Tipp: Zeitungs-Seminar in Schwerin

Geschrieben von | Veröffentlicht am 21. April 2009 um 00:50 Uhr
Kategorien: Vereine & Initiativen

Der Moritz arbeitet seit langem mit dem den Kollegen vom Jugendmedien Verband M-V e.V. zusammen. Auch ich besuchte bereits mehrere spannende Workshops des Vereins. Vom 2. bis 10. Mai gibt es ein besonders empfehlenswertes Projekt:

Zum 19. Filmkunstfest in Schwerin namens “filmab!” erstellt der JMMV fünf Tageszeitungsausgaben. Wer Lust hat bei diesem außergewöhnlichen Zeitungsprojekt teilzunehmen, melde sich so schnell wie möglich an!

filmab-300

Organisiert und geleitet wird das Projekt von webMoritz Fotograf und JMMV-Vorstandsmitglied Marco Herzog, für den Film und Kamera heilige Gegenstände sind…

Und hier die Beschreibung des Projekts:

“Lass dich vom Filmfieber packen: Weg vom Flimmerkasten, hin zur Leinwand. Schwerin wird zur Filmstadt – und zwischen Kinosessel, Redaktionsraum und Kaffeemaschine kannst du mit dabei sein: Als Redakteur der filmab! Zum 15. Mal berichtet die unabhängige Begleitzeitschrift des JMMV mit Filmrezensionen, Interviews und Hintergrundrecherchen über alles

Wissenswerte rund ums filmkunstfest. Mit einer Redaktion aus 15 jungen Leuten quartieren wir uns ganz in der Nähe des Schweriner Capitols ein. In einer Woche lassen wir eine dynamisch-kreative Zeitung mit fünf Tagesausgaben entstehen – und präsentieren uns online auf [filmab.jmmv.de].

Erleb das einzigartige filmab!-Gefühl: Deine Tastatur wird nicht zur Ruhe kommen, deine Chefredakteure werden dir ständig im Nacken hocken, deine Augen zu winzigkleinen Quadraten schrumpfen. Doch es lohnt sich: Einmal vom Filmfieber gepackt, lässt es dich nicht mehr los. Nur hier kannst du diese einmalige Erfahrung sammeln.

Schwerin rollt seinen roten Teppich aus: Sei dabei! Mach mit und schreib drüber! filmab! wartet auf dich. Setz den Filmstreifen in Bewegung!”

Ähnliche Artikel zum Thema:

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort