Anmerkung der Redaktion: Die Dreharbeiten fanden statt, bevor Philipp Schulz zum Präsidenten des Studierendenparlamentes gewählt wurde.

Jeder kennt sie, jeder hasst sie und jeder versucht ihr so lange wie möglich aus dem Weg zu gehen: DIE PRÜFUNGSPHASE. Trotzdem tun wir alle jedes Semester aufs Neue total überrascht, wenn diese blöden Klausuren und Hausarbeiten uns aus dem Nichts überfallen. Am Anfang des Semesters ist von Prüfungs- oder Lernstress meist nicht viel zu spüren, aber wenn es dann so weit ist, drehen wieder alle durch. Die Bibliotheken sind überfüllt und die allgemeine Stimmung ist schlecht. Wir wollen euch wirklich nicht die Laune verderben, indem wir euch zum Anfang des Semesters an die bösen Prüfungen erinnern, aber wir haben trotzdem eine kleine Sendung zu diesem Thema für euch gezaubert. Wir wollen euch quasi nur ganz sanft wecken aus dem viel zu kurzen Semesterferienschlaf. Wir haben bereits in der letzten heißen Lernphase im Februar mit unseren Dreharbeiten begonnen und haben dieses Schmuckstück nun für euch zum Start des neuen Semesters fertigstellen können. Euch erwarten: Eine Umfrage direkt aus der heißesten Phase im Februar vor der UB (im SCHNEE!), eine kreative Vorstellung von Bibliothekssterotypen und ein Interview mit Stefan Hatz von der zentralen Studienberatung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel