shadow

Lange Schlangen, Bademäntel und literweise White Russians machten am Samstag Abend The Big Lebowski zu einem großartigen Auftakt für die neue Saison Kino auf Segeln.

The Big Lebowski @ KinoAufSegeln

„Ausverkauft“ und „kuschelig“. So könnte man den Auftakt zum neuen Jahr KinoAufSegeln am besten beschreiben. Und mit all den Bademänteln hätte der Abend kaum gemütlicher sein können. Bereits den 4. Sommer in Folge bringt der gemeinnützige Verein Museumswerft e.V. Klassiker der Filmgeschichte auf die Leinwand, dieses Mal Joel und Ethan Coen’s Meisterwerk The Big Lebowski. Und viel über den Film muss jawohl kaum gesagt werden: Jeff Bridges spielt den Dude, der unglaublich cool ist, nur White Russians trinkt und gern mal den ein oder anderen Joint durchzieht. Natürlich wäre es kein Coen Brothers Film wenn nicht alles im Leben der Protagonisten unglaublich schief gehen würde, sie sich in lebensgefährliche Situationen begeben und sich über die banalsten Kleinigkeiten aufregen. Das fasst es soweit zusammen.

shadow

Für 5€ (4€ Ermäßigt), kamen Zuschauer in den Genuss einer wahren Perle der Kinogeschichte, noch dazu aufgeführt auf alter Projektortechnik mit Unterstützung des hiesigen Filmclubs Casablanca und einer musikalischen Einleitung des Südafrikanischen Folk-Duo’s Sons of Settlers, die einige von euch vielleicht bereits seit ein paar Jahren zu ihren Auftritten hier in der Stadt gesehen haben könnten. Alles in allem, war es ein wunderschöner Abend in der warmen Atmosphäre des Schuppens, und ich als Neuling freu mich schon auf den nächsten Film, dessen Termin aktuell noch nicht hundertprozentig feststeht. Insbesondere die Open Air Veranstaltungen können jedoch gar nicht schnell genug kommen, mussten doch viele erwartungsfreudige Fans wieder umkehren, da die Veranstaltung nach wenigen Minuten Einlass ausverkauft war.

Es ist in diesem Zuge bereits die Frage aufgekommen, wie es dann unter freiem Himmel mit dem Plätzekontingent aussieht. Diese Frage werden wir an den Veranstalter weiterleiten und euch bei Facebook auf dem laufenden halten.

Beitragsbild und Fotos: Kevin Wendlandt, mit freundlicher Genehmigung des Veranstalters Museumswerft e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel