt, der ist am heutigen Donnerstag Abend um 20 Uhr im Jack Wolfskin Store im Schuhhagen 17 in Greifswald genau richtig aufgehoben. Fabian Künzel hält dort einen Vortrag über seine Alpenüberquerung. Der Eintritt ist frei.

Killerspiele zur Gewissensbildung

„Medien wie Computerspiele sind ein effektives Werkzeug für ethisches Lernen und können zur Persönlichkeitsentwicklung junger Heranwachsender beitragen“, so die These von Professor Roland Rosenstock, der am vergangenen Montag, den 03. November 2014, den Auftakt zur jährliche Vorlesungsreihe „Universität …

Von Tastenkünstlern, Saitenspielern und Maultrommelexperten

Im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage fand am Donnerstag, der Internationale Musikabend in der Bahnhofstraße 50 statt. Das übergeordnete Thema der Veranstaltung lautete „Besitz“. Den Anfang machten die Wolgaster Vokalisten, ein vielköpfiger Chor mit drei Stücken aus dem Bereich Gospel/Spiritual.

Vorträge, Vorlesungen und Theater

Es gibt sicherlich andere Wege das Wochenende zu verbringen, als in der Uni. Das trifft meistens zu, aber diesen Freitag und Samstag ist dies schlichtweg falsch. Die 24h-Vorlesung bietet Vorträge zu verschiedensten Themen. Wer dennoch keinen Bock auf Hörsäle hat, kann das Wochenende auch gut anders verbringen.